Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Ezreal wie Kobbe

Ezreal war in den meisten der letzten acht Jahre seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2010 eine feste Größe in der Meta.

Es scheint, als ob er immer wieder in die Meta zurückfindet, kurz nachdem er in Ungnade gefallen ist. Ich wollte herausfinden, warum Ezreal fast immer eine solide Wahl ist, also habe ich mit Kasper „Kobbe“ Kobberup, dem Schützen des Teams Splyce, Kontakt aufgenommen, um einige Fragen über den Verwegenen Forscher zu stellen und herauszufinden, wie man ihn auf professionellem Niveau spielt!

Was macht Ezreal gerade so stark?

Eine der größten Stärken von Ezreal liegt in seiner Fähigkeit, die gegnerische untere Lane unschädlich zu machen. In einer Meta, in der Magier in der unteren Lane gespielt werden, kann Ezreal ihren Killdruck effektiv abwehren durch die Art und Weise, wie er mit ihnen auf der Lane interagiert. Er kann mit Mystischer Schuss (Q) aus der Ferne sicher farmen, während er seine Träne der Göttin erhöht und stapelt. Apropos Skalierung: Ezreal hat mit Muramana und Stärke der Dreieinigkeit eine der stärksten Machtschübe in der Mitte des Spiels, die von keinem anderen Champion mit zwei Gegenständen übertroffen wird. Sein Stichelangriff ist zudem unglaublich stark und störend, besonders in der Mitte des Spiels, da nur zwei oder drei Mystische Schüsse (Q) einen Gegner zwingen können, sich zurückzuziehen, so dass dein Team die Kontrolle über die Karte und die Ziele übernehmen kann.

Man ist eine Art Unterdrücker-Pick, der die Lane entschärfen kann, deshalb ist Ezreal eine gute Wahl gegen Magier auf der unteren Lane.

Kasper "Kobbe" Kobberup

Allerdings hat natürlich auch Ezreal einige Nachteile. Sein Skill-Cap ist ziemlich hoch und erfordert viel Übung, um in den meisten Situationen perfekt zu spielen. Er neigt dazu, im späten Spiel gegen viele andere Picks auf der unteren Lane zu verlieren, insbesondere gegen Schützen, die auf kritische Treffer setzen, was bedeutet, dass man möglichst nützlich sein muss, bevor die gegnerischen Schützen auftauchen. Dies kann dazu führen, dass sich viele Spieler und Teams unter Druck gesetzt fühlen, Spielzüge zu erzwingen. Sein erster Rückruf besteht normalerweise aus einer Träne der Göttin, die keine Kampfwerte liefert. Dies bedeutet, dass der gegnerische Carry mit einem direkten Kampfvorteil in die Lane zurückkehren kann, wenn er sich entscheidet, Kampfwerte zu kaufen. Wenn du eine Träne hast und der gegnerische Träger zwei Langschwerter, wirst du eine schwere Zeit haben.

Runen und Beschwörerzauber

runes_1

PRIMÄRPFAD: Inspiration

Kleptomanie verschafft zusätzliches Gold und die Chance, einen Gratisgegenstand zu erhalten, wenn man einen gegnerischen Champion angreift, nachdem man eine Fähigkeit gewirkt hat. Dies harmoniert sehr gut mit Ezreal, da dein Mystischer Schuss (Q) allein in der Lage ist, es auszulösen, da es ein kraftvoller Autoangriff ist. Kleptomanie beschleunigt deine Skalierung und ermöglicht es dir, wichtige Gegenstände schneller zu erhalten, während du gleichzeitig durch gestohlene Tränke, Kekse und Manatränke für etwas Regenerationsvermögen in der Lane sorgst.

Mach weiter mit Magisches Schuhwerk, Kekslieferung und Kosmische Einsicht.

Magisches Schuhwerk, das dir nach zehn Minuten (oder früher, wenn du ein paar Vollstreckungen erhältst) kostenlose Stiefel gewährt, erlaubt es dir, mehr von deinem Gold im frühen Spiel für deine Träne der Göttin und deinen Glanz einzusetzen. Du solltest als Ezreal auch nicht früher Stiefel brauchen, da du schon mit Arkaner Sprung (E) eine gute Beweglichkeit hast.

