Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Misfits Logo

PowerOfEvil

Tristan Schrage
Misfits Logo
  • 2.5 KDA-Wertung
    #61 während EU LCS Summer 2016
  • 8.8 CS pro Min.
    #10 während EU LCS Summer 2016
  • 71% Tötungsteilnahme
    #32 während EU LCS Summer 2016
Tristan 'PowerOfEvil' Schrage
  • 2.5 KDA-Wertung
    #61 während EU LCS Summer 2016
  • 8.8 CS pro Min.
    #10 während EU LCS Summer 2016
  • 71% Tötungsteilnahme
    #32 während EU LCS Summer 2016
Misfits: Mid-Laner

Biographie

Tristan”PowerOfEvil” Schrage Mid-Lane

Ob man mit der “Kraft des Bösen” automatisch zu einem Weltklasse Mid-Laner wird, ist fraglich. Bei Tristan „PowerOfEvil“ Schrage hat es auf jeden Fall geklappt. Mit kreativen und manchmal auch verrückten Champions oder Beschwörerfähigkeiten hat sich PowerOfEvil nicht nur in die Herzen der Fans gespielt, sondern sich auch in den Augen vieler Experten zu einem der besten Spieler der Liga gemausert. Nach dem Wechsel zu Team Origen im November 2015 tritt die deutsche LoL Hoffnung jetzt in die Fußstapfen von LCS Legende Enrique „xPeke“ Cedeño Martinez. Man darf auf die sechste Saison gespannt sein.

Von der FamilyOfEvil zu den Unicorns of Love

Zum ersten Mal Luft in der Kluft der Beschwörer geschnuppert hat PowerOfEvil zusammen mit seinem großen Bruder Gunnar. „Am Anfang haben wir einfach eine Menge normaler Spiele mit Freunden gezockt“, sagt PowerOfEvil heute. Nach über 1000 Partien hatten die zwei Brüder des Bösen irgendwann die Nase voll von Normals und suchten sich die Herausforderung in der Rangliste. In Nullkomma Nichts schafften sie es in die höchste Liga. „Wegen der Uni konnte ich dann nicht mehr so viel spielen und Tristan hat Angebote von Profiteams bekommen“, erzählt PowerOfEvils großer Bruder. Wenig später stand der neue Mid-Laner der kunterbunten Einhörner fest.

Kontroll Magier und Poke Champions

Gleich bei seinem ersten Auftritt auf der internationalen Bühne hat PowerOfEvil eindrucksvoll zur Schau gestellt, wieso seine Syndra als eine der Weltbesten gehandelt wird. Das gesamte Spiel über prasselten Syndras dunkle Sphären auf Team SoloMid ein und haben seiner Mannschaft den Weg ins Finale der Intel Extreme Masters San Jose geebnet. PowerOfEvil hat nie davor zurückgeschreckt mit neuen Beschwörerfähigkeiten oder Champions zu experimentieren. Wenn er etwas für stark hält, spielt er es auch. Im Finale der LCS Frühlingssaison hat er tief in seiner Trickkiste gewühlt und Mid-Lane Varus hervorgezaubert. Fnatic konnten während des gesamten Spiels keine Minute verschnaufen und wurden unter einem regelrechten Pfeilhagel begraben. Ein ähnliches Schicksal haben die europäischen Mannschaften erleiden müssen als sie vom ätzendem Artilleriefeuer seines Mid-Lane Kog`Maws bombardiert wurden. Auch vor unkonventionellen Ausrüstungen und Beschwörerfähigkeiten hat PowerOfEvils Kreativität nie Halt gemacht. Mit Orianna hatte er Zerschmettern und Nashors Zahn im Gepäck und schaffte gegen Gambit Gaming eine lupenreine Fünffachtötung. Wie sich Tristan bei Origen schlagen wird, bleibt abzuwarten. Man kann sich aber sicher sein, dass es sicherlich nicht langweilig wird und er sicherlich schon an etwas Neuem arbeitet und in Petto für die Zuschauer hat.

Spielverlauf

Wissenswertes

  • Position

    Mid-Laner
  • Heimatland

    Germany

Championstatistik

Viktor

Viktor

Gespielt
9
Gewonnen
2
KDA
1.6
Azir

Azir

Gespielt
7
Gewonnen
4
KDA
2.5
Cassiopeia

Cassiopeia

Gespielt
5
Gewonnen
4
KDA
4.2