Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Kindred wie Broxah

Kindred verzeichnen einen plötzlichen Anstieg ihrer Beliebtheit. Seit Patch 8.13 sind sie aus dem Nichts aufgestiegen, um zu den begehrtesten Junglern in der EU zu gehören. Wir trafen uns mit Fnatic Jungler Mads „Broxah“ Brock-Pedersen, um ihn rund um die Ewigen Jäger zu befragen.

Stärken and Schwächen

Kindred passen wirklich gut in diese Meta aufgrund ihrer Kompetenz in Scharmützeln und ihrer Fähigkeit, feindliche Champions zu kiten. Sie sorgen mit ihren unglaublichen Ganking-Fähigkeiten und ihrer exzellenten frühen Spielkontrolle für einen enormen Druck im frühen Spiel. Sie können außer Kontrolle geraten, wenn sie aufgrund ihres passiven Markierungssystems, auf das wir später noch näher eingehen werden, nicht in Schach gehalten werden. Kindred sind auch sehr schwer festzuhalten, da sie starke Kite-Fähigkeiten in ihrem Set haben. Das bedeutet, dass Kindred sich gut in jede Meta einfügen, in der mehr Nahkampf-Champions spielen. Ihr mittleres Spiel ist eines der stärksten aller Jungler und wenn sie in jeder Phase des Spiels erfolgreich sein dürfen, können sie das gegnerische Team vollständig übernehmen und dominieren.

Markierungen zu gewinnen kann sowohl ein großer Vorteil als auch ein Nachteil für den Champion sein. Viele Markierungen können Kindred unglaublich stark machen, aber gleichzeitig sind sie ohne sie wirklich schwach.

Mads "Broxah" Brock-Pedersen

Der wichtigste Weg, Kindred im Zaum zu halten, ist, ihre Markierungen im Auge zu behalten und so viele von ihnen wie möglich zu verhindern. Kindred bedeutet „Friss oder Stirb“, wenn es um Male geht. Sie sind darauf angewiesen, ihre ersten vier Male vor der Mitte des Spiels zu haben, oder sie werden im Vergleich zu vielen anderen Champions in dieser Phase des Spiels eher schwach dastehen. Wenn ihr Mal in einem eurer Dschungelcamps auftaucht, könnt ihr euch um diese Gegend herum aufhalten, damit ihr leichter erkennen könnt, wann sie auf sie losgehen, damit du und dein Team euch koordinieren und sie aus der Position bringen könnt.

Runen

runes_1

Primärpfad: Präzision

Fokussierter Angriff ist extrem stark für Champions, die oft selbst angreifen. Kindred sind da keine Ausnahme, denn die meisten ihrer Sets basieren auf Auto-Angriffen und machen es zur perfekten Schlüsselrunen-Wahl. Fokussierter Angriff hat auch eine große Synergie mit Joch des Grauens (E), da es auch drei Auto-Angriffe benötigt, um aktiviert zu werden, was große Schadensspitzen ermöglicht, wenn beide gleichzeitig ausgelöst werden.

Triumph kann deine Gesundheit während eines Scharmützels oder eines ausgewachsenen Teamkampfes aufladen. Oftmals rettet es dein Leben, indem es dir erlaubt, einen zusätzlichen Turmschuss zu tanken oder den letzten Tick von „Entzünden“ mit einem Hauch von Gesundheit zu überleben.

Legende: Eifer sorgt für noch mehr Angriffstempo bei Champions oder großen Monstern. Das Angriffstempo ist einer der wichtigsten, wenn nicht sogar der wichtigste Wert für Kindred, so dass dies die Rune der Wahl innerhalb dieser Stufe ist.

Gnadenstoß hilft dir, Ziele mit geringer Gesundheit zu erledigen. Diese Rune kann extrem starke Synergien mit Kindreds Ausrüstung haben, wie z.B. die Kopplung mit dem fehlenden Gesundheitsschaden von Joch des Grauens (E), wodurch du jedes von Gnadenstoß betroffene Ziel absolut zerstören kannst. Gnadenstoß verfügt über starke Synergieeffekte mit Kindreds Ult, Gnadenfrist des Lamms, da viele Gegner nach dem Ende des Kampfes kritische Mengen an Lebenspunkten haben können. Hier kann Gnadenstoß eingreifen und dir den zusätzlichen Schadensschub geben, den du brauchst, um deine Kills zu sichern.

