Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Pures Chaos in Gruppe B

Gruppe B, die Gruppe in der Träume sterben sollten, wurde nach der ersten Woche zum absoluten Gegenteil, denn Underdog Cloud9 sicherte sich überraschend den ersten Platz der Gruppe.

Gruppe B ist das pure Chaos und niemand hat es erwartet. Wo C9 vom Underdog zum Favorit wurde, sieht es für die Favoriten nach einem Battle Royale um das Weiterkommen aus.

Cloud 9

Cloud9

Cloud9 überraschten Dennis Pick‘em

Cloud9 haben nicht nur mein Pick’em zerstört, auch Analysten und Fans waren durch ihre Leistung überrascht. Während der ersten Woche der Gruppenphase verloren sie kein einziges Spiel und starten damit die zweite Woche ungeschlagen und mit einem großen Vorteil. Als Team, welches während dem Summer Split nur den siebten Platz erreichte und sich danach vom letzten Platz durch das regionale Qualifizierungsturnier schlagen musste, ist dies eine unglaubliche Leistung. Zu verdanken haben sie das keinem einzigen Spieler, sondern das gesamte Team scheint an einem Strang zu ziehen, was ihre Stärke auf der Kluft erhöht. Sei es Zachary "Sneaky" Scuderi, der mit seiner Tristana Türme links und rechts einreißt, oder Nicolaj "Incarnati0n" Jensen, der mit dem bösartigen Veigar im Spiel gegen ahq e-Sports Club auf Fischjagd gegangen ist. Cloud9 haben ein neues Level erreicht und das muss nun die Konkurrenz am eigenen Leib spüren.

Fnatic

Fnatic am feiern

Fnatic

Das Team, welches den Summer Split dominierte, scheint an einer Engstelle angekommen zu sein. Ihre Spiele schienen unstrukturiert, angefangen in der Auswahlphase, bis hin zum Shotcalling wuselten sie über die Kluft, ohne einen Hauch von Orientierung. Besonders Seong "Huni" Hoon Heo spielte weit schlechter als erwartet, denn mit riskanten und augenscheinlich egoistischen Spielzügen brachte er seinem Team oft in den Nachteil. Aber es ist nicht alles schlecht, denn Fabian "Febiven" Diepstraten konnte auch in Niederlagen glänzen und führt trotz einer schlechten Woche die Top-Liste der Vasallentötungen an. Jetzt müssen sie sich als Team noch einmal anstrengen, sonst endet für sie das Rennen um den Summoner’s Cup bevor es wirklich angefangen hat.

Invictus Gaming

Hochgelobt kamen sie nach Paris mit Song "RooKie" Eui-jin und Lee "KaKAO" Byung-kwon als Top-Spieler, die das Team auf ein neues Level katapultieren sollten. Aber genau wie Fnatic zeigte sich davon nur wenig. Ihr Spiel gegen diese gaben sie ohne Hoffnung auf ein Comeback in der 30. Minute das Match auf und Cloud9 führte sie regelrecht vor. Nur in ihrem Spiel gegen ahq e-Sports Club gab es einen Hoffnungsschimmer für Invictus, als sie über 40 Minuten ihre Gegner kontrollierten und die Stärken ihres Teams demonstrieren konnten. Um aber jetzt weiterhin dabei zu bleiben müssen Siege her und nach ihren bisherigen Spielen könnte dies schwierig werden. Dennoch ist es zu früh das Handtuch in den Ring zu werfen, denn in ihrer Gruppe ist noch alles offen.

ahq

Eine Verbeugung von ahq

ahq e-Sports Club

ahq e-Sports Club waren überaus dominant im Summer Split der LMS und verloren mehr Spiele beim Mid-Season Invitational, als im gesamtem Summer Split plus Playoffs. Mit einem Sieg über Fnatic scheinen ihre Chance für Woche 2 gut zu stehen, aber es muss aufgepasst werden: Nicht immer werden Gegner zulassen, dass Liu "Westdoor" Shu-Wei seinen Fizz bekommt, nicht immer werden Teams seine Ganks im frühen Spiel unbestraft lassen. Wenn dann auch noch Chou "AN" Chun An in der Bot-Lane unterdrückt wird, kann es schnell schwierig für dieses Team werden. Dennoch, bisher spielten sie auf hohen Niveau und wurden meistens nur durch ihre eigenen Fehler zurückgehalten. Diese sollten nun nach fast einer Woche Pause ausgemerzt sein und es wird interessant was ahq e-Sports Club diese Woche leisten wird.

Es wird spannend

Drei Teams, die in der ersten Woche deutlich weniger zeigten als sie Können, werden nun am letzten Spieltag ihrer Gruppe noch einmal alles geben um in die K.O.-Phase zu erreichen. Aber wer am Ende wirklich über die Konkurrenz siegen wird, ist schwer zu sagen. Sowohl Fnatic als auch ahq e-Sports Club scheinen auf dem richtigen Weg zu sein, aber auch Invictus Gaming ist nicht zu unterschätzen. Cloud9 scheinen sicher zu sein, solange sie ihre Erfolge aus der ersten Woche noch einmal wiederholen können. Es wird also ein enges Rennen in Gruppe B. Wer denkt ihr gewinnt?