Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Aatrox wie Bwipo

Fnatics Top-Laner Bwipo zeigt uns, wie man Aatrox, die Klinge der Düsteren spielt.

Fnatics Top-Laner Gabriël „Bwipo“ Rau ist seit einiger Zeit der Aatrox-Spieler in der kompetitiven League-of-Legends-Szene. Jeder kennt, respektiert und fürchtet sein Aatrox-Spiel, und heute ist er bei uns, um euch alles zu erzählen, was ihr über Die Klinge der Düsteren wissen müsst. Lasst uns direkt loslegen.

Aatrox ist aus mehreren Gründen stark; einer davon ist seine Präsenz in der Lane, die einfach absurd ist, wenn man kein gutes Matchup hat. Der Feind braucht einen Champion mit einer Fluchtmöglichkeit und einem sicheren Trading, um Aatrox zu kontrollieren. Wenn der Gegner keine Möglichkeit hat, aus den Infernalischen Ketten zu entkommen, dann hat er eine schwere Zeit. Er wird beim Traden jedes Mal den Kürzeren ziehen und unter Killdruck geraten, wenn Aatrox jemals mit seinen Infernalischen Ketten trifft. Dank der jüngsten überarbeiteten Version von Aatrox ist sein Passiv ein extrem starker Punkt in seinem Kit, der tonnenweise Überlebensfähigkeit in der Lane bei einer relativ geringen Abklingzeit liefert Die Abklingzeit wurde in einem kürzlich veröffentlichten Patch erhöht, und es dauert nun in den frühen Phasen des Spiels etwas länger, bis die Abklingzeit abläuft, aber er verfügt immer noch über viel Regenerationsvermögen und es kann es schwierig werden, an Aatrox Schaden in signifikanter Höhe zu verursachen.

Er wird in einem Teamkampf gottgleich, sobald er seine wichtigsten Gegenstände hat, besonders wenn er es schafft, einen Reset seines Ultimates, Weltenvernichter zu bekommen. Seine verrückt hohen Schadens- und Heilungsfähigkeiten machen ihn zu einem harten Gegner für selbst die besten Spieler.

Er hat allerdings Probleme gegen Champions mit mehr Reichweite als er. Bestimmte Champions wie Kennen sind gegen Aatrox stark, da sein Blitzartiger Ansturm einen Reichweitenvorteil und damit die Sicherheit vor den Infernalischen Ketten bietet. Solche Champions können die Zeit in der Lane bei richtiger Spielweise zu einem Albtraum für Aatrox machen. Der Feind kann sich auf dich konzentrieren und Klaffende-Wunden-Gegenstände kaufen, um dir die Fähigkeit zu verwehren, seinen Schaden zu tanken. Wenn es ihm gelingt, dich lange genug zu kontrollieren, bist du wie ein Fisch auf dem Trockenen.

„Kennen verweigert dir die Möglichkeit, mit mehreren Qs mit den Infernalischen Ketten zu treffen, weil er ihnen so leicht entkommen kann.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Runen

Bwipo Aatrox runes

Eroberer ist die beste Schlüsselrune für Aatrox. Der zusätzliche Schaden und die angebotene Heilung lässt sich unglaublich gut mit Aatrox kombinieren, und aufgrund seiner jüngsten Überarbeitung wird die Heilung des Eroberers nun durch Düstersprungs Passiv und Weltenvernichter verstärkt, wodurch die Heilung um ein Vielfaches gesteigert wird.

„Du solltest den Eroberer auch gegen Fernkampf-Matchups einsetzen, bei denen es schwierig ist, ihn zu stapeln. Es gibt zu viele Skalierungsmöglichkeiten, um darauf zu verzichten.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Schnapp dir Triumph für die zusätzliche Heilung bei einem Kill, an dem du beteiligt bist. Diese Heilung wird auch durch die Verstärker in deinem Kit unterstützt, was es zu einer unglaublich starken Rune für dich macht. Es gibt auch nicht viel mehr, was du von diesem Runenpfad brauchst, so dass es eine einfache Wahl ist.

