Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
LEC

Fünf prägende Picks der Rift Rivals 2019 EU gegen NA

Die LEC-Spieler zeigten ihre Stärke in der Schlacht EU gegen NA, und wir sahen großartige Leistungen von vielen verschiedenen Spielern. Welche stachen am meisten heraus?

Die diesjährigen Rift Rivals zeigten erneut, warum die LEC den Anspruch hat, die derzeit stärkste Liga der Welt zu sein. Nach dem Sieg von G2 beim MSI erzielte der Rivale Fnatic an diesem Wochenende eine starke Leistung, indem er TSM zerschlug und seiner Region den Sieg schenkte.

Aber Sieg oder nicht, die Rift Rivals sind immer unterhaltsam, da normalerweise in mindestens einem oder zwei Spielen interessante Kompositionen zu sehen sind. Pyke zum Beispiel zeigte sich an diesem Wochenende mit Stil, der dank G2 in den letzten Wochen wohl populär wurde. Angesichts der jüngsten Änderungen ist es interessant zu beobachten, wie sich die Meta in den kommenden Wochen möglicherweise ändert und wie die EU-Teams nach einem bisher starken ersten Halbjahr den Weg weisen. Nachfolgend findet ihr die fünf Spieler und Picks, die ihrer Mannschaft zum Sieg verholfen haben.

Mikyxs Gragas: 9/1/6 KTU gegen Cloud9

Mikyx Gragas

Mikyxs Stufe-2-Gragas-Kill hat den Schneeball für den Rest des Spiels ins Rollen gebracht.

Mihael ‚Mikyx‘ Mehle von G2 lieferte eines der stärksten Gragas-Spiele, die wir in letzter Zeit gesehen haben. Sein erstes Blut gegen C9 nach weniger als drei Minuten gab einen frühen Einblick, wie der Rest des Spiels verlaufen sollte, in dem Mikyx und der Rest der G2 über C9 triumphierten.

Mikyx zeigt sein Können mit Gragas bei seinem ersten Blut der Rift Rivals 2019 gegen Sneaky von C9.

Das Duo von Mikyxs Gragas und Wunders Neeko auf der unteren Lane war während des gesamten Spiels an der Spitze. Wunders Neeko verdient definitiv Anerkennung und wäre in dieser Woche fast unter den ersten fünf Picks gelandet.

Jankos’ Lee Sin: 6/0/2 KTU gegen Cloud9

Jankos Lee Sin

Jankos zeigte ein unglaubliches Spiel mit Lee Sin, als er sich durch die Lebensbalken von C9 schlug und kickte.

G2s Marcin ‚Jankos‘ Jankowski war schon immer ein beliebter Jungler. Er verfügt über eine Vielzahl von Champions, die er absolut hervorragend beherrscht, darunter Lee Sin. Im gleichen Spiel wie oben spielte G2 rundum phänomenal und es war zu keinem Zeitpunkt knapp.

Seht es oben selbst. Jankos‘ erster Kill erfolgt ebenfalls früh in diesem Spiel, etwa um die Vier-Minuten-Marke. Sein intelligenter Spielstil erlaubte es ihm, seinen Lebensbalken über Null zu halten und war ein großer Faktor für die Dominanz von G2 über C9.

Mithys Pyke: 5/1/6 KTU gegen TSM

Mithy Pyke

Mithy hilft, das neue Pyke-Metameme gegen TSM auf ein neues Level zu heben.

Origens Alfonso ‚Mithy‘ Aguirre Rodriguez hat in diesem Jahr einen starken Split erlebt und diesen in die Rift Rivals an diesem Wochenende übertragen. Die kürzlich beliebte Pyke-Meta war eine wahre Augenweide, und Mithy sorgte dafür, dass der Sieg von OG gegen TSM wie ein Kinderspiel aussah, da er ihnen während des gesamten Spiels einen Schritt voraus war.

Beobachtet ehrfürchtig, wie Mithy mit einem wunderschönen Blitzspiel eindringt, um Zven zu Fall zu bringen, ihn bei seinem zweiten Kill im Match packt und hilft, seine untere Lane während des gesamten restlichen Spiels gegenüber TSM im Vorsprung zu halten, während sie fortfahren und 17 Kills zu drei zu gewinnen.

Bwipos Gangplank: 7/1/10 KTU gegen Cloud9

Bwipo Gangplank

Bwipo hat allen Grund zu lächeln, denn er hilft, sein Team zum Sieg gegen C9 zu führen.

Gabriel 'Bwipo' Rau ist derzeit wohl einer der besten Top-Laner der Welt und seine Leistung am vergangenen Wochenende gab niemandem einen Grund, etwas anderes zu behaupten. Fnatic schickte C9 nach einer großartigen Top-Lane-Performance von Bwipo, der einige Fehler seines Top-Lane-Gegners Licorice ausnutzte, auf eine ziemlich dominante Art und Weise in die Wüste.

Bwipo schnappt sich seinen ersten Kill mit Hilfe von Broxah, nachdem er Licorice in einer etwas heiklen Situation erwischt hat, und startet den Gangplank-Schneeball, der Fnatic zum Sieg über C9 verhalf.

Kolds Rek’Sai: 9/0/9 KTU gegen Cloud9

Kold Rek'Sai

Kold kann nicht glauben, wie C9 ihn einfach auf sie losgehen ließ.

Jonas 'Kold' Andersen ist immer im Gespräch, wenn es um Top-Jungler geht, und sein Rek'Sai-Pick gegen C9 hat genau das bewiesen. Origen holte sich den Sieg in nur 25 Minuten und sammelte 25 Kills als Team; 9 von ihnen kamen vom OG-Jungler.

Hier bekommt Kold ein wunderschönes erstes Blut, das nicht nur den Raubzug begann, den er den Rest des Spiels fortsetzte, sondern auch seine untere Lane half, sich einen frühen Einstieg in das Spiel zu sichern, was den Sieg von OG maßgeblich beeinflusst hat.

Wunders Neeko und Caps' Twisted Fate haben es beinahe in die Top-Picks der Woche geschafft. Gab es noch andere Picks, von denen ihr denkt, dass sie herausragend waren? Schreibt uns eure Kommentare!