Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele LeBlanc wie Febiven und Humanoid

Misfits Gamings Febiven and Splyces Humanoid erklären uns, wie wir das Beste aus der Täuscherin, LeBlanc, herausholen.

LeBlanc verzeichnete in den letzten Wochen einen stetigen Anstieg der Priorität und wurde zu einem der Champions mit der höchsten Präsenz in der LEC. Um herauszufinden, warum und wie man mit ihr erfolgreich sein kann, sprachen wir mit zwei Profis, die ein fundiertes Wissen über Die Täuscherin haben: Misfits Gamings Febiven und Splyces Humanoid. Beide Profis haben sich mit LeBlanc bewährt, und sie haben uns die Fakten darüber geliefert, wie wir mit ihr in der Kluft erfolgreich sein können.

LeBlanc ist eine starke Burst Magier-Attentäterin, mit der man das Tempo des Spiels bestimmen kann – zumindest während der Anfangsphase. Man kann alles tun, von passiv farmen bis aggressiv spielen; der Gegner hat nicht wirklich die Wahl, wie die Lane läuft und muss ehrfürchtig um einen herum spielen.

Sie kann in jede Teamkomposition integriert werden und passt perfekt in ihren Spielplan; sie zwingt die Gegner, sie zu respektieren, aus Angst, sofort getötet zu werden. Sie ist eine extrem furchterregende Gegnerin, da man immer das Gefühl hat, dass man jederzeit sterben kann. Sie ist auch relativ sicher, weil es schwer ist, sie zu überwältigen oder zu blockieren, wobei sie in der aktuellen Meta nicht viele schlechte Matchups hat, abgesehen von Lissandra, von der viele Spieler sagen, dass sie gar kein so schlechtes Matchup ist, wenn man Läuterung auswählt.

LeBlanc kann in nahezu jeder Teamkomposition eingesetzt werden. Das Wichtigste ist, Spielzüge zu machen und die Feinde unter Druck zu setzen. Sie ist mit jedem und gegen alles einsatzfähig.

Fabian "Febiven" Diepstraten

Aber wie alle Champions hat auch sie ein paar Schwächen. Eine davon ist, dass ihre Wellensäuberung nicht die Beste ist, was bedeutet, dass es mit ihr schwierig sein kann, harten Druck auf eine Lane auszuüben. Eine weitere ist ihre Anfälligkeit gegenüber Massenkontrolle. Wenn sie von Massenkontrolle getroffen wird, kann sie fokussiert und getötet werden, bevor sie die Chance zur Flucht hat. Sie ist darauf angewiesen, später im Spiel Weichziele zerstören zu können. Wenn es keine Weichziele oder Champions gibt, die sie mit einem Schlag treffen kann, dann fällt ihre Effektivität ziemlich stark.

Wenn man nicht früh vorankommt und niemanden mit einem Schuss töten kann, dann ist sie ziemlich nutzlos. Sie wird auch von vielen Champions übertrumpft.

Marek "Humanoid" Brázda

Runen

LeBlanc runes

Elektrisieren ist immer der Schlüssel zum Erfolg mit LeBlanc. Es ist bei weitem ihre beste Schlüsselrune, da sie den zusätzlichen Schaden verursacht, der erforderlich ist, um sicherzustellen, dass du die Macht hast, dein vorrangiges Ziel zu erreichen. Gefolgt von Geschmack von Blut, Gespenster-Poro und Gefräßiger Jäger. Diese Runen ermöglichen es dir, aggressiv zu handeln, und gleichzeitig helfen sie dir, nach einem Trade zu überleben.

Tauche ein in den Inspirationsbaum und nimm Magisches Schuhwerk und Vasallenauflöser mit.

Du kannst Zauberei sekundär in ein Tank- oder Nahkampf-Matchup packen, wo du Manafluss leicht stapeln kannst. Nimm Überlegenheit oder Aufziehender Sturm, auch aus der Zauberei.

Marek "Humanoid" Brázda

Fähigkeiten

LeBlanc skills

Passiv - Spiegelbild

Der Moment der Tarnung, den du bekommst, wenn Spiegelbild aktiviert wird, kann in verschiedenen Situationen ein Segen sein. Es kann dir gerade genug Zeit geben, dass die Abklingzeit deiner Zauber endet oder du aus einem ungünstigen Kampf entwischen kannst. Man kann auch ein paar Psychospiele spielen und so tun, als wäre der Klon der echte Leblanc, der die Gegner dazu verleitet, ihn anzugreifen.

Q - Siegel der Bosheit

Der Schaden, der über die Markierung von Siegel der Bosheit verursacht wird, ist einer der Hauptgründe, warum LeBlanc in der Lage ist, so hohen Schaden über kurze Zeit zu verteilen. Es verursacht eine Wagenladung Schaden im Zusammenspiel mit deinen anderen Fähigkeiten und kann jemanden wirklich überraschen, der die Schadensspitzen nicht erwartet.