„Du kannst deine Gegner wirklich mit der Menge an Burst-Heilung überraschen, die du mit Triumph bekommst.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Als Nächstes nimmst du Legende: Zähigkeit. Da du so viel Aufmerksamkeit vom gegnerischen Team auf dich ziehst, ist es wahrscheinlich, dass du von mehreren Massenkontroll-Fähigkeiten getroffen wirst. Zähigkeit verringert die Zeit, in der du durch Massenkontrolleffekte blockiert bist. Zuletzt holst du dir Letztes Gefecht. Letztes Gefecht ist eine Rune, die wir nicht oft sehen, aber der zusätzliche Schaden bei geringerem Leben erhöht deinen Schaden, was wiederum die Menge an Heilung steigert, die du erhältst. Dadurch kannst du in ungewöhnlichen Szenarien einige verrückte Spielzüge durchziehen.

In härteren Matchups solltest du dich für Entschlossenheit als deine zweite Wahl entscheiden, mit Frische, und entweder Knochenpanzerung oder Aufschwung. Ersteres erhöht deine Heilungseffekte um fünf Prozent, was offensichtlich stark für einen Champion ist, der sich ganz auf die Heilung konzentriert. Die letztgenannten Optionen hängen vom Matchup ab. Knochenpanzerung ist sinnvoll, wenn du mit Champions mit mehr Schadensspitzen wie Irelia konfrontiert wirst. Du kannst Aufschwung in Lanes gebrauchen, in denen du schikaniert wirst, wie z.B. gegen Jayce oder Kennen.

„Knochenpanzerung erlaubt es dir, die Hauptlast von Irelias Schadensspitzen zu ertragen, und danach kannst du sie übertreffen, wenn du den Eroberer stapelst.“

Gabriël "Bwipo" Rau

In einfacheren Matchups kannst du dich für den Dominanzbaum entscheiden. Du kannst diese zusätzliche Heilung von Geschmack von Blut und Gefräßiger Jäger gebrauchen. Vielleicht fällt dir hier ein Muster auf ... Aatrox liebt alles, was ihm mehr Heilung bringt. Mehr Heilung bedeutet mehr Schaden, den man tanken und aus dem man Regenerationsvermögen zurückgewinnen kann.

Beschwörerzauber

Blitz ist der am häufigsten verwendete Beschwörerzauber im Spiel. Aatrox bildet keine Ausnahme von dieser Regel und verwendet auch Blitz als einen seiner beiden Beschwörerzauber. Benutze ihn, um aus einer schwierigen Situation herauszukommen oder um einen Kill zu sichern. Ein cooler Trick, den du anwenden kannst, ist, dein Q zu wirken und deinen Blitz zu nutzen, bevor das Schwert auf den Boden trifft. Du kannst damit Gegner unvorbereitet erwischen und kannst so einige einfache Kills sammeln.

Der andere Beschwörerzauber deiner Wahl ist Teleportation. Du kannst Teleportation benutzen, um deinem Team zu folgen und ihm in einem Kampf einen zahlenmäßigen Vorteil zu verschaffen, oder um einfach die gegnerische Mannschaft zu flankieren und sie in einen ungünstigen Kampf zu zwingen. Du wirst meistens Spieler mit Teleportation sehen, die in einer Nebenlane spielen und auf die Gelegenheit warten, sich in einen Kampf zu teleportieren, oder die Tatsache nutzen, dass sie es als Psychospiel haben, um Gegner zu zwingen, nichts zu Riskantes zu tun.

Fähigkeiten

Bwipo Aatrox skills

Passiv: Todesbringer

Dein nächster Basisangriff heilt dich für einen Prozentsatz der maximalen LP des Ziels. Die Abklingzeit der Todesbringer-Haltung wird beim Angriff auf einen gegnerischen Champion oder ein großes Monster um zwei Sekunden und beim Treffer eines optimalen Punkts mit der Klinge der Düsteren um weitere zwei Sekunden verringert.

