Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Jinx wie Crownshot

Egal, ob du gerade erst anfängst oder auf der höchsten ELO-Wertung spielst, Crownshot gibt einige Tipps, wie man Jinx am besten spielt.

Seit der Veröffentlichung von Jinx im Jahr 2013 ist sie eine unglaublich witzige und sinnvolle Wahl für die untere Lane. Die Schießwütige hat in der Meta ihre Höhen und Tiefen erlebt, wie die meisten anderen Champions auch, aber SKs Juš „Crownshot“ Marušič glaubt, dass Jinx insgesamt in einer guten Position ist, obwohl die aktuelle Meta einige ihrer Matchups besonders hart macht.

„Dem Champion [Jinx] geht es gut, aber die Meta hat gerade zu viele Einbrüche, was sie irgendwie schwer zu meistern werden lässt“, sagt er.

Das heißt allerdings nicht, dass man es nicht versuchen sollte. Jinx ist eine gute Wahl für jeden Bot-Laner, da sie keine hohe Fähigkeitsgrenze hat. Sie verfügt über eine großartige Fähigkeit zum Auslöschen von Vasallenwellen, besonders wenn sie Runaans Wirbelsturm mit einbezieht, was ihr zusätzlichen Splash-Flächenschaden durch die Grätenraketen verleiht. Crownshot weist darauf hin, dass ihre größte Schwäche die mangelnde Mobilität ist.

„Ihre fehlende Mobilität ist ihre größte Schwäche. Man bräuchte einen Supporter wie Thresh, um eine gewisse Mobilität zu erreichen.“

Juš "Crownshot" Marušič
Crownshot nutzt die Mobilität von Thresh, um Mikyx zu verfolgen und den Kill zu erbeuten.

Crownshot sagt auch, dass es schwierig ist, zurückzukommen und sich zu verbessern, wenn man hinter seinen Lane-Gegner zurückfällt. Sicheres und kluges Spielen sollte ein Hauptaugenmerk sein, während man Jinx spielt. Eine große Stärke von Jinx ist, dass sie den Schneeballeffekt sehr gut ausnutzen und den Ausgang eines Teamkampfes stark beeinflussen kann.

„Wenn sie versorgt wird und einen Kill in einem Teamkampf bekommt, ist der Kampf so ziemlich vorbei.“

Juš "Crownshot" Marušič

Runen

Jinx Crownshot runes

Laut Crownshot bleibt deine Runenwahl normalerweise gleich, mit einer gewissen Varianz, abhängig davon, wer dein Lane-Gegner ist. Du solltest immer die Kombination Präzision/Inspiration verwenden. Auf dem Präzisionspfad verwendet er gerne Tödliches Tempo, Triumph, Eifer und Gnadenstoß.

„Ich versuche es normalerweise mit Tödliches Tempo, weil es besser skaliert als Leichtfüßigkeit.“

Juš "Crownshot" Marušič

Was die Inspirations-Runen betrifft, so bevorzugt Crownshot Perfektes Timing für die Stoppuhr-Funktionen und Kekslieferung als Hilfe beim Regenerationsvermögen. Er erwähnt, dass in einigen Fällen Leichtfüßigkeit eine bessere Wahl ist als Tödliches Tempo. Wenn du gegen jemanden wie einen Ezreal oder etwas mit Skillshots kämpfst, dann ist Leichtfüßigkeit eine gute Wahl, die dir hilft, diesen feindlichen Fähigkeiten auszuweichen.

Beschwörerzauber

Es dürfte wirklich keine Situation geben, in der man nicht Blitz nehmen würde. Blitz ist der nützlichste Beschwörerzauber für Jinx, da er es dir erlaubt, in heikle Situationen einzusteigen und aus ihnen herauszukommen, egal ob es sich um einen offensiven oder defensiven Zug handelt. Heilen ist der zweite Beschwörungszauber für Jinx (und normalerweise jeden AD-Carry). Es ist eine großartige Möglichkeit, dir zu helfen, länger zu überleben und so mehr Schaden pro Sekunde herauszuholen.