Kekslieferung gewährt dir einen Keks, der 15% deiner fehlenden Gesundheit und deines Manas wiederherstellt und dir gleichzeitig dauerhaft 40 zusätzliche Manapunkte gewährt. Dies hilft dir noch mehr, um in der Lane zu überleben, zumal Ezreal ziemlich manahungrig ist.

Kosmische Einsicht verleiht dir weitere 5% Abklingzeitverringerung für Fähigkeiten, Beschwörerzauber, Gegenstände und erhöht die Begrenzung der Abklingzeitverringerung um 5%. Aufgrund der Synergie mit Ezreal wirst du fast immer auf Abklingzeitverringerung setzen, so dass zusätzliche 5% dein Gameplay flüssiger werden lassen. Tonikum der Zeitkrümmung kann stattdessen verwendet werden, wenn du dich in einem harten Matchup befindest und mehr Regenerationsvermögen in der Lane brauchst.

Sekundärpfad: Zauberei

Manafluss gewährt zusätzliches maximales Mana beim Treffer einer Fähigkeit gegen einen gegnerischen Champion bis zu einer Begrenzung. Nachdem du die Begrenzung erreicht hast, stellst du alle fünf Sekunden 1% deines fehlenden Manas wieder her. Das ist eigentlich eine Notwendigkeit, denn du brauchst alles Mana, das du für Ezreal bekommen kannst, und weil du so manahungrig bist, ist die Manawiederherstellung sehr hilfreich. Außerdem bedeutet mehr Mana mehr Schaden mit Muramana.

Aufziehender Sturm bietet zusätzlichen Angriffsschaden oder Fähigkeitenstärke alle 10 Minuten ohne Begrenzung, wodurch Aufziehender Sturm zu deiner Versicherung im späten Spiel wird, wenn das Spiel sich extrem lange hinzieht. Unendliche Skalierung ist immer eine gute Option, da du an dieser Stelle die Hauptschadenquelle für dein Team bist und so viel Schaden wie möglich brauchst. Wenn du sicher bist, dass du Aufziehender Sturm nicht brauchst, können Überlegenheit oder Absoluter Fokus gute Alternativen sein.

 

Hol dir Blitz als Absicherung, um dich in einem Kampf neu zu positionieren, wenn Arkaner Sprung (E) abklingt oder um aus einigen heiklen Situationen herauszukommen, in denen es allein nicht ausreichen würde. Du kannst deinen Blitz auch aggressiv einsetzen, um z.B. einen Kill zu sichern.

Teleportation ist eine starke Option für Ezreal, da du bereits von Natur aus ein sicherer Champion bist und niemals in einer Position sein solltest, in der du heilen musst, um deine Supporter oder dein eigenes Leben zu retten, da du keine Kämpfe mit Ezreal erzwingen solltest. Sie ist besonders gut mit Ezreal, da sein Aufbau sich von dem vieler anderer Champions, die in der unteren Lane gespielt werden, unterscheidet. Du solltest als Ezreal den Rückruf nutzen, sobald du dir deine Träne der Göttin leisten kannst, damit sie so schnell wie möglich gestapelt wird. Es kann danach wirklich schwer sein, eine gute Gelegenheit zum Rückruf zu finden, ohne dass die Gegner dich hart bedrängen und dich zwingen, Gold und Erfahrung zu verlieren. Teleportation verhindert dies vollständig und ermöglicht es dir, den Rückruf zu verwenden, wann immer es dir passt.

Teleportation ist besonders gut für Ezreal, da seine Leistungskurve nicht unbedingt mit der anderer AD-Carries übereinstimmt.

