Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
lcs

Punkte für den Stil: Eine Rangliste der modischsten Coaches der europäischen LCS

Wir haben den Spruch alle schon gehört: Die Offensive gewinnt Spiele, „James Bond“-Cosplays gewinnen Meisterschaften. Oder so ähnlich. Artikel 5.4, „Spieler- und Trainerkleidung“, der offiziellen Regeln für die LCS 2016 besagt: „Trainer müssen im Studio mindestens ein legeres Business-Outfit tragen. Folgendes gilt nicht als legeres Business-Outfit: Sportkleidung, Turnschuhe, Kleidung mit dem Logo des Teams usw.“ Das bedeutet: Sei schick oder du bekommst eine Strafe geschickt.

Die Coaches haben einen undankbaren Job. Weißt du eigentlich, wie schwer es ist, einen Anzug zu finden, der zu diesen sperrigen, geräuschunterdrückenden Kopfhörern passt? Man müsste eigentlich Kopfhörer in die Umkleidekabine mitnehmen, um zu sehen, wie gut das komplette Outfit aussieht. Und von dem ganzen Laufstegtraining, das man braucht, um während der Championauswahl und den Bannen elegant hinter den Spielern auf und ab gehen zu können, will ich gar nicht erst anfangen.

Coach

Die Verbindung zwischen Coaching und Mode geht auf die Luxusmarke Coach Inc. zurück, die 1941 in New York City gegründet wurde. Die meisten Leute glauben, der Name sei auf die Kutsche (engl. Coach) im Logo der Firma zurückzuführen, in Wahrheit hat es aber mit dem Coach einer Sportmannschaft zu tun, der in der Kutsche zu einem wichtigen Turnier chauffiert wird. Seit damals sind Coaching und die Welt der Haute Couture unzertrennlich miteinander verbunden.

Als Teil unserer Feierlichkeiten zur Trainerwoche wollen wir auf ein altbewährtes Thema zurückkommen, das in der Vergangenheit noch nie Kontroversen ausgelöst hat: Bewertungslisten! Oder in diesem Fall: Anzug-Bewertungslisten. Da die EU LCS in einem Mode-Hotspot wie Berlin übertragen wird, stehen unsere Coaches unter noch größerem Druck, ihre modische Bestform unter Beweis zu stellen. Sehen wir uns an, wie gut sie sich schlagen.

Alvar

10. Origen

Coach: Alvar "Araneae" Martin Aleñar

Trotz seiner typischen „Immer schön lächeln“-Einstellung hatte das schwarze Outfit von Alvar „Araneae“ Aleñar eine düstere Note, als er in Woche 6 der EU LCS erstmals die Bühne betrat. Wegen seiner sportlichen Turnschuhe (perfekt geeignet, um auf Artikel 5.4 herumzutrampeln) und weißen Socken haben ihm unsere Modeexperten ein paar Punkte abgezogen. Wir hoffen sehr, dass Araneae 2017 ein Anwärter auf die oberen Plätze wird. Dieses Jahr hat es zwar nur für den letzten Platz gereicht, aber es ist schon eine Weile her, seit er das letzte Mal auf der Bühne war, und es kann etwas dauern, bis man wieder den perfekten Kleidungsstil gefunden hat. #KeepStyling

Grabbz

9. ROCCAT

Coach: Fabian “GrabbZ” Lohmann

ROCCATs Coach „GrabbZ“ könnte sich vom GrabbZeltisch ein Jackett schnappen, um sein Erscheinungsbild für den Spieltag aufzupeppen. Wenn deine Spieler in ihren Baumwolltrikots besser aussehen als du, dann hat das keine guten Auswirkungen auf deine Platzierung in der Anzug-Bewertungsliste. Lohmann ist vielleicht einfach nur auf seine muskulösen Unterarme stolz, und das kann er auch sein, aber wir glauben, dass in ihm noch weit mehr Potenzial schlummert. Viel Glück für 2017, Fabian, wir wissen, dass du Fab-elhaft aussehen kannst. Dieser Mann braucht dringend einen Schneider!