Fähigkeiten

Jinx Crownshot abilities

Passiv: Ich werd’ verrückt!

Dies ist eine der wichtigsten Ressourcen von Jinx, die Kills und/oder Assists auslöst und es ihr ermöglicht, in Situationen zu bleiben, wozu andere AD-Carrys nicht in der Lage sind. Sobald sie „verrückt wird“, gewinnt Jinx zusätzliches Lauftempo, das nach sechs Sekunden abklingt - und es hat einen Schneeballeffekt, weil sie ihr Passiv kontinuierlich zurücksetzen kann. Dadurch kann Jinx ein noch besserer Turmzerstörer sein, da der zusätzliche Tempogewinn es ihr ermöglicht, ein paar zusätzliche Schüsse abzufeuern, bevor sie sich zurückziehen muss.

Q: Waffenwechsel!

Dies ist bei weitem die wichtigste Fähigkeit im Werkzeugkasten von Jinx. Das Meistern von Waffenwechsel! ist das Entscheidende, wenn man versucht, Jinx zu beherrschen und mit ihr die Rangliste zu erklimmen. Das Erlernen des Wechsels zwischen dem Raketenwerfer und der Minigun ist eine der größten Herausforderungen beim Spielen dieses AD-Carrys. Denk daran, dass der Raketenwerfer der beste Weg ist und immer sein wird, um massiven Splash-Flächenschaden zu verursachen, und dass das Umschalten zwischen den beiden auch eine Abklingzeit von einer Sekunde hat - so dass der Spieler nicht endlos leicht hin und her wechseln kann.

W: Brzl!

Brzl! fügt Schaden zu und verlangsamt einen Feind, was es zu einem großartigen Werkzeug für eine Verfolgungsjagd macht. Du kannst diese Fähigkeit auch einfach in der Anfangs-Phase nutzen, wenn du nur darauf aus bist, den gegnerischen Champion zu schikanieren, da sie vor allem im frühen Spiel eine solide Menge Schaden verursacht.

E: Flammenfresser!

Diese Fähigkeit ist deine beste Form der Verteidigung / Selbst-Abdrängung, da sie es dir erlaubt, Fallen zu stellen, die einen gewissen Schaden verursachen, und auch den ersten Champion festhalten, der die Falle auslöst. Obwohl die Fertigkeitsobergrenze dieser Fähigkeit nicht super hoch ist, braucht es etwas Übung, wenn du zum ersten Mal Jinx spielst. Zu lernen, wo man sie richtig platziert, damit der verfolgende Champion nicht nur direkt über sie hinwegläuft oder die Zeit hat, ihnen auszuweichen, ist die größte Herausforderung mit Flammenfresser!.

R: Super-Mega-Todesrakete!

Du feuerst eine Rakete ab, die beim ersten getroffenen Champions explodiert und auch einiges an Splash-Schaden verursacht. Sie hat einen Höchstbetrag an Schaden, den sie verursachen kann, also ist sie nützlicher, wenn es darum geht, schwache oder fliehende Feinde zu erledigen. Sie kann auch nützlich sein, wenn das gegnerische Team in einem Teamkampf zu eng zusammengeschlossen ist. In den meisten Fällen richten deine anderen Fähigkeiten und Auto-Angriffe jedoch mehr Schaden an, und dein Ult wird normalerweise nur situationsbezogen eingesetzt.

Reihenfolge der Fähigkeitenmaximierung:

Q > W > E (natürlich mit R bei jeder Gelegenheit)

Gegenstände

Jinx Crownshot items

Die Klinge der Unendlichkeit sollte in der Regel zuerst angegangen werden laut Crownshot. Nach der Klinge der Unendlichkeit solltest du fast immer Runaans Wirbelsturm nehmen. Runaans erhöht deinen Splash-Flächenschaden enorm, da du drei Grätenraketen bekommst.

„Runaans Wirbelsturm ist großartig, weil er die Kanone dreimal auslösen kann.“

Juš "Crownshot" Marušič
Crownshot bestraft ein gieriges G2 und verursacht schweren Splash-Flächenschaden und sorgt für ein paar Kills.