„Versuche immer, dein Passiv bei einem Kanonenvasallen oder gegnerischen Champion zu benutzen, weil es einen Prozentsatz der maximalen Gesundheit des Ziels stiehlt, also heilt er dich mehr als andere Vasallen.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Q: Die Klinge der Düsteren

Die Klinge der Düsteren kann bis zu 3-mal aktiviert werden. Jeder Zauber hat seine eigene einzigartige Reichweite und Hitbox sowie einen optimalen Trefferpunkt, der zusätzlichen Schaden verursacht, den Gegner kurz hochschlägt und die Abklingzeit deines Passivs um weitere zwei Sekunden verringert. Du solltest versuchen, den Rest deines Kits zu benutzen, um dir beim Treffen des optimalen Punkts zu helfen. Wenn du mit allen dreien triffst, solltest du fast jeden Trade gewinnen, den du machst.

W: Infernalische Ketten

Infernalische Ketten verlangsamen, wenn sie einen Feind treffen, und schaffen eine Zone um ihn herum, der er innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne entkommen muss. Wenn er die Zone nicht verlässt, wird er zurück in die Mitte gezogen. Du kannst dies zu deinem Vorteil nutzen und einen kostenlosen optimalen Treffer erzielen, da du genau weißt, wohin der Gegner gezogen wird.

„Wenn dein Gegner keine Möglichkeit hat, leicht aus den Infernalischen Ketten herauszukommen, musst du jedes Mal Druck auf ihn ausüben, wenn die Fähigkeit nicht mehr abklingt.“

Gabriël "Bwipo" Rau

E: Düstersprung

Düstersprung hat eine passive als auch eine aktive Komponente. Das Passiv bietet dir Heilung für alle nicht-periodischen Schäden, die du verursachst, verstärkt auf der Grundlage des Fähigkeitsgrades. Das bedeutet, dass jeder Schaden, den du verursachst, der kein Schaden auf Zeit ist, dich heilen wird.

Das Aktiv ermöglicht es Aatrox, in die gewünschte Richtung zu springen. Dies kann in Kombination mit der Klinge der Düsteren verwendet werden, um optimale Treffer zu landen. Düstersprung ist auch ein grundlegender Angriffsreset, der dir bei richtiger Anwendung ermöglichen kann, zwei schnelle Autoangriffe durchzuführen. Im Allgemeinen sieht man Spieler, die dies verwenden, um Türme schneller zu besiegen als im Kampf, da Düstersprung in der Regel besser als Mittel für optimale Treffer mit deiner Klinge der Düsteren verwendet wird.

R: Weltenvernichter

Weltenvernichter hat mit der jüngsten Überarbeitung große Veränderungen erlebt. Weltenvernichter gewährt einen gewaltigen Lauftempobonus, der mit der Zeit abnimmt, Bonus-Angriffsschaden und einen großen Schub für die Selbstheilung. Nach einem Kill, an dem du beteiligt warst, verlängert sich die Dauer von Weltenvernichter, wodurch das Lauftempo erhöht wird und eine Wiederbelebung bei tödlichem Schaden möglich ist. Weltenvernichter endet, wenn man in den wiederbelebten Zustand versetzt wird. Der Reaktivierungs-Timer der Klinge der Düsteren ist gesperrt (d.h. er wird beim Wiederbeleben nicht abklingen) und du wirst mit 30 Prozent LP wiederbelebt.

„Es ist so befriedigend, wenn dein Ult zurückgesetzt wird. Jeder hat dieses Geräusch inzwischen gehört und es ist beängstigend für die Feinde, weil sie wissen, dass du sie überrollen wirst.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Fähigkeitensequenz

Q>E>W

Investiere bevorzugt Punkte in Q. Es ist deine wichtigste Schadensfähigkeit und steht im Mittelpunkt deines Kits, was den Schaden betrifft. Punkte in Q verringern die Abklingzeit und erhöhen den Schaden von normalen und optimalen Treffern. Fahre mit E fort, um die Abklingzeit des Sprungs zu verringern und die Heilung zu verbessern, so dass deine Kombos viel flüssiger werden und du die schlüpfrigeren Gegner verfolgen kannst. Zum Schluss bleibt W übrig, da du hierbei durch Maximieren nur eine geringere Abklingzeit erhältst. Die Verlangsamung bleibt jetzt bei einem statischen Wert, so dass es keinen wirklichen Anreiz gibt, diese Fähigkeit früher zu maximieren.

