Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
EU LCS Regeln

EU LCS Regeln

REGELN

LCS-REGELN – EINFÜHRUNG UND ABSICHT

Diese offiziellen Regeln („Regeln“) der League of Legends Championship Series („LCS“) gelten für alle Teams, die sich 2015 für die Teilnahme an der LCS qualifiziert haben, sowie deren Teamleiter, Trainer, Spieler sowie weitere Angestellte. Die dritte Saison der LCS ist in zwei Teile geteilt („Splits“). Jeder Split besteht aus drei Phasen: (a) eine reguläre Saison, (b) Entscheidungsspiele, die am Ende der regulären Saison stattfinden, und (c) einem Aufstiegs-/Abstiegsturnier nach den Entscheidungsspielen. Die besten Teams aus der LCS-Division in Nordamerika, der LCS-Division in Europa und den anderen Regionen weltweit qualifizieren sich für die „League of Legends“-Weltmeisterschaft der dritten Saison. Diese Regeln gelten nur für offizielle LCS-Partien und nicht für andere Wettbewerbe, Turniere oder organisierte Partien von League of Legends („LoL“ oder das „Spiel“).

Die League of Legends Championship Series LLC, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Delaware, hat diese Regeln für LoL-Wettbewerbe aufgestellt, um die Regeln, die in LCS-Wettbewerben Anwendung finden, zu standardisieren und zusammenzuführen.

Diese Regeln dienen allein dazu, die Integrität des von der LCS etablierten Systems für das professionelle Spielen von LoL sowie einen ausgeglichenen Wettbewerb zwischen den Teams, die auf professionellem Niveau spielen, zu sichern. Alle Beteiligten, die LoL auf professionellem Niveau spielen, die Teams, Spieler und allgemeinen Leiter miteingeschlossen, profitieren von standardisierten Regeln.

Diese Regeln schränken den Wettbewerb um Spieler nicht ein. Die Kontaktbedingungen zwischen Spielern und Teams bleiben den Teams und ihren Spielern überlassen, und sind in Vereinbarungen zwischen einem Team und jedem seiner Spieler schriftlich festgehalten („Spielervereinbarung“).

Das vollständige Dokument mit den LCS-Regeln kann hier heruntergeladen werden.

Änderungen und Aktualisierungen können im Änderungsverlauf eingesehen werden.

REGELN FÜR DIE CHALLENGER SERIES

Diese offiziellen Regeln („Regeln“) der League of Legends Challenger Series („CS“) gelten für alle Teams, die sich 2015 für die Teilnahme an der CS qualifiziert haben, sowie deren Teamleiter, Trainer, Spieler sowie weitere Angestellte. Die CS-Saison 2015 ist in zwei Teile geteilt („Splits“). Jeder Split besteht aus drei Phasen: (a) 1. Serie, (b) 2. Serie und (c) CS-Entscheidungsspiele, nach denen die besten drei Teams gegen die drei Letztplatzierten aus dem LCS-Aufstiegsturnier antreten. Diese Regeln gelten nur für offizielle CS-Partien und nicht für andere Wettbewerbe, Turniere oder organisierte Partien von League of Legends („LoL“ oder das „Spiel“).

Das vollständige Dokument mit den CS-Regeln kann hier heruntergeladen werden.

Änderungen und Aktualisierungen können im Änderungsverlauf eingesehen werden.