W - Verzerrung

Verzerrung kann sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden. Du kannst sehr kreativ mit deinem Gebrauch von Verzerrung umgehen und viele Spielzüge mit dieser Fähigkeit ausführen, die dich zum Ort des Zauberwirkens zurückkehren lässt. Verzerrung fügt in einem Wirkungsbereich Schaden zu, was bedeutet, dass du Lebensbalken sinken lassen kannst, wenn sich das gegnerische Team zusammenschließt.

Humanoid benutzt Verzerrung, um zwei Ziele gleichzeitig zu zerstören

E - Ätherische Ketten

Eine Sache, die viele Menschen nicht erkennen, ist, dass Ätherische Ketten wahre Sicht gewähren, was bedeutet, wenn jemand sich verbirgt und deine Ketten an ihnen befestigt sind, kannst du ihn sehen. Du kannst Gegner für eine sehr lange Zeit mit Ätherischen Ketten festhalten, was sie zu einer starken Möglichkeit macht, einen Hinterhalt aufzubauen, da deine Teamkollegen durch die Dauer des Festhaltens leicht zum Ziel gelangen können.

R - Zugabe

Zugabe-Fähigkeiten verursachen mehr Schaden, basierend auf dem Rang der Zugabe. Es stehen dir viele Optionen zur Verfügung, sobald du einen Punkt in Zugabe erhalten kannst. Wenn du ein einzelnes Ziel hart zerstören willst, kannst du dein Siegel der Bosheit für einen zusätzlichen Markierungsprozess simulieren. Wenn du mehr Mobilität oder Flächenschaden willst, kannst du auf Verzerrung setzen. Wenn du mehr Massenkontrolle willst, ist Ätherische Ketten der richtige Weg.

Reihenfolge der Fähigkeiten W>Q>E

Du beginnst das Spiel mit Verzerrung auf Stufe 1. Auf Stufe 2 hängt es von deinem Plan ab. Wenn dein Jungler ganken kann, kannst du dich für Ätherische Ketten entscheiden. Wenn du die Lane normal bearbeitest, wirst du normalerweise das Siegel der Bosheit wählen. Danach maximierst du Verzerrung, dann Siegel der Bosheit und Ätherische Ketten sind als letztes an der Reihe.

Kombos

LeBlanc verfügt über eine große Auswahl an Kombos, die alle in bestimmten Situationen eingesetzt werden können. Hier sind einige der wichtigsten Kombos beschrieben, und wann sie am besten eingesetzt werden.

Q W automatisch

Dies ist eine gute Kombination, wenn du einen schnellen Trade machen willst. Es minimiert den Schaden, den du im Gegenzug erleidest, und maximiert gleichzeitig deine Schadensleistung. Mit dieser Kombo löst du das Siegel der Bosheit und dein Elektrisieren aus.

W E Q R

Diese Kombo sollte eine gute Möglichkeit sein, deinen Gegner zu verunsichern und dabei viel von seinem Leben zu nehmen. Du willst E verwenden, bevor du dein Q benutzt, um sicherzustellen, dass du die Kette für die Massenkontrolle erwischst. Viele Spieler werden nicht erwarten, dass du sie angreifst, und das Treffen der Massenkontrolle ist wichtiger als die frühzeitige Auslösung des Siegels im Kampf. Der Betäubungseffekt von Ätherische Ketten wird das Siegel ohnehin auslösen, so dass ein frühes Q weniger wichtig ist.

Humanoid benutzt diese Kombination, um Sencux auszustechen

Ich verwende diese Kombination gerne, um einen Gank einzurichten oder einen Gank zu simulieren. Du wirst normalerweise den Gegner erschrecken und kannst leicht einen Blitz aus ihm herauszwingen, besonders wenn er ein unbeweglicher Champion ist.

Fabian "Febiven" Diepstraten

W R Q E

Dies ermöglicht es dir, entweder in kurzer Zeit viel Distanz zu gewinnen oder tonnenweise Flächenschaden zu verursachen, je nachdem, wie du deine Verzerrungen verwendest. Du solltest diese im Allgemeinen in einem Teamkampf verwenden und normalerweise solltest du nicht in der Nähe bleiben, damit die Ätherischen Ketten den Betäubungseffekt auslösen können. Du kannst deine Verzerrung reaktivieren und dich (hoffentlich) wieder in eine sichere Position bringen.

W Q R E

Dies ist deine One-Shot-Kombination und sollte verwendet werden, um ein Weichziel von 100 auf 0 zu bringen oder einem etwas robusteren Ziel einen erheblichen Schaden zuzufügen.

Febiven verwendet diese Kombo, um Jeskla mit einem Schuss auszuschalten

W Q E R

Dadurch kann man gut ein bestimmtes Ziel fixieren. Du kannst diese Kombo hier benutzen, um für deinen AD-Carry abzudrängen, so dass er die gegnerischen Champions an der Front frei treffen kann, da sie für eine lange Zeit von dir festgehalten werden.

