Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Entertainment

Sammle Geld für EU-Hilfsorganisationen mit Cho’Gath!

Zwischen dem 13. Juli und dem 10. August werden alle Einnahmen vom Sternenvernichter-Cho’Gath an lokale Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt gespendet.

Im Januar 2017 besuchte ein League-of-Legends-Spieler namens Bryan durch unsere Partnerschaft mit der Make-A-Wish Foundation das Riot HQ in Los Angeles, mit dem Wunsch, einen Skin für seinen Lieblingschampion Cho’Gath zu kreieren. Über einen Zeitraum von zwei Tagen arbeitete er mit dem Skin-Team zusammen, um den Gestaltungsprozess zu begleiten und Feedback über den Skin zu liefern, der zu Sternenvernichter-Cho’Gath werden sollte.

Letzte Woche haben wir bekannt gegeben, dass zwischen dem 13. Juli und dem 10. August alle Einnahmen aus den Inhalten von Sternenvernichter-Cho’Gath – also Skin, Symbol, Rahmen, Emote und Pakete – über unseren Partner Global Giving an wohltätige Zwecke gespendet werden. Wir haben uns mit 20 Hilfsorganisationen auf der ganzen Welt zusammengeschlossen, um sicherzustellen, dass euer Beitrag für eine relevante Sache in eurer Region eingesetzt wird.

Die europäischen Wohltätigkeitsorganisationen

Frankreich - Make-A-Wish France

maw FR

Make-A-Wish® France wurde 2005 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein, der der Make-A-Wish® International Foundation angeschlossen ist, einer von den Vereinten Nationen anerkannten NGO. Seit mehr als 10 Jahren erfüllt Make-A-Wish France die Wünsche von Kindern im Alter von 3 bis 17 Jahren, die an schweren Krankheiten leiden. Wünsche sind auf die Persönlichkeit jedes Kindes zugeschnitten und bringen allen Familienmitgliedern Hoffnung, Freude und Mut. Die Wünsche werden von unseren Freiwilligen erfüllt, die alle die Werte von Make-A-Wish France verkörpern, wobei der Schwerpunkt auf der Unterstützung und dem Respekt der Familien und ihrer Privatsphäre liegt.

Anfang dieses Monats hat sich Riot France mit Meltdown Esports Bars zusammengetan, um das Sommerfestival zu veranstalten, das eine Auktion mit exklusiven Merchandise-Artikeln, einen Cosplay-Wettbewerb und einen Liga-Wettbewerb umfasste, um zusätzliches Geld für Make-A-Wish France zu sammeln.

Deutschland - Gaming-Aid

Gaming Aid

Gaming-Aid ist eine gemeinnützige Organisation, die mit Spielern und Entwicklern zusammenarbeitet, um Bedürftige und ihre Familien zu unterstützen. Gaming-Aid fordert Millionen von Spielern auf der ganzen Welt, Produzenten, Publisher und Entwickler auf, ihnen bei ihrer Mission zu helfen: „Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun!“

Großbritannien - Special Effect

special effect

Special Effect bringt Spaß und Integration in das Leben von Menschen mit körperlichen Behinderungen zurück, indem es ihnen hilft, Videospiele zu spielen. Durch den Einsatz von Technologien, die von modifizierten Joypads bis hin zur Blicksteuerung reichen, finden sie einen Weg, wie Menschen mit ihren Fähigkeiten bestmöglich spielen können. Aber sie machen es nicht nur zum Spaß. Indem sie das Spielfeld anpassen, bringen sie Familien und Freunde zusammen und haben einen zutiefst positiven Einfluss auf Therapie, Vertrauen und Rehabilitation.

Spanien - Juegaterapia

juegaterapia

Juegaterapia wurde 2010 gegründet, nachdem ihr Gründer einem kleinen Jungen, der sich im Krankenhaus einer Chemotherapie unterziehen musste, eine PlayStation schenkte und sah, wie er sich freute und seiner Krankheit mit einem Lächeln begegnen konnte. Seitdem haben sie miterlebt, dass das Spielen von Videospielen enorme Vorteile für Kinder im Krankenhaus bringt. In einem Krankenhaus zu sein, kann einschüchternd wirken, wenn man von seiner Familie und seinem Zuhause getrennt ist, und Videospiele lassen die Menschen mit der Welt in Verbindung treten und vergessen, wo sie sind, zumindest für eine kurze Zeit.

Für einen genaueren Blick auf den Designprozess gibt es hier unser Video hinter den Kulissen:

Wir freuen uns, dass Bryan derzeit in Remission ist.