Shaunz

8. Team Vitality

Coach: Kevin “Shaunz” Ghanbarzadeh

Für Fans, die sich eine Zwei-Spiele-Serie der EU LCS anschauen, ist ein Unentschieden so spannend wie eine Krawatte zu Weihnachten. Aber im wesentlich halsbrecherischen Modewettstreit der Coaches können Krawatten den Unterschied zwischen einer Platzierung in der unteren und oberen Hälfte der Anzug-Bewertungsliste ausmachen. Wir können nur vermuten, dass der Coach von Team Vitality, Kevin „Shaunz“ Ghanbarzadeh, auf sein kantiges Kinn und gutes Aussehen setzt, um die Gewöhnlichkeit seines krawattenlosen Outfits wettzumachen. Die Wahrheit ist, dass diese Strategie wirklich aufgeht, aber wenn er eine höhere Platzierung auf der Liste will, wird er sich mit hübscheren Accessoires schmücken müssen.

Nyph

7. Schalke 04

Coach: Patrick “Nyph” Funke

Leider bedeutet die „4“ im Namen der „EU LCS“-Neulinge Schalke 04 nicht, dass der Coach automatisch auf Platz 4 der bestgekleidetsten Coaches landet. Trotzdem schlägt sich Patrick „Nyph“ Funke mit seinem konventionellen, aber eleganten Stil gut. Blaues Jackett, blaues Hemd, blaue Krawatte, nichts zu Auffälliges und gerade genug Königsblau, um die Besitzer seines Teams stolz zu machen. Er will lieber eine funktionelle Stilikone als ein Spielmacher sein. Außerdem ist ihm bewusst, dass die neongrünen Trikotfarben seines Teams einen ruhigen Gegenpart brauchen.

Sheepy

6. Unicorns of Love

Coach: Fabian "Sheepy" Mallant

Fabian „Sheepy“ Mallant, Coach der Unicorns of Love, hat keine Angst, die Herde hinter sich zu lassen und kanalisiert seinen inneren Bowie, um ein Stil-Statement zu setzen. Während der Championauswahl und den Bannen trug er ein Plüscheinhorn auf dem Kopf. Er hat seine Mähne zu Beginn des aktuellen Splits rosa gepudert (Spritzlackiert? Gefärbt? Mit Zuckerwatte behandelt?), um den Teamgeist seiner Spieler zu stärken. Solche Mätzchen würden ihre Effektivität verlieren, wenn sie so vorhersehbar wären wie die Lieblingschampions seines Teams (Twisted Fate im Dschungel?), mit denen sie sich einen Namen gemacht haben, aber er trägt meistens ein rosarotes Hemd mit schwarzer Krawatte und schwarzem Hemd. Mit Rosa kann man nichts falsch machen, wenn man mit seinem Hosenanzug Eindruck schinden will.

Lozark

5. Giants Gaming

Coach: David "Lozark" Alonso

Obwohl sich David „Lozark“ Alonso, Coach der Giants, modisch meist auf der sicheren Seite bewegt, gehört seine Anzugwahl zur zuverlässigsten der Liga. Er bringt eine zeitlose Coolness und Professionalität auf die Bühne der EU LCS und beweist, dass Stil nicht nur von der richtigen Kleidung, sondern auch dem richtigen Auftreten definiert wird.

Sieh dir das Bild unten an. Lozarks gebieterische Haltung und sein Pokerface. Als dieses Foto gemacht wurde, hatte er gerade seine Hände in den Hosentaschen und zieht das untere Ende seines Hemds nach unten, um den Stoffbausch, der direkt über dem Gürtel entstehen kann, zu straffen. Gut gespielt, Mister.

Deilor

4. Fnatic

Coach: Luis "Deilor" Sevilla

In der Rekordsaison 2015 ließ Fnatic das Gewinnen leicht aussehen. Vielleicht bevorzugt Luis „Deilor“ Sevilla, der Coach des Teams, deshalb den entspannten, offenen Kragen und Jeans. Sein Mode-Statement lautet: „Keine große Sache, wir schaffen das!“ Und sieh dir nur den Glanz auf seinem Jackett an. Im Ernst. Der hochwertige Glanz des Leinens fängt das Licht genau wie einer der Pokale im Trophäenzimmer dieses Teams ein. Die Fnatic-Anstecknadel an seinem Aufschlag rundet das Ganze mit der richtigen Menge Teamgeist ab, ohne prätentiös zu wirken. Und die Kombination aus Deilors tadellos getrimmtem Bart und der Designerbrille macht den Spanier zu einem eindrucksvollen Anwärter auf die oberen Ränge unserer Anzug-Bewertungsliste.