Sekundärpfad: Dominanz

Plötzlicher Einschlag ist im Kampf mit gegnerischen Champions ständig aktiv, da du die kurze Abklingzeit von „Tanz der Pfeile“ (Q) während „Blutrausch des Wolfs“ (W) verwendest. Plötzlicher Einschlag fügt eine Menge zusätzlichen Schaden hinzu und wird aufgrund der geringen Abklingzeit von „Tanz der Pfeile“ fast immer aktiv sein.

Der Erbarmungslose Jäger hat eine starke Synergie mit Kindred, da du ständig deine Male auf der Karte verfolgen musst. Die zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit von Erbarmungsloser Jäger macht es viel einfacher, deine Male zu erhalten und die Karte zu durchqueren, was schnellere Rotationen und Ganks ermöglicht.

Beschwörerzauber

Du solltest immer auf Blitz und Zerschmettern setzen, wenn du Kindred spielst. Blitz ist bei fast jedem Champion Standard, da es sowohl aggressiv als auch defensiv sehr flexibel einsetzbar ist. Zerschmettern ist als Jungler unentbehrlich und du kannst deine dschungelspezifischen Gegenstände nicht ohne es kaufen. Es ist zudem ziemlich schwierig, ohne Zerschmettern im Dschungel zu agieren, also tu dir selbst einen Gefallen und nimm es.


Kindreds Fähigkeiten

skills_1

Passiv: Mal der Jäger

Mal der Jäger ist eine etwas komplizierte Fähigkeit. Das Lamm kann jeden gegnerischen Champion markieren. Wenn du den Champion tötest oder ihm assistierst, bekommst du ein Mal. Der Wolf markiert auch pseudozufällig Dschungelcamps in der Kluft. Das Töten des großen Monsters aus diesen Lagern bringt auch ein Mal. Bei vier Malen erhöht sich die Angriffsreichweite von Kindred um 75 und danach um weitere 25 pro drei Malen. Jeder Stapel erhöht außerdem dauerhaft die Stärke der anderen Fähigkeiten von Kindred.

Hoffentlich erklärt das, warum es für Kindred so wichtig ist, Male zu bekommen. Sie machen sie in jeder Hinsicht zu einem besseren Champion.

Wissenswert ist außerdem, dass der Wolf immer einen Kluftkrabbler markiert, wenn du keine Male hast, wodurch einfacher zu verfolgen ist, wo dein Mal früh im Spiel erscheinen wird. Denk daran, dass Feinde auch immer sehen können, welches Lager vom Wolf markiert wird, was bedeutet, dass sie das Lager töten können, um das Mal zu entfernen oder sogar eine Falle für dich bereit haben, wenn du versuchst, es selbst zu sichern.

Der Gegner muss so viele Male wie möglich entfernen, um Kindred unter Kontrolle zu halten, was bedeutet, dass es einfacher ist, ihre Kartenbewegung vorherzusagen. Gleichzeitig können Kindred frei entscheiden, welche Male sie in Angriff nehmen wollen.

Mads "Broxah" Brock-Pedersen

Wenn es darum geht, einen feindlichen Champion zu markieren, ist es oft effektiv, den feindlichen Jungler zu markieren, da man oft mit ihm in Kontakt kommt. Der feindliche Jungler ist auch oft gezwungen, um dich herum zu spielen, denn wenn er es nicht tut, kannst du deine Male ungestört sichern und ihn unglaublich schnell übertreffen.

Q: Tanz der Pfeile

„Tanz der Pfeile“ ist dein Lieblingswerkzeug für eine aggressive Flucht. Es ist bei weitem nicht die größte Sprungreichweite, aber im Bereich von „Blutrausch des Wolfs“ (W) wird die Abklingzeit um einiges verringert, so dass du effektiv kiten und das Bonusangriffstempo beibehalten kannst, sobald du ein paar Punkte in „Tanz der Pfeile“ hast.

