Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Gruppe B: Nichts ist sicher

Mit dem letzten Tag der Woche stehen die verbleibenden Spiele der ersten Rotation an.

Am Ende des heutigen Tages haben damit alle Teams gegen jedes andere Team ihrer Gruppe gespielt und geben einen guten Einblick, wie sich die nächste Woche entwickeln wird, in der die Teams erneut gegeneinander antreten werden. Es steht damit viel auf dem Spiel, denn mit nur noch vier ausstehenden Möglichkeiten, gilt es die wertvollen Siege in der Gruppenphase zu erzielen. Ab nun zählt jedes Match.

matchhype.article.photo1__0

Können sie gewinnen?

Invictus Gaming gegen ahq e-Sports Club

Wann: Sonntag, 04.10., ca. 16 Uhr

Trotz hochgelobter Spieler, wie Byung-kwon “KaKAO” Lee und Eui-jin “RooKie” Song, konnten Invictus Gaming in ihren ersten zwei Spielen wenig überzeugen. Zum Teil aufgrund einer schlechten Championauswahl, dem Draft, zum anderen aufgrund spielerischer Fehler. Aber es wird besser, denn wo sie am ersten Tag das Spiel gegen Fnatic mit nur einer einzigen Tötungen in der 30. Minute aufgaben, ließen sie Cloud9 hart für ihren Sieg arbeiten. Nun muss aber schleunigst Besserung her, sonst ist der Traum vom Weltmeistertitel schnell vorbei, da eine zweite Begegnung mit C9 und Fnatic kurv bevorsteht.

Jetzt aber müssen sie zuerst gegen ahq e-Sports Club zeigen, dass sie ihren Platz bei der Weltmeisterschaft verdient haben. Diese beeindruckten zuletzt gestern, durch einen Sieg über Europas Top-Team Fnatic und verblüffend das gesamte Publikum. Aber auch bei ihnen schwingen noch einige Fehler im Spiel mit, wie sich in ihrem Spiel gegen C9 zeigte. Hier fielen sie ihrer eigenen Auswahl zum Opfer, als Shu-Wei "Westdoor" Liu zu seiner stetigen Top-Auswahl Fizz griff und C9 diesen mit einer Auswahl Veigars konterte.

Invictus Gaming gegen ahq e-Sports Club wird spannend, denn für IG geht es um alles. Ein Sieg muss her, sonst sind die Träume mit der Weltmeisterschaft schnell vorbei. Wer denkt ihr gewinnt? Invictus Gaming oder ahq e-Sports Club? Findet es heute um ca. 16 Uhr heraus.

matchhype.article.photo2__1

Cloud9 vor der Weltmeisterschaft

Cloud9 gegen Fnatic

Wann: Sonntag, 04.10., ca. 17 Uhr

Cloud9 haben schon alle Erwartungen übertroffen, als sie ahq e-Sports Club innerhalb von 24 Minuten am ersten Tag der Weltmeisterschaft besiegten. Auch Invictus Gaming konnte dem Ansturm der nordamerikanischen Underdogs nicht standhalten. Jetzt heißt es für den dritten nordamerikanischen Seed weitermachen, an der Spitze bleiben und diese Gruppe D überstehen. Das sie Hartnäckigkeit besitzen, zeigten sie schon im regionalen Qualifizierungsturnier, bei dem sie sich vom letzten Platz bis zum Sieg im Finale durchschlagen konnten. Besonders Hai "Hai" Lam fällt hier ins Auge, der als Jungler sowohl stets um die Position seines Gegners Bescheid weiß, als auch sein Team durch präzises Shotcalling leitet.

Fnatic startet die Weltmeisterschaft ebenso stark, aber im Spiel gegen ahq zeigten sie ihre ersten Schwächen seit dem Finale des Summer Splits. Schlechte Teamkomposition, in der Championauswahl Westdoor seinen ikonischen Fizz überlassen und einer zu hohen Priorität auf Darius. Umso größer ist nun der Druck eine zweite Niederlage einzustecken. Deshalb werden sie nun ihre Strategien ausbessern und aus ihren Fehlern lernen:

"Wir haben kein strategisches Spiel geführt, unüberlegte Gruppenkämpfe und viel zu viele Fehler. Wir werden davon lernen und weiter an uns arbeiten. GG WP AHQ!"

LUIS SEVILLA, COACH FNATIC

Mit Cloud9 steht Fnatic nun der stärksten Gegner ihrer Gruppe bevor und stellen nach dieser harten Niederlage eine Chance auf Wiedergutmachung dar. Können Fnatic weiterhin ihr hohes Niveau aus dem Summer Split beibehalten? Oder wird das Underdog Team C9 auch sie bezwingen? Das Spiel startet heute um 17 Uhr, bloß nicht verpassen.

matchhype.article.photo3__1

Origen ist bereit

Match-Up of the Day

Jong-Beom “Piccaboo” Lee als auch Alfonso "Mithy" Aguirre Rodriguez konnten in den ersten Tagen der Weltmeisterschaft als Support Spieler ihre Teams auf große Art und Weise bereichern. Sei es Piccaboo’s aggressives Alistar Spiel oder Mithy’s perfekte Kooperation mit seinem Lane-Partner Jesper "Niels" Svenningsen. Diese zwei Spieler behaupteten sich durch persönliche Leistung und Teamplay auf der Weltenbühne. Im heutigen Spiel treffen beide zum ersten Mal aufeinander und es wird spannend. Wird Origens Mithy zusammen mit Nils seine KT Rolster Gegner Piccaboo und Dong-Hyeon "Arrow" No bezwingen können? Oder fällt Origen den dritten Seed der LCK zum Opfer? Findest es heraus, heute um 15 Uhr.