(Kleines Detail am Rande: Unter seiner Jeans trägt er immer eine elegante Anzughose, um von der LCS-Übertragung direkt zu einem Business-Meeting mit einem potenziellen Sponsor zu gehen.)

Prolly

3. H2K Gaming

Coach: Neil "Pr0lly" Hammad

Ob Neil „Pr0lly“ Hammad, Coach von H2K Gaming, eher wie Steve Buscemi oder wie Johnny Depp aussieht, mag Ansichtssache sein, aber dennoch sind unsere eindeutig nicht erfundenen Modeexperten einer Meinung: Pr0llys neue Position als Coach und der Wechsel vom Trikot zum eleganten Anzug drängen ihn in die Depp-Ecke.

Siehst du dieses unglaublich große Notizbuch, das er oben auf dem Foto als Hantel missbraucht? Die meisten Leute glauben, es enthält eine Liste der League-Champions, die bei der Championwahl Priorität haben. Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein! Dieses Notizbuch ist eine Modebibel. Die Seiten sind voller Stoffmuster, Skizzen von Aufschlagsschnitten und Namen von schlecht angezogenen EU-Coaches, die er wegen eines Verstoßes gegen Artikel 5.4 melden will.

Deine Krawatte kann was, Pr0lly. Du bist vielleicht kein Spieler mehr, aber du siehst wie ein eiskalter Gangster aus.

Youngbuck

2. G2 Esports

Coach: Joey "Youngbuck" Steltenpool

Joey „Youngbuck“ Steltenpool definiert mit seiner stramm gebundenen Krawatte die klassische Seite der Coach-Tracht. Er lässt sich nicht nur auf die Farbkombination seines Teams beschränken. Er hat Fantasie. Wenn der Mann sein Outfit mit einem hellorangen Hemd aufpeppen will, dann kann man seinen Kleiderschrank mit einem Vorhängeschloss versperren und er würde einfach die Tür einschlagen, um es herauszuholen.

Außerdem kann es nie schaden, wenn man unter diesen Designer-Stoffen ein paar Muskeln hat. Ein schöner Anzug sollte nicht so aussehen, als würde er immer noch auf einem zerbrechlichen Kleiderbügel hängen. Youngbuck ist vielleicht jung, aber er ist nicht zerbrechlich. Unsere Modeexperten haben der Ligaleitung formal empfohlen, Steltenpool dazu zu drängen, seinen Beschwörernamen zu „MillionBucks“ zu ändern, denn genau so sieht er auf der Bühne aus.

Yamato

1. Splyce

Coach: Jakob "YamatoCannon" Mebdi

Kommen wir schließlich zum ersten Platz, einer Ehrung, die fast so begehrt ist, wie der Beschwörerpokal selbst. Niemand kann Jakob „YamatoCannon“ Mebdi in der Stil-Bestenliste den ersten Rang streitig machen. Der Typ weiß genau, was er tut. Wer sonst hätte den Mut, solche Outfits zu tragen, ohne dabei wie der Besucher einer Modeparty unter dem Motto „Die verwöhnten Kinder russischer Milliardäre“ auszusehen? Er trägt Rollkragenpullover, die selbst Udyr eifersüchtig machen würden. Er legt diesen unglaublichen, falschen Akzent auf, obwohl er eigentlich aus dem US-Bundesstaat Iowa stammt (zumindest Gerüchten zufolge, die wir zu diesem Zeitpunkt aber nicht bestätigen können). Seine stechenden blauen Augen sagen: „Ich würde meinen Job als LCS-Coach sofort an den Nagel hängen, wenn mir jemand eine Stelle als Handtaschenverkäufer in einem halbwegs seriösen Kaufhaus anbieten würde.“ Wir lieben dich, Yamato. Gehe mit deinen Mode-Statements weiter aufs Ganze. Bleib du selbst. Und die Welt wird dir zusehen.

Yamato