W: Blutrausch des Wolfs

„Blutrausch des Wolfs“ hat ein Passiv, das Leichtfüßigkeit ähnelt und bei dem Bewegung und Angriff einen Stapel von „Elan des Jägers“ aufbauen. Nach Erreichen von 100 Stacks heilt Kindreds nächster Angriff sie. Dies ist unglaublich nützlich, da es Kindred erlaubt, gesund zu bleiben und gleichzeitig den Dschungel zu räumen. Der aktive Teil dieser Fähigkeit wird normalerweise verwendet, um die Abklingzeit von „Tanz der Pfeile“ (Q) zu verringern und Dschungelcamps zu räumen, da der Wolf den Monstern mehr Schaden zufügt und sie verlangsamt.

E: Joch des Grauens

Nach drei Treffern weist Kindred den Wolf an, das Ziel anzugreifen und einen großen Schaden zu verursachen. „Joch des Grauens“ verursacht mehr Schaden aufgrund des fehlenden Lebens des Ziels und trifft jeden, der unter 15% seiner maximalen Gesundheit liegt. Dies ist eine beängstigend starke Fähigkeit und kann dich fast jeden Champion, mit dem du in Kontakt kommst, direkt töten lassen. „Fokussierter Angriff“ gepaart mit „Joch des Grauens“ sorgt für ein wahnsinniges Schadensspitzenpotential.

R: Gnadenfrist des Lamms

„Gnadenfrist des Lamms“ ist ein Ult, das man sehr vorsichtig anwenden muss. Es kann dich und dein Team retten, dir erlauben, einen Kampf zu deinen Gunsten zu drehen oder das Spiel in einigen unglücklichen Fällen komplett zu verlieren. Bei der Aktivierung wird ein Bereich um Kindred für vier Sekunden gesegnet und alle Kreaturen in diesem Bereich (einschließlich Feinden und Monstern) können nicht sterben. Nach den vier Sekunden ist alles im gesegneten Bereich geheilt.

Idealerweise sparst du dir deinen Ult für große Teamkämpfe und nutzt ihn, um dich und dein Team ein wenig länger im Kampf zu halten. Versuche deinen Ult so lange wie möglich in einem Teamkampf zu bewahren, damit er für dein Team am vorteilhaftesten ist, wenn er wirkt. Wenn du ihn am falschen Ort oder zur falschen Zeit benutzt, kannst du dein Team den Kampf kosten. Wenn es um die Positionierung geht, versuche den Ult entfernt von der Mitte des Teamfights und näher an der hinteren Linie deines Teams zu platzieren, so dass es für die Gegner schwieriger wird, ihn auch zu nutzen.

Ein weiterer kleiner Tipp: Da auch Monster in der Gegend nicht sterben können, kannst du verhindern, dass ein Ziel wie der Baron oder der Drache gestohlen wird, indem du deinen Ult in der Grube wirkst, sobald das Monster schwach ist. Dies kann dazu führen, dass der gegnerische Jungler sein „Zerschmettern“ vergeudet, und dir auch die Zeit geben, die du brauchst, um es zu erobern.

skills_1

Reihenfolge der Fähigkeiten

Fang mit deinem W auf Stufe 1 an. Dies ermöglicht es dir, die Dschungelcamps viel einfacher zu kiten, da der Wolf das Camp für dich verlangsamt und eine Menge zusätzlichen Schaden verursacht. Du solltest jedoch nicht zuerst dein W maximieren, sondern stattdessen dein Q optimieren. Dies dient dazu, den zusätzlichen Schaden und die geringere Abklingzeit zu nutzen, wodurch du viel effektiver kiten kannst.

Als nächstes solltest du Punkte in E bevorzugen, da der zusätzliche Schaden und die niedrigere Abklingzeit es dir auch erlauben, effektiver zu kiten und Leute öfter zu zerschlagen. Schließlich kannst du dein W maximieren. Du profitierst nicht viel von den Punkten in W, abgesehen von einer geringen Schadenszunahme und einer geringeren Abklingzeit. Man kann nicht direkt bestimmen, wem der Wolf ständig Schaden zufügt, und er wird nie hoch genug sein, um wirklich zu zählen, was bedeutet, dass diese Fähigkeit den Kürzeren zieht.

