Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
LEC

Das LEC-Format 2020 erklärt

Neues Jahr, neues Format: So werden die Entscheidungsspiele in der LEC-Saison 2020 ausgetragen

Obwohl in der regulären Saison das doppelte Jeder-gegen-jeden-Best-of-1-Format, beibehalten wird, haben wir die Entscheidungsspiele der LEC für 2020 angepasst.

Erneut werden die sechs besten Mannschaften in die Entscheidungsspiele einziehen, aber die bestplatzierten Teams werden es nicht mehr so leicht haben, ins Finale zu kommen.  Das bedeutet, dass beide Finalisten nun mindestens zwei Spiele gewinnen müssen, um das große Finale zu erreichen.

WOCHE EINS

  • Spiel 1: das erstplatzierte Team wählt seinen Gegner zwischen dem dritt- und dem viertplatzierten Team in einem Best-of-5
  • Spiel 2: die zweitplatzierte Mannschaft spielt gegen die dritt- oder viertplatzierte Mannschaft, die nicht in Spiel 1 ausgewählt wurde
  • Spiel 3: Die auf Rang 5 und 6 platzierten Mannschaften treffen in einem Best-of-5 aufeinander

WOCHE ZWEI

  • Spiel 4: Die am niedrigsten platzierte Mannschaft, die in den Spielen 1 & 2 verliert, spielt gegen den Sieger von Spiel 3
  • Spiel 5: Die Sieger der Spiele 1 und 2 stehen sich in der Siegerrunde gegenüber
  • Spiel 6: Der Gewinner von Spiel 4 spielt gegen den am höchsten platzierten Verlierer der Spiele 1 & 2

WOCHE DREI

  • Spiel 7: Der Gewinner von Spiel 6 spielt gegen den Verlierer von Spiel 5
  • Spiel 8: Der frischgebackene Sieger von Spiel 7 zieht ins große Finale ein und tritt dort gegen die einzige noch ungeschlagene Mannschaft aus der Siegerrunde an, wobei alles auf dem Spiel steht.

Wir haben auch die Art und Weise der Vergabe der Meisterschaftspunkte optimiert. Unser Ziel war es, sicherzustellen, dass das Frühjahr nicht nur für die MSI-Qualifikation gilt, sondern dass unser Format so strukturiert ist, dass die besten europäischen Teams in die Weltmeisterschaft geschickt werden. 

Im Frühjahr werden die Mannschaften weiterhin Meisterschaftspunkte auf Grundlage ihrer Leistungen in den Entscheidungsspielen erhalten - genau wie im Jahr 2019. Die Verteilung der Punkte wird wie folgt aussehen:

  • #1 = 90
  • #2 = 70
  • #3 = 50
  • #4 = 30
  • #5 = 20
  • #6 = 10

Im Sommer werden jedoch nur für Leistungen in der regulären Saison Meisterschaftspunkte vergeben. Diese Punkte werden dann verwendet, um die 6 besten Teams der regulären Saison in die Sommer-Entscheidungsspiele einzuteilen. Die Punkte werden für die reguläre Sommersaison wie folgt vergeben:

  • #1 = 140
  • #2 = 100
  • #3 = 70
  • #4 = 50
  • #5 = 30
  • #6 = 20

Das bedeutet, dass die Meisterschaftspunkte nicht als Hilfsmittel für die Qualifikation der Teams für die Weltmeisterschaften verwendet werden. Alle europäischen Startplätze bei den Weltmeisterschaften 2020 werden nur durch die Leistung in den Sommer-Entscheidungsspielen bestimmt, wobei die Meisterschaftspunkte festlegen, wie leicht (oder wie schwer) der Weg zur Weltmeisterschaft für jedes Team sein wird.

Das bedeutet auch, dass wir uns von der Regionalqualifikation verabschieden, die in diesem Jahr nicht stattfinden wird. 

Wir hoffen, dass du das neue Format noch aufregender finden wirst als das, was du bisher gesehen hast. Wir haben eng mit den LEC-Teams zusammengearbeitet, um zu besprechen, was für sie, ihre Spieler und die Community am besten funktioniert, und die gesamte Liga ist begeistert von den Veränderungen, die wir vorgenommen haben. Schau dir das Video als visuellen Leitfaden an, und wenn du Fragen zur neuen Struktur der Entscheidungsspiele hast, lass es uns in den Kommentaren unten wissen oder twittere an @RiotMaxTheX.

Die LEC kehrt am Freitag, den 24. Januar, um 18:00 Uhr MEZ auf watch.lolesports.com zurück – lass dir das nicht entgehen!