Kasper "Kobbe" Kobberup

Ezreals Fähigkeiten

skills_1

Passiv: Erhöhte Zaubermacht

Gewährt 10% Bonusangriffstempo für einen kurzen Zeitraum nach dem Treffen einer Fähigkeit. Dies kumuliert bis zu fünf Mal und kann erneuert werden, wenn eine Fähigkeit innerhalb der Dauer trifft. Auf diese Weise kannst du besser Wellen besiegen, Türme angreifen und sogar deine Fähigkeiten im Teamkampf verbessern, da es relativ einfach ist, wenn deine Skillshots gelingen.

F: Mystischer Schuss

Feuert einen Bolzen in gerader Linie ab, wodurch der erste Gegner verletzt wird und die Effekte beim Treffer angewendet werden. Erfolgreiche Treffer von Mystischer Schuss senken die Abklingzeit von Ezreals anderen Fähigkeiten um 1,5 Sekunden. Mystischer Schuss ist eine deiner Hauptschadenquellen während des Spiels. Du verwendest es, um deine Gegner in der Lane zu piesacken, um deine Kleptomanie auszulösen, in Teamkämpfen und um die Abklingzeiten deiner anderen Fähigkeiten zu verringern. Wie gesagt, Mystischer Schuss wirkt bei Treffern, was der Hauptgrund dafür ist, dass Ezreal so gut mit Gegenständen wie Stärke der Dreieinigkeit und Eisgeborenen-Handschuhe harmoniert.

W: Essenzflux

Schießt eine Welle von Energie in gerader Linie, die allen gegnerischen Champions Schaden zufügt und gewährt allen Verbündeten ein paar Sekunden lang Bonusangriffstempo. Obwohl es gegnerischen Champions Schaden verursacht, sollte Essenzflux aufgrund seiner hohen Manakosten und seines relativ geringen Schadens nicht wirklich durchgehend verwendet werden. Die meisten Ezreal-Spieler nutzen Essenzflux, um ihre Erhöhte-Zaubermacht-Stacks aufzufrischen. Du kannst dich für ein wenig zusätzliches Angriffstempo auch selbst mit Essenzflux treffen, indem du mit Arkaner Sprung hineinspringst. Das kann riskant sein und sollte wirklich nur geschehen, wenn du sicher bist, dass du deinen Arkanen Sprung nicht brauchst, bevor seine Abklingzeit abgelaufen ist.

E: Arkaner Sprung

Ermöglicht dir eine Neupositionierung innerhalb von 475 Feldern durch Teleportation zum Zielort. Arkaner Sprung feuert auch einen magischen Blitz auf den nächsten Feind, aber man verwendet ihn normalerweise nicht wegen des Schadens. Arkaner Sprung sorgt für unglaubliche Sicherheit und kann sogar aufgehoben werden, so dass er auch bei Massenkontrolle auslöst. Arkaner Sprung sollte normalerweise verwendet werden, um sich in einem Kampf neu zu positionieren, um entweder der Gefahr zu entkommen oder die Lücke vor einem fliehenden Gegner zu schließen. Wie oben erwähnt, kannst du auch in Essenzflux hineinspringen, um zusätzliches Angriffstempo zu erhalten. Dies kann eine starke Kombination für das Stürmen von Türmen oder beim Einnehmen von Zielen sein.

R: Energietrommelfeuer

Feuert ein großes Projektil ab, das alle getroffenen Gegner verwundet. Energietrommelfeuer ist eine globale Fähigkeit, d.h. sie hat keine Reichweitenbegrenzung. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie ein europäischer Elitescharfschütze sind und es schaffen, einige Ziele mit geringem Leben von der Hälfte der Karte zu entfernen. Es gibt kein besseres Gefühl in League of Legends, als einen Top-Laner mit niedrigem Leben mit deinem Ult über die gesamte Strecke von der unteren Lane aus zu töten. Da Energietrommelfeuer eine Flächenschaden-Fähigkeit ist, kann und wird sie dir oft komplette Stacks deines Passivs gewähren, da dir allein das Treffen von Vasallen Stacks beschert. Dies kann eine wirklich einfache Möglichkeit sein, sein Passiv zu stapeln und einen Teil des Schadens zu verursachen, bevor oder gerade wenn ein Kampf ausbricht.