Kombos

Tanz der Pfeile (Q) + Joch des Grauens (E) + Blutrausch des Wolfs (W)

Das ist deine übliche Kombo mit Kindred. Beginne mit Q, um dich richtig zu positionieren oder in Reichweite zu kommen, damit du E auf das Ziel wirken kannst. Aktiviere dein W direkt nach dem Wirken deines E. Dadurch kannst du dein Q in „Blutrausch des Wolfs“ auf seine niedrigere Abklingzeit bringen und dein Ziel verfolgen. Im frühen Spiel erzwingt dies in den meisten Fällen einen „Blitz“ vom Gegner, oder es bringt dir einfach einen Kill, wenn alles gut geht.

Gegenstände

items_1

Startgegenstände

Die meisten auf Auto-Angriffe angewiesenen Jungler wie Kindred werden sich dafür entscheiden, die Machete des Jägers als Startobjekt zu kaufen, da sie eine starke Synergie mit dem Auto-Angriff bietet. Sie fügt jedem deiner Auto-Angriffe einen großen Batzen zusätzlichen Schaden hinzu, um deinen Dschungel immer schneller zu räumen, was sie zu einer offensichtlichen Wahl für Kindred macht. Die Heilung des Talismans ist auch für Kindred vernachlässigbar, da sie das Passiv von „Blutrausch des Wolfs“ (W) haben, um sie gesund zu halten. Schnapp dir dazu einen nachfüllbaren Trank und du kannst loslegen.

Einkäufe im frühen Spiel

Wenn es um die Verzauberung von Dschungelgegenständen geht, ist die Wahl ein wenig flexibel und hängt von persönlichen Vorlieben ab. Viele Kindred-Spieler entscheiden sich für Krieger als Verzauberung ihrer Wahl, und daran ist nichts auszusetzen.

Broxah glaubt, dass Säbel des Plänklers - Blutschnitter in den meisten Fällen viel besser zu seinem Spielstil passt, da er der Meinung ist, dass die Angriffsgeschwindigkeit und Skalierung von Blutschnitter die Stärken der Krieger-Verzauberung überwiegen. Durch das zusätzliche Angriffstempo von Blutschnitter fühlen sich Kindred viel geschmeidiger an und das prozentuale maximale Gesundheitsschaden-Passiv kann sie im Umgang mit tankieren Champions später im Spiel viel stärker machen.

Schnapp dir Beinschienen des Berserkers als Stiefel deiner Wahl für zusätzliches Angriffstempo und nimm dir dann Phage für zusätzlichen Angriffsschaden und Überlebensfähigkeit. Denk daran, dass, obwohl Kindreds Angriffstempo absolut erstaunlich ist, sie ohne etwas Angriffsschaden nicht allzu stark sind.

Mit diesem Build ist es nicht sehr nützlich, den Feind einmal aus der Ferne zu treffen. Man muss sich nähern und einen Haufen Auto-Angriffe reinschmuggeln, um hart zu treffen. Deshalb ist Phantomtänzer meiner Meinung nach die optimale Lösung.

Mads "Broxah" Brock-Pedersen

Mittleres Spiel/Unerlässlich

Das Schwarze Beil liefert eine Tonne zusätzlichen Schaden, da du es unglaublich schnell stapeln kannst, weil dein Angriffstempo an dieser Stelle im Spiel sehr hoch sein sollte. Das zusätzliche Lauftempo des Raserei-Passivs hilft dir, viele Gegner effektiver zu kiten, und etwas mehr Leben und eine Verringerung der Abklingzeit ist nie schlecht.

Phantomtänzer sorgt für noch mehr Angriffsgeschwindigkeit und macht deinen Blutschnitter und dein schwarzes Beil noch effektiver. Phantomtänzer bietet eine kritische Trefferchance und Lauftempo - und du erhältst noch mehr Lauftempo, wenn du im Umkreis von 550 Einheiten um einen gegnerischen Champion bist, so dass du ein unglaubliches Kiting-Potential hast. Phantomtänzer hat ein sekundäres Passiv, das dir Schadensminderung gegenüber dem letzten Ziel gewährt, das du selbst angegriffen hast, was bedeutet, dass du viel mehr Überlebenschancen in Einzelkämpfen hast. Das heißt auch, dass es für den Feind schwieriger ist, dich zu zerstören, wenn du ihn in einem Teamkampf fokussierst. Die meisten Kindred-Spieler entscheiden sich für die Schnellfeuer-Kanone, aber sie passt nicht gut zu den Broxah-Builds oder seinem Spielstil mit Kindred.