Dein dritter Gegenstand ist normalerweise das Schnellfeuer-Geschütz, das deinen Schaden pro Sekunde noch mehr erhöht und ein großartiger Eifergegenstand für Jinx ist, der es ihr erlaubt, aus noch größerer Entfernung zu sticheln.

Gegenstände wie Phantomtänzer und Schutzengel sind situationsabhängig und beide extrem brauchbar, wenn man das Gefühl hat, dass man ein zusätzliches Polster braucht, um einige harte Teamkämpfe zu überstehen.

Kombos

Crownshot konzentriert sich nicht auf eine Kombination aus einer Fähigkeitssequenz, sondern sagt, dass du deine Fallen mit Massenkontrolle überlagern solltest. Ein Gefühl dafür zu bekommen, wann man zwischen der Kanone und der Minigun wechseln muss, ist laut Crownshot einer der schwierigsten Punkte, wenn es darum geht, Jinx zu beherrschen. Die Minigun liefert natürlich mehr Schaden pro Sekunde, aber die Kanone erlaubt es dir, aus größerer Entfernung Schaden anzurichten.

Crownshot verursacht aus sicherer Entfernung hohen Schaden.

„Manchmal ist es in Teamkämpfen wichtig, einfach nur in Sicherheit zu sein. Sobald du den ersten Kill hast, kannst du vielleicht mit der Minigun in den Kampf ziehen.“

Juš "Crownshot" Marušič

Spielweise

Als Jinx solltest du zuerst sicherstellen, dass du Waffenwechsel! als deine erste Fähigkeit nimmst. Dies hilft dir, deinen Lane-Gegner mit relativer Leichtigkeit wieder unter seinen Turm zu drängen. Dein erstes Ziel sollte sein, deinen Gegner im Farmen und Leveln zu übertreffen. Ab Stufe zwei solltest du darauf achten, dass du Brzl! wegen seines hohen Schadenspotenzials im frühen Spiel nimmst. Dein anderes Ziel sollte es sein, die gegnerische untere Lane so weit wie möglich unter ihrem Turm einzufangen und die Vasallenwellen zu ihrem Vorteil zu nutzen.

„Wenn Jinx die Nase vorn hat, kann sie das Spiel allein tragen.“

Juš "Crownshot" Marušič

Crownshot sagt, dass du dich während der Anfangsphase stark auf die Erhaltung deines Manas konzentrieren solltest und dass zu viele Spieler mehr Mana verwenden, als sie sollten.

„Verwende W nicht zu oft in der Anfangsphase, weil es viel kostet. Lass dich nicht dazu verleiten, es zu benutzen, weil es im Moment so viel Regenerationsvermögen im Spiel gibt, dass es sich nicht lohnt, es zu benutzen. Spar dir dein W für das Prüfen von Gebüschen auf“, erklärt er.

Wenn du nicht auf der Lane bist, solltest du versuchen, so weit wie möglich bei deinem Team zu bleiben, und daran arbeiten, die Türme auf der Karte zu zerstören. Aufgrund ihrer Reichweite und hohen Schadensleistung ist Jinx einer der besten Turmbelagerungschampions. Achte jedoch auf Gefahren, da ihr die hohe Mobilität zur Flucht fehlt.

Abschließende Worte

Jinx ist eine großartige Wahl für untere Lanes, unabhängig davon, wo du in der Rangliste stehst. Als relativ leicht zu erlernender AD-Carry ist sie ein toller Champion für Anfänger, der mit ihnen wächst oder von Veteranen gemeistert wird. Ihre gute Eignung für den Schneeballeffekt und das Potenzial, das Spiel alleine zu führen, machen sie zu einem besonders unterhaltsamen Champion.

Besonderer Dank gilt dem SK Gaming Bot-Laner, Crownshot. 

Wird Crownshots Sicht auf Jinx dazu beitragen, deine Spielweise mit der Schießwütigen zu verbessern? Gibt es noch andere Champions, für die du einen Leitfaden lesen willst? Lass es uns weiter unten wissen!