Reihenfolge der Fähigkeiten

Du solltest Punkte für dein Q bevorzugen und versuchen, es so schnell wie möglich zu maximieren. Dies liegt daran, dass Mystischer Schuss deine wichtigste Spam-Fähigkeit ist. Du solltest es im Wesentlichen außerhalb der Abklingzeit benutzen, um den Feind auszuschalten oder die Lane voranzutreiben. Seine Synergie bei einem Treffer ist extrem stark, sobald du Glanz fertiggestellt hast, also musst du bis dahin so viele Punkte wie möglich darauf setzen. Als Nächstes solltest du dein E maximieren. Du solltest Arkaner Sprung auf eine möglichst niedrige Abklingzeit bringen, damit du aggressiver mit einer starken Verteidigungsoption spielen kannst, die dir öfter zur Verfügung steht. Wie in der Zauberbeschreibung erwähnt, ist der Schaden von Essenzflux nichts, worüber man sprechen müsste, und es wird normalerweise nur als Angriffstempo-Steroid verwendet. Hohe Manakosten und geringer Schaden bei einer Fähigkeit, die mit der Fähigkeitsstärke skaliert, sollten nicht ganz oben auf deiner Liste stehen. Die Abklingzeit ändert sich auch nicht mit den Punkten, was die Priorität noch weiter reduziert.

Kombos

Ezreal ist mehr ein Zauberer als ein kombo-abhängiger Champion und hat nicht viele Set-Kombos. Allerdings kann diese Kombo immer hilfreich sein.

Energietrommelfeuer (R) > Arkaner Sprung (E) > normaler Angriff > Mystischer Schuss (Q) > Essenzflux (W)

Diese Kombination bietet eine unglaublich hohe Menge an Schadensspitzen, besonders wenn der Feind sie nicht kommen sieht. Du solltest versuchen, R aus dem Busch oder aus dem Nebel des Krieges zu wirken. Wenn es losgeht, verwende E in Richtung des Feindes, um in seine Reichweite zu kommen, und mache weiter mit einem Autoangriff, Q und W. Dies kann ahnungslose Gegner vernichten, bevor sie überhaupt merken, was passiert ist. Den Arkanen Sprung aggressiv zu benutzen kann jedoch riskant sein, also achte auf deine Umgebung und versuche, nicht in eine schwierige Situation zu geraten!

Ein großartiger Ezreal-Spieler wird viel mehr Autoangriffe einbauen als ein Guter.

Kasper "Kobbe" Kobberup

Essenzflux (W) > Arkaner Sprung (E)

Mit dieser Kombo kannst du das Bonusangriffstempo deines Ws voll ausschöpfen. Wie bereits erwähnt, ist dies nützlich, um eine Lane hart voranzutreiben, ein Ziel wie den Baron zu zerstören oder einfach um Türme schneller zu stürzen. Du solltest Essenzflux und Arkaner Sprung dorthin wirken, wo das Projektil landen wird. Dadurch stellst du sicher, dass es dich trifft und dir das Bonusangriffstempo verleiht.

Gegenstände

items_1

Startgegenstände

Beginne mit Dorans Klinge und einem Heiltrank. Dorans bietet etwas mehr Angriffsschaden, der dir beim Todesstoß von Vasallen hilft und deinem Q mehr Schaden verleiht. Der zusätzliche Schaden kann sich wirklich summieren, vor allem im frühen Spiel, wenn du es schaffst, etwas zu treffen. Du kannst Dorans Schild in einem harten Match-Up nehmen, in dem du herausgepickt wirst, aber in den meisten deiner Spiele solltest du die Klinge dabeihaben.