Der Abschluss/Situationsbedingt

Wenn du deinen Build abschließt, musst du berücksichtigen, welche Champions das gegnerische Team besitzt. Oftmals wirst du feststellen, dass deine Gegner viel mehr Schaden von einer Art haben als von der anderen, oder dass ein Mitglied genährt wird, was bedeutet, dass sie viel mehr Schaden anrichten werden. Hier können deine situationsbedingten Gegenstände ins Spiel kommen.

Die Klinge des gestürzten Königs ist ein aggressiver, situativer Gegenstand, der starke Synergien mit Kindred insgesamt hat. Die zusätzliche Überlebensfähigkeit, die die Klinge bietet, kann bei Kindred sehr oft von Nutzen sein, da du dank Phantomtänzer und schwarzem Beil ständig Leben stiehlst und robuster bist, als du es sonst sein würdest. Der zusätzliche Schaden bei einem Treffer führt zu starken Synergien mit dem Rest deines Builds. Die aktive Komponente passt auch zum Kite-Stil, so dass du deinen Gegnern das Lauftempo nehmen und sie ohne Ende kiten kannst.

Sturmschneide eignet sich ähnlich gut, aber was ihr an defensiven Werten fehlt, gleicht sie durch Rohschaden aus. Wenn du es mit Weichziel-Champions oder Assassinen zu tun hast, die ständig versuchen, dich zu erschießen, ist Sturmschneide eine bessere Alternative, da sie dir helfen wird, dein Ziel viel schneller zum Stillstand zu bringen, als es die Klinge tun würde. Die zusätzliche Überlebensfähigkeit der Klinge hilft auch nicht viel gegen einen Assassinen und macht Sturmschneide zur besten Wahl gegen diese Art von Champion.

Schlund von Malmortius sollte in Betracht gezogen werden, wenn man sich Teams mit schwerem magischen Schaden stellt. Die Mischung aus Angriffsschaden und Magieresistenz ist genau das, was man sich in einer solchen Situation wünscht. Die Passivs Lebenslinien und Lebensgriff verleihen dir noch mehr Überlebenschancen gegen Ziele mit magischem Schaden, so dass du eine gute Chance im Kampf hast.

Schutzengel ist ein starkes Sicherheitsnetz, mit dem du das Blatt in einem späten Teamkampf wenden kannst. Es bietet eine besonders starke Synergie für Kindred, da „Gnadenfrist des Lamms“ (R) bedeuten kann, dass viele Champions auf kritisch niedrigem Gesundheitszustand bleiben, was den restlichen Kampf zu einem Münzwurf macht. Schutzengel gibt dir eine zweite Chance, ein großes Spiel zu veranstalten oder dich einfach auf der Karte zu halten, nachdem du das Opferlamm (und der Wolf) warst.

Wegfindung im Dschungel

Als Kindred wirst du am häufigsten mit rotem Buff beginnen, um sicherzustellen, dass du dir einen frühen Kluftkrabbler auf Stufe 2 sichern kannst. Ein roter Buff, während der gegnerische Jungler einen blauen Buff hat, führt in 99% der Fälle dazu, dass du in einem Kampf um den Krabbler die Oberhand behältst. Den Krabbler zu sichern ist besonders wichtig für Kindred, da es eine 50/50-Chance gibt, dass der Krabbler auf deiner Startseite der Karte vom Wolf markiert wird. So hättest du einen tollen Start, wenn du den richtigen bekommst.

Du kannst auch versuchen, nach dem Sichern deines roten Buffs anzugreifen, da deine Stärke im frühen Spiel viel größer sein wird als die deines Gegners, wenn er beim blauen Buff beginnt. Denk einfach daran, auf die Lanes um dich herum zu achten, da du vielleicht in der Unterzahl bist.