Gegenstände

Bwipo Aatrox items

Startgegenstände

Schnapp dir schon früh Dorans Klinge. Sie bietet alles, was man mit Aatrox braucht, und ist im Allgemeinen ein starker Startgegenstand für jeden AD-orientierten Champion. Du kannst dich für Dorans Schild in härteren Stichel-Matchups entscheiden, wo du das Passiv gut nutzen kannst. Die zusätzliche Lebensregeneration ist ebenfalls sehr nützlich.

Unerlässlich im frühen Spiel

Konzentriere dich auf Zündjuwel und Caufields Kriegshammer als deine Kerngegenstände im frühen Spiel. Sie bilden die ersten beiden Kernelemente und bieten dir frühzeitig eine große Menge an Abklingzeitreduzierung.

„Stell sicher, dass du Zündjuwel und Caufields Kriegshammer bekommst. Von da an kannst du anfangen, dich an die Situation anzupassen.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Unerlässlich

Schwarzes Beil und Tanz des Todes sind deine ersten beiden unerlässlichen Gegenstände. Beide ergänzen sich hervorragend mit deinem Set. Das Beil bietet mehr Schadens- und Stechpotential dank seiner passiven Effekte, die die Rüstung des Gegners zerschlagen und dir Lauftempo beim Angriff oder Töten einer Einheit verleihen. Tanz des Todes verleiht dir Omni-Heilung und verursacht 30 Prozent des Schadens als Schaden auf Zeit. Dies kann es dir ermöglichen, in langen Kämpfen viel länger zu überleben und ist ziemlich stark im Vergleich zu schadenorientierten Champions oder Champions, die im Allgemeinen viel Schaden verursachen.

Abhängig von der Situation in deinem jeweiligen Spiel kannst du dir zuerst einen dieser Gegenstände besorgen.

„Wenn du dich mehr darum kümmerst, die stärkeren Ziele niederzubrennen und zu versuchen, sie mit mehreren Q-Rotationen zu überwinden, dann solltest du dich zuerst für das Schwarze Beil entscheiden. Es bietet dir ein wenig mehr Durchhaltevermögen und eine große Menge an Abklingzeitverringerung, die sich sehr gut mit deinem Kit kombinieren lässt. Wenn du die zusätzliche Heilung und Regeneration brauchst, nimm stattdessen zuerst Tanz des Todes.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Vervollständigung

Steraks Pegel sollte dein nächster Kauf sein. Er gibt dir mehr Leben und, nachdem das Passiv ausgelöst wurde, einen großen Schild und 30 Prozent Durchhaltevermögen. Dies ist wichtig, sobald du anfängst, in die Teamkampfphase des Spiels einzutreten, da es dir hilft, eine große Menge an Schaden zu überleben. Der zusätzliche Schild lässt ein wenig mehr Zeit zum Überleben und beginnt, wieder zu regenerieren, nachdem er heruntergefahren wurde.

Danach folgt entweder Schutzengel oder Geistessicht. Schutzengel ist die stärkere der beiden Optionen, wenn man einem angriffsschadensfokussierten Team gegenübersteht und wenn man niedergeschlagen wird, bevor man sich wieder erholen kann. Du kannst auch die Stoppuhr besorgen, bevor du den Gegenstand fertig stellst, der deine Gegner wirklich überraschen kann und dir ein großes Spiel ermöglicht, da du weißt, dass du die Stasis hast, um dich vor einem bestimmten Schicksal zu retten. Geistessicht ist besser gegenüber Gegnern, die auf Magieschaden setzen. Die erhöhte Heilung und Abklingzeitverringerung sind genau das, was du mit Aatrox erreichen willst, indem du alles in deinem Kit, deine Runen und all die anderen Gegenstände, die du bis zu diesem Zeitpunkt gekauft hast, gut miteinander kombinierst.

Spielweise

Anfangsphase

In der Lane suchst du nach Gelegenheiten zum Traden. Dies beginnt in der Regel damit, dass du entweder dein erstes Q auf den Gegner landest oder dass du ihn mit Infernalische Ketten triffst. Wenn du keine Möglichkeit zum Traden findest, solltest du einfach versuchen, zu farmen, bis du stärker wirst und deine unterlässlichen Gegenstände für das frühe Spiel kaufst.

Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, mit den Infernalischen Ketten zu treffen, solltest du versuchen, den Lückenschließer deines Gegners herauszulocken, falls er einen hat. Wenn er seine Fähigkeit verschwendet, wird es viel schwieriger für ihn, einen Trade gegen dich zu gewinnen, da er wahrscheinlich zurückgezogen wird und du einen kostenlosen optimalen Q-Treffer erzielst.

„Achte darauf, dass dein Q für einen Folgetreffer nach den Infernalischen Ketten bereit ist. Wenn es losgeht und du kein Q bereit hast, ist das verschwendete Massenkontrolle.“

Gabriël "Bwipo" Rau
Hier bricht Bwipo den Sprung von sOAZ ab, hindert ihn daran, die Infernalischen Ketten zu verlassen, was ihm einen günstigen Trade und einen Solo-Kill einbringt.
(Anmerkung: Das ist vor der Mini-Überarbeitung von Aatrox, was bedeutet, dass einige Dinge anders sind, aber dieser Spielzug ist immer noch ziemlich gleich.)

Mittleres/spätes Spiel

Sobald es ins mittlere Spiels geht, sollte dein Hauptaugenmerk darauf liegen, die Priorität auf der Nebenlane zu gewinnen und dann nach einer Möglichkeit zu suchen, deine Gegner zu flankieren, entweder indem du durch ein unbewachtes Gebiet gehst, oder mit Teleportation. Von dieser Position aus zwingst du den Feind, sich entweder umzudrehen und sich auf dich zu konzentrieren oder in dein Team zu laufen und dich zu ignorieren. Mit den verrückten Boni, die Weltenvernichter bietet, verlangst du geradezu Aufmerksamkeit.

Du solltest nach einer einfachen Möglichkeit suchen, dein Ult zurückzusetzen, indem du entweder ein verletzliches Weichziel auswählst, wie z.B. den Supporter des Feindes, oder ein Ziel mit niedrigem Leben, das von deinem Team abgedrängt wurde. Wenn du es schaffst, deinen Ult zurückzusetzen, ist der Feind in einer sehr schlechten Position und du kannst ihn überrennen und alle mit tonnenweise Schaden, Heilung und Massenkontrolle töten, ohne Angst vor dem Tod.

„Wenn du nicht auf Aatrox gehst und ihn hart fokussierst, wird er entweder wieder gesund oder hat die Hälfte des Teams getötet, bevor du es überhaupt merkst. Es ist, als würde man die Dominosteine umwerfen, sobald man den Reset bekommt.“

Gabriël "Bwipo" Rau
(Bwipos Flanke zwingt Misfits in einen Trichter, so dass Fnatic den Kampf gewinnen kann.)

Abschließende Worte

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Klinge der Düsteren ein sehr starker Tank-Champion ist, der bei deinen Gegnern Chaos anrichten kann, wenn du bis an deine Grenzen spielst. Ein ganz besonderer Dank geht an Bwipo für die Hilfe bei der Erstellung dieses Leitfadens; hoffentlich werden wir ihn bald einmal Aatrox spielen sehen! Sein Aatrox wird von allen in der LEC gefürchtet und respektiert, so dass er normalerweise gegen ihn verbannt wird. Wir hinterlassen dir noch ein paar letzte Worte der Weisheit von Bwipo (und teilweise Aatrox).

„Sei zuversichtlich, wenn du Aatrox spielst. Ziel auf die wichtigsten Ziele und konzentriere dich darauf, diesen Reset zu erreichen. Wenn du das Gefühl hast, dass du einen Kampf gewinnen kannst, dann mach es einfach. Denke daran: ‚Zweifel sind größte Lüge von allen‘, also zweifle nicht an dir selbst.“

Gabriël "Bwipo" Rau

Hat dir dieser Leitfaden geholfen, dein Aatrox-Spiel zu verbessern? Willst du sehen, wie Bwipo Aatrox in der Kluft spielt? Welchen Champion willst du als nächstes kennenlernen? Verrate es uns unten in den Kommentaren!