Frühe Einkäufe

Du solltest dir die Träne der Göttin so früh wie möglich holen. Je eher du deine Träne bekommst, desto schneller wird sie stapeln, was wiederum dazu führt, dass du deinen Leistungsschub früher erreichst. Schnapp dir danach Glanz. Glanz erhöht den Schaden deines Q drastisch, da er auf Treffer-Effekte angewendet wird. Er kann dir erlauben, die Lane zu übernehmen, wenn der Gegner deinen Stichelangriff einsteckt, und fügt deiner Fähigkeit, Wellen zu brechen, eine Menge Kraft hinzu. Er liefert auch Mana und eine Abklingzeitverringerung, zwei Werte, von denen Ezreal sehr profitiert, und baut sie in deinen zweiten unerlässlichen Gegenstand mit ein. Du kannst entweder versuchen zu warten, bis du dir sowohl Glanz als auch Träne der Göttin leisten kannst, oder Rückruf verwenden, sobald du deine Träne bekommst, und so schnell wie möglich anfangen zu stapeln. Wenn du auf die 1900 Gold für beide wartest, kannst du deinen schwächsten Punkt der Anfangsphase komplett überspringen, aber du opferst etwas Skalierungszeit.

Unerlässlich

Dein großer Leistungsschub in der Mitte des Spiels kommt, wenn du Muramana und entweder Stärke der Dreieinigkeit oder Eisgeborenen-Handschuhe hast. Wenn Manamune die maximalen Stapel erreicht hat, verwandelt es sich in Muramana. Dadurch erhalten deine Autoangriffe bei einem Treffer Schaden und du bekommst zusätzlichen Angriffsschaden basierend auf deinem gesamten Mana, sowie 15% deines Manas zurückerstattet. Dies ist ein extrem starker Gegenstand für Ezreal in der Mitte des Spiels, da er alle Synergien mit seinem Set und dem Rest seines Gegenstands ausnutzt.

Danach musst du eine Entscheidung treffen. Wenn du starke Werte und rohen Schaden willst, nimm Stärke der Dreieinigkeit. Wenn du mehr Überlebensfähigkeit in Form von Rüstung oder stärkerem Kiten brauchst, schnapp dir Eisgeborenen-Handschuhe. Im Allgemeinen solltest du dir Stärke der Dreieinigkeit holen, da die Werte und der Schaden, die sie liefert, zu gut sind, um sie zu übergehen, und deine Leistungsspitze in der Mitte des Spiels so viel stärker machen. Eisgeboren ist eine sehr starke Option, wenn man gegen eine Nahkampf-Mannschaft spielt, da man sie verlangsamen kann und fast nie Gefahr läuft, überrollt zu werden.

In den meisten deiner Spiele solltest du auf Stärke der Dreieinigkeit setzen. Wenn du unsicher bist, kannst du dich stattdessen für die Eisgeborenen-Handschuhe entscheiden.

Kasper "Kobbe" Kobberup

Schnapp dir danach die Klinge des gestürzten Königs, um zusätzlichen Schaden, Schaden beim Treffer, Lebensraub, Kite-Kraft und Angriffstempo zu erhalten. All diese Werte sind extrem nützlich für jeden Schützen und aufgrund der Art und Weise, wie Mystischer Schuss funktioniert, wird der Lebensraub und der zusätzliche Schaden beim Treffer bei jedem Q angewendet. Der Schaden beim Treffer durch die Klinge ist ein Schaden, der auf einem Prozentsatz des aktuellen Lebens basiert, was bedeutet, dass du die Tanks nach der Fertigstellung dieses Gegenstandes effektiv niederstrecken kannst, wodurch er unglaublich stark und nützlich wird. Ezreal besitzt außerdem keine starken Synergien mit Rüstungsdurchdringungsgegenständen, da viele seiner Fähigkeitsschäden magisch und nicht physisch sind.

Situationsabhängig

Stab des Erzengels / Umarmung des Seraphen Du kannst dich für den Aufbau mit der doppelten Träne der Göttin entscheiden, wenn du sicher bist, dass das Spiel nicht endet, bevor du den Gegenstand vervollständigt hast. Wenn du dich dafür entscheidest, wirst du normalerweise den Stab des Erzengels (oder zumindest die Träne der Göttin) vollenden wollen, bevor du deine Klinge des gestürzten Königs bekommst. Dies soll sicherstellen, dass du ihn so schnell wie möglich fertigstellst und die Leistungsspitze schneller erreichst. Dieser Aufbau kann eine starke Option sein, wenn du glaubst, dass das Spiel in ein spätes Spiel übergeht und du der Meinung bist, dass du übertroffen wirst.