Alternativ kannst du mit deinem blauen Buff anfangen, dann zu Gromp gehen und von dort entweder zum nahegelegenen Kluftkrabbler, wenn du dir sicher bist, dass dich der gegnerische Jungler nicht dort erwarten wird, oder in dein Wolfscamp vordringen. Wenn du dieser Route folgst, laufe weiter zum roten Buff und suche von dort aus nach dem Kluftkrabbler. Diese Route ist gefährlicher, da du eher riskierst, beide Kluftkrabbler an einen schnell räumenden Jungler zu verlieren, der sie beide zur Strecke bringt, um zu versuchen, dein Mal zu entfernen.

Ganks

Das Ganking mit Kindred hängt wirklich von den Champions deines Teams ab, da dir die Massenkontrolle fehlt, die normalerweise benötigt wird, um erfolgreich zu ganken. Achte darauf, jede Lane mit einer zuverlässigen Massenkontrolle zu ganken, da sie den Hinterhalt für dich einrichten kann, wodurch die Erfolgsaussichten erhöht werden. Hohe Schadensausbeute und Verfolgungspotenzial bedeutet, dass du fast immer erfolgreich sein wirst, wenn du jemanden mit irgendeiner Form von harter Massenkontrolle angreifst, aber vergiss nicht, jemanden mit deinem Passiv zu markieren, wird ihm im Grunde sagen: „Hey, du wirst geganked!“ Dies führt normalerweise dazu, dass sie sich zurückziehen, bis du an anderer Stelle auf der Karte auftauchst. Es geht um Psychospielchen, wenn man Kindred spielt, was nicht sehr effektiv gelehrt werden kann. Das kommt einfach mit der Zeit, die man damit verbringt, den Champion zu spielen.

Wenn du in Richtung des gegnerischen Top-Laners rennst und plötzlich ein Mal auf einen der beiden gegnerischen Bot-Laner setzt, wird der Top-Laner denken, er sei sicher und könnte sich überschätzen, was es dir leicht macht, einen erfolgreichen Gank abzuziehen.

Mads "Broxah" Brock-Pedersen

Teamkämpfe

Benutze weiterhin dein Q, um dich richtig zu positionieren oder zu kiten, wenn es nicht gerade eine Abklingzeit hat, und kämpfe wenn möglich im Kreis, damit du die erhöhte Beweglichkeit behältst und zusätzlichen Schaden erleidest.

Mads "Broxah" Brock-Pedersen

Normalerweise wirst du später im Spiel um Ziele kämpfen. Deine Rolle in einem Teamkampf wird sich wahrscheinlich aufgrund der Zusammensetzung des Teams ändern. Du wirst normalerweise wie ein Schütze spielen und denjenigen treffen, der dir am nächsten ist, aber auch die Möglichkeit haben, die Verteidigungslinie wie ein Assassine zu durchbrechen und den Gegner zu töten.

Dein Ziel ist es, eine Bedrohung für jeden zu sein, der dir im Weg steht. Im Idealfall helfen dir deine Teamkollegen beim Abdrängen, was bedeutet, dass du deinen Ult normalerweise bis zur perfekten Gelegenheit behalten kannst. Wenn man um ein Ziel kämpft, kann es klug sein, die „Gnadenfrist des Lamms“ (R) zu benutzen, um zu verhindern, dass das Ziel erobert wird, und man kann es für sein Team sichern, wenn es richtig gespielt wird.

Fazit

Alles in allem ist Kindred ein Monsterjungler im frühen Spiel, der sich erstaunlich gut in das mittlere und späte Spiel einfügt, wenn man ihn nicht kontrolliert. Mit ihrer hohen Schadensleistung und der Fähigkeit, den Verlauf eines Spiels mit ihrem Ult allein zu ändern, sollten Kindred niemals ignoriert oder vergessen werden. Kindred gedeihen in der aktuellen Meta und werden dies auch in den nächsten Wochen, vielleicht Monaten, tun!

social_1

Großer Dank geht an Broxah für die leidenschaftlichen und informativen Antworten, die er im Interview für diesen Leitfaden gegeben hat.

Folge ihm in den sozialen Medien!