Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Alles zur WM 2019

Erfahre mehr über die „League of Legends“-Weltmeisterschaft 2019 in Europa.

Die „League of Legends“-Weltmeisterschaft 2019 beginnt am 2. Oktober in Berlin. Hier findest du alles, was du über Leagues größtes und renommiertestes Turnier wissen musst.

Was ist die Weltmeisterschaft?

Die „League of Legends“-Weltmeisterschaft (auch WM genannt) ist ein jährlich stattfindendes, internationales Turnier, in dem die besten Mannschaften aus jeder Liga gegeneinander antreten, um am Ende den Beschwörerpokal in den Händen zu halten und sich mit dem Titel „Weltmeister“ rühmen zu können. Die Veranstaltung findet jedes Jahr in einer anderen Region statt. Dieses Jahr treffen die Mannschaften bei einer Tour durch drei Städte in Europa aufeinander.

Wann findet die WM statt?

Die Weltmeisterschaft beginnt mit der Vorrundenphase am 2. Oktober und endet mit dem Finale am 10. November. Die Termine der einzelnen Phasen sind unten aufgeführt.

Welche Mannschaften nehmen teil?

Der Startplatz einer Region basiert auf ihrer vorherigen internationalen Leistung. Durchwegs starke Regionen haben einige oder alle Plätze direkt in der Gruppenphase, während andere Regionen weniger Plätze erhalten und/oder in der Vorrunde beginnen.

teams

Korea (LCK)

  • Erster Startplatz: SK Telecom T1
  • Zweiter Startplatz: Griffin
  • Dritter Startplatz: Damwon Gaming

China (LPL)

  • Erster Startplatz: FunPlus Phoenix
  • Zweiter Startplatz: Royal Never Give Up
  • Dritter Startplatz: Invictus Gaming

Europa (LEC)

  • Erster Startplatz: G2 Esports
  • Zweiter Startplatz: Fnatic
  • Dritter Startplatz: Splyce

Nordamerika (LCS)

  • Erster Startplatz: Team Liquid
  • Zweiter Startplatz: Cloud9
  • Dritter Startplatz: Clutch Gaming

Taiwan, Hong Kong, Macau (LMS)

  • Erster Startplatz: CTBC J Team
  • Zweiter Startplatz: ahq e-Sports Club
  • Dritter Startplatz: Hong Kong Attitude

Vietnam (VCS)

  • Erster Startplatz: GAM Esports
  • Zweiter Startplatz: Lowkey Esports

Südostasien (LST)

  • MEGA

Brasilien (CBLOL)

  • Flamengo eSports

Gemeinschaft unabhängiger Staaten (LCL)

  • Unicorns of Love

Japan (LJL)

  • DetonatioN FocusMe

Lateinamerika (LLA)

  • Isurus Gaming

Ozeanien (OPL)

  • MAMMOTH

Türkei (TCL)

  • Royal Youth

Was hat sich 2019 geändert?

China (LPL) erhält drei Startplätze in der Gruppenphase aufgrund seiner Leistung in den vergangenen zwei Jahren bei internationalen Turnieren, z. B. dem Mid-Season Invitational 2019 und der Weltmeisterschaft 2018.

Vietnam (VCS) erhält dieses Jahr zwei Startplätze. Den ersten Startplatz, da Vietnam im vergangenen Jahr zu einer eigenständigen Region aufgestiegen ist. Der zweite Startplatz ist eine Belohnung für die Platzierung beim Mid-Season Invitational. Der erste Startplatz ist in der Gruppenphase, der zweite in der Vorrunde.

Dieses Jahr ist es Mannschaften zudem gestattet, sieben Spieler in der aktiven Aufstellung zu haben. Diese Änderung ist eine Antwort auf die Entwicklung des Sports und die gestiegene Anzahl an Aufstellungen mit Ersatzspielern.

In welchem Format wird gespielt?

Die WM besteht aus drei Phasen: die Vorrundenphase, Gruppenphase und dann die K.-o.-Phase (Viertelfinale, Halbfinale und Finale).

Vorrundenphase: 02.10.–05.10.; 07.10.–08.10.
Berlin (LEC-Studio)
12 Mannschaften werden in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe spielt zweimal jeder gegen jeden (jede Mannschaft spielt zweimal gegen alle anderen) im „Bester aus 1“-Format.

Die zwei höchstplatzierten Mannschaften jeder Gruppe rücken in die K.-o.-Phase der Vorrunde vor, in der die erstplatzierten Mannschaften jeder Gruppe auf die zweiplatzierte Mannschafte einer anderen Gruppe treffen. Diese Spiele entscheiden die 4 Mannschaften der Vorrundenphase, die in die Gruppenphase vorrücken.

play-in

Gruppenphase: 12.10.–15.10.; 17.10.–20.10.
Berlin (Verti Music Hall)
16 Mannschaften – 12, die sich direkt für die Gruppenphase qualifiziert haben und vier aus der Vorrundenphase – werden in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe spielt zweimal jeder gegen jeden im „Bester aus 1“-Format.

Die zwei höchstplatzierten Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die letzte Phase des Turniers: die K.-o.-Phase.

Willst du wissen, wie die Gruppen für die Vorrunden- und Gruppenphase entschieden werden? Schalte am 23. September um 16:00 Uhr MESZ für die Ziehungsshow ein.

K.-o.-Phase: 26.10. und 27.10.; 02.11. und 03.11.; 10.11.
Madrid, Spanien (Palacio Vistalegre) und Paris, Frankreich (AccorHotels Arena)
Acht Mannschaften rücken in die K.-o.-Phase vor, die aus dem Viertelfinale, Halbfinale und Finale besteht. In dieser Phase verläuft das Turnier nach einem K.-o.-System, bei dem jede Begegnung im „Bester aus 5“-Format gespielt wird. Die Begegnungen werden vor Beginn des jeweiligen Spieltags auf der Bühne ausgelost. Die Mannschaft, die es bis an die Spitze schafft, trägt den Titel „Weltmeister 2019“ davon.

Wie kann ich zuschauen?

Du kannst dir jedes Spiel auf watch.lolesports.com ansehen!