Schlund von Malmortius: Stark gegen schweren magischen Schaden oder Burst-Magier. Die zusätzliche Magieresistenz und die Passive Lebenslinie und Lebensgriff können dir erlauben, schweren magischen Schaden zu überleben und dir bessere Kampfwerten zu liefern, bis du das Gefecht wieder verlässt, was ausreichen könnte, um einen Kampf zu gewinnen.

Quecksilberschärpe / Flinker Krummsäbel: Starke Wahl, wenn du den Reinigungseffekt brauchst und auch nützlich durch den zusätzlichen Lebensraub, Angriffsschaden und Magieresistenz. Das erhöhte Lauftempo nach dem Einsatz des Aktivs kann dich in manchen Situationen auch tatsächlich retten, so dass du besser fliehen und deine Gegner besser kiten kannst.

Anfangsphase

Ezreal ist eine gute Überbrückung, die dank seiner Kraft in der Mitte des Spiels anderen Champions die Zeit zum Skalieren lässt.

Kasper "Kobbe" Kobberup

In der Lane solltest du passiv farmen und aufsteigen. Du hast die Fähigkeit, dich aus fast jeder Bedrohung zu befreien, die dir in die Quere kommt, was es den Gegnern unglaublich schwer macht, dich festzuhalten und zu töten. Du kannst aggressive Picks wie Draven oder eine Xayah/Rakan-Lane neutralisieren. Du kannst versuchen, die Gegner niederzustrecken, wenn sie dir die Gelegenheit dazu geben und dir später sogar einen All-In ermöglichen, wenn sie weiterhin deine Stichelangriffe einstecken. Im Allgemeinen solltest du aber versuchen, dich so weit wie möglich aufzustufen bis zur Mitte des Spiels.

Teamkämpfe

Du solltest versuchen, einige aus dem gegnerischen Team zu erledigen, bevor ein Teamkampf ausbricht. Auf diese Weise kannst du ein paar Passivstacks erhalten und die Gegner werden in ihrer Gesundheit geschwächt, was sie für dich und den Rest deines Teams zu leichteren Zielen macht. Wenn du nicht vorher zuschlagen kannst, kann eine Eröffnung mit deinem Ult helfen, eine Gruppe von Gegnern zu zerschlagen und dir auch Passivstacks zu verleihen, wobei du effektiv dasselbe tust. Danach solltest du dich auf das nächstgelegene Ziel konzentrieren. Du bist ein Weichziel-Champion und kannst sehr schnell getötet werden, wenn du in einem Teamkampf außer Position bist. Das macht es relativ schwierig, in das gegnerische Team vorzudringen, da man innerhalb von Millisekunden stirbt.

Kite rund um den Außenbereich des Kampfes, nutze Q's und Auto-Attacken gegen jeden, den du sicher treffen kannst. Aufgrund der Sicherheit, mit der du einen Kampf spielen kannst, braucht dein Team nicht viel für dich abdrängen und kann sich mehr auf das Abdrängen für jemand anderen oder das Töten der gegnerischen Carries konzentrieren. Benutze Arkaner Sprung clever, denn es ist dein bestes Mittel zur Neupositionierung. Du kannst es aggressiv benutzen, wenn du 100% sicher bist, dass du es während des Kampfes nicht mehr brauchst, aber du wirst es im Allgemeinen zurückhalten wollen, um aus irgendeiner Form von Gefahr herauszukommen.

Du spielst von vorne nach hinten und kitest und triffst das nächste Ziel.

Kasper "Kobbe" Kobberup

Fazit

twitter_1

Ezreal ist ein Zauberschütze mit einem unglaublich starken Leistungsschub in der Mitte des Spiels. Achte darauf, ihn auszuwählen, wenn du nach einem Champion mit hohem Skill-Cap suchst, der sich lohnt und eine Menge Spaß beim Spielen verspricht. Vielen Dank an Splyce und Kobbe, dass sie sich trotz ihres vollen Terminkalenders Zeit genommen haben.