Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Auftakt: Fnatic und Invictus Gaming

Es geht los! Heute startet endlich die Gruppenphase der 2015 Weltmeisterschaft, in der 16 Teams aus der ganzen Welt in Paris zusammenkommen, um in zahlreichen Matches ihr Können zu demonstrieren.

Die acht Teams, die sich in den insgesamt 32 Begegnungen am besten schlagen, kommen weiter zum Viertelfinale in der Wembley Arena in London. Wieder mit dabei ist eurer altbekanntes EU LCS Caster Team, sowie weitere Caster aus allen anderen Regionen, die euch durch die spannenden und strategischen Momente jedes Spiel begleiten werden.

 

matchhype.article.photo1_

Schafft FNC ein Wunder?

Fnatic gegen Invictus Gaming (GRUPPE B)

 Wann: Donnerstag, 01.10., ca. 16:30 Uhr 

Fnatic haben die EU LCS in dieser Saison auf den Kopf gestellt. Denn nicht nur konnte die von Bora “YellOwStaR” Kim zusammengestellte Truppe im Spring Split siegreich davon gehen, auch der Summer Split wurde von ihnen dominiert. Mit ihrem perfekten Split stellte Fnatic Rekorde auf und setzte neue Maßstäbe in Europa. Jetzt aber steht die “dreifache Bedrohung”, bestehend aus  Seung-Hoon "Huni" Heo, Fabian "Febiven" Diepstraten und Martin "Rekkles" Larsson, vor neuen Herausforderungen und das Team muss beweisen, dass ihr Siegeszug durch die EU LCS kein Zufall war. Und die Zeichen stehen gut, denn Yilliang “Doublelift” Peng, ADC von CLG, meinte nach seinen Trainingsspielen gegen Fnatic:

“Ich glaube Fnatic sind verdammt gut. Es wird ihnen leicht fallen das Finale zu erreichen. Sie sind ihrer Konkurrenz meilenweit überlegen.”

Auch wenn ihre Gegner, Invictus Gaming, schon seit Jahren in der chinesischen Szene unterwegs sind, blieben die großen Erfolge oft aus. Nur einmal zuvor qualifizierten sie sich für die Weltmeisterschaft und erreichten hier die oberen Plätze. Diese Saison soll sich aber alles für sie ändern, denn mit den Additionen von Jungler Byung-kwon “KaKAO” Lee und Mid-Laner Eui-jin “RooKie” Song gewannen sie ordentlich an Spielstärke hinzu. Mit diesen zwei Top-Spieler, die vorher schon Erfolge für KT-Rolster erzielten, als neue Zugpferde des Teams konnten sie diese Saison zu ihrem Gunsten drehen. So qualifizierten sie sich erneut und eifern nun nach dem Summoner’s Cup - Können sie ihr Ziel erreichen?

Fnatic gegen Invictus Gaming verspricht Duelle auf dem höchsten Niveau. Besonders interessant wird die Begegnung zwischen Reignover und KaKAO im Jungle, denn beide spielen ein höchst aggressives Spiel und auch ihre Championauswahlen ähneln sich stark. Also bloß nichts versäumen,

diesen Donnerstag, 16:30. Wer vorher einschaltet, wird mit einer Eröffnungszeremonie der Weltmeisterschaft verwöhnt.

matchhype.article.photo2_

H2k glücklich nach dem Spiel

H2k gegen SKTelecom T1 (GRUPPE C)

 Wann: Donnerstag, 01.10., ca. 18:30 Uhr 

2015 ist die Saison der Underdogs, denn zusammen mit Origen und Unicorns of Love konnten auch H2k von der Challenger-Szene aus die EU LCS erobern. In den ersten Wochen noch zögerlich, feierten sie erste Erfolge nachdem ihnen Raymond "kaSing" Tsang beitrat. Mit ihm zusammen erreichten sie den dritten Platz im Spring Split, als auch im Summer Split und konnten sich so über Championship Punkte ein direktes Ticket zur Weltmeisterschaft sichern. Jetzt aber schwimmen sie mit den großen Fischen und die Gewässer sind gefährlich. Direkt in ihrem ersten Spiel müssen sie sich und ihren Platz bei der Weltmeisterschaft gegen das stärkste Team, welches die Region Korea je hervorgebracht hat, verteidigen.


Weltmeister der 2013 Saison, Sieger des 2014 All-Star Turniers, Summer und Spring Split Champion der LCK – SK Telecom T1 haben einiges auf dem Kerbholz. Aber nicht nur Turniersiege sprechen für sie, auch die Spieler des Teams bringen einiges an Talent mit sich. Sang-Hyeok “Faker” Lee

wurde zuletzt wegen seines starken Spiels nicht nur als “Unkillable Demon-King” betitelt, sondern auch mit Sportlegenden wie Michael Jordan und Tiger Woods gleichgestellt. Auch Top-Laner Jang "MaRin" Gyeong-Hwan schlug mit seinem Spiel große Wellen und hinterließ mit einem 26-1 Rekord auf Maokai große Fußstapfen in der LCK.

Dieses Spiel stellt einen Härtetest für Newcomer H2k dar, denn SKT1 wird ihnen kein leichtes Spiel bieten. Können unsere EU Schützlinge sich dennoch behaupten? Verpasst also auf keinen Fall dieses spannende Spiel, in dem H2k wirklich alles geben muss um das beste Team Koreas zu bezwingen.

Matchup des Tages

Schon weit vor der Gruppenphase kündigte Neil "PR0LLY" Hammad, Coach von H2k, an, dass es im Falle einer Begegnung seines Teams mit SKT1’s Faker zu einem First Pick von Zed für Ryu kommen wird. Aber wieso?

 Diese Fehde zwischen Ryu und Faker geht zurück auf das Finalspiel der 2013 Saison in Korea. Hier duellierten Ryu und Faker sich im fünften Spiel eines Best-of-Five, welches im Blind Pick Modus gespielt wurde. Die Besonderheit? Aufgrund des Blind Picks wählten sowohl Faker als auch Ryu Zed aus und dieser Spielzug fand statt:​

Damit stellte Faker nicht nur klar, wer der bessere Zed ist, sondern Ryu heimste sich auch den Titel des “anderen Zeds” ein. Ob er aber dieses mal siegreich mit seinem Zed-Spiel sein wird, steht noch in den Sternen.

Seid live dabei!

Auch wenn es keine Tickets für die Events mehr gibt, könnt ihr dennoch an der ganzen Action teilhaben. Die Spiele werden allesamt Live auf Twitch, Youtube und Azubu übertragen. Eine Übertragung in deutscher Sprache bietet euch Summoner’s Inn. Also bloß nicht verpassen, der Startschuss fällt morgen um 16 Uhr!