Der beste Tipp, den ich für LeBlanc geben kann, ist, sie viel zu spielen, ihre Kombos zu lernen und zu verstehen, wann jede Kombo nützlich ist!

Marek "Humanoid" Brázda

Gegenstände

LeBlanc items

Starte mit einem Verderbenden Trank. Er sorgt für dein Regenerationsvermögen in der Lane und dafür, dass du leichter Trades gewinnen kannst. Hol dir bei deinem ersten Rückruf ein Dunkles Siegel, um die Heilkräfte von Verderbender Trank zu verbessern und dir einige anständige Werte im frühen Spiel zu verschaffen.

Hol dir möglichst schnell Ludens Echo als ersten Gegenstand. Du brauchst es, um bei der Auslöschung von Vasallenwellen zu helfen und dir etwas Abklingzeitreduzierung, Mana und Fähigkeitsstärke zu geben. Du solltest darauf achten, die Zaubererschuhe irgendwann vor oder kurz nach dem Kauf deines Ludens zu vervollständigen, gefolgt von einer Kugel des Untergangs. Diese beiden Gegenstände zusammen ergeben eine große Menge an Magiedurchdringung, was genau das ist, was man von einem Champion wie LeBlanc erwartet. Von hier aus kannst du entweder deine Kugel des Untergangs zu einem Morellonomicon aufrüsten und dann auf einen defensiven Gegenstand wie Zhonyas Stundenglas oder den Schleier der Todesfee zusteuern.

Wenn du den defensiven Gegenstand überspringen und später zusammenstellen möchtest, kannst du dich als nächstes für Rabadons Todeshaube entscheiden. Du bekommst eine riesige Schadensspitze, sobald du Rabadons abgeschlossen hast, da sie dir zusätzliche 120 Fähigkeitsstärke verleiht und deinen AP um 40 Prozent verstärkt. Der Leerenstab ist eine brauchbare Wahl, wenn die Gegner viel Magieresistenz haben und du einen Weg brauchst, um sie zu überwinden. Du solltest diese beiden Gegenstände immer irgendwann für deine Ausrüstung besorgen.

Du solltest das Morellonomicon fertigstellen, wenn das feindliche Team viel Lebensraub oder Heilung hat. Es ist gut, wenn man gegen Champions wie Vladimir und Ezreal antritt. Ich mag auch die zusätzliche Robustheit sehr, die es dir verleiht.

Fabian "Febiven" Diepstraten

Anfangsphase

LeBlanc ist in der Regel diejenige, die das Tempo der Lane bestimmt. Du solltest generell darauf achten, den gegnerischen Mid-Laner so stark wie möglich unter Druck zu setzen, sei es, indem du die Welle einfrierst und sie zwingst, sich zu weit auszudehnen, so dass sie für einen Gank anfällig wird, oder indem du Druck aufbaust und mit deinem Jungler umherstreifst, um andere Lanes und eine sichere Sicht zu gewinnen.

Du kannst tonnenweise Schaden mit zwei Fähigkeiten verursachen, so dass du kurze und günstige Trades gegen die meisten anderen Mid-Laner in der aktuellen Meta ausführen kannst. Indem du einfach eine Q-W-Autokombination verwendest, kannst du deine Elektrisieren auslösen und deinen Gegner mit halber Gesundheit zurücklassen, ohne dass er in der Lage ist, sich zu revanchieren. Wenn du es schaffst, mit dieser Kombo zu treffen, wird der Feind höchstwahrscheinlich Angst haben und gezwungen sein, deinen Schaden zu respektieren. Gleichzeitig wird er vorsichtig bleiben, wenn er sich in der Spur bewegt, aus Angst vor einem Gank.

Zu lernen, wie man die Welle einfriert, ist als LeBlanc sehr wichtig. Das zwingt den Feind dazu, sich übermäßig zu bewegen, was es dir ermöglicht, mit Leichtigkeit einen Gank für ihn einzurichten.

Marek "Humanoid" Brázda
Humanoid friert die Lane ein, zwingt Sencux dazu, sich zu weit zu bewegen, und erlaubt Xerxe so, ihn zu ganken und zu töten.

Mittleres Spiel

Du solltest in der Mitte des Spiels auf die seitlichen Lanes achten. Der Feind ist gezwungen, auf deine Anwesenheit zu reagieren, und niemand sollte in der Lage sein, dich an diesem Punkt im Spiel 1v1 zu schlagen. Das bedeutet, dass man sehr schwer mit dir fertig wird und normalerweise zwei oder mehr Feinde auf deine Lane gezogen werden, so dass dein Team auf der anderen Seite der Karte einen zahlenmäßigen Vorteil hat. Dies ermöglicht es ihnen, Ziele zu verfolgen und sie kostenlos zu erreichen. Wenn der Feind beschließt, nur eine Person zu dir zu schicken, solltest du in der Lage sein, sie zu töten oder sie zumindest zum Rückruf zu zwingen. Dein Ziel ist es, Druck zu erzeugen, während du VK (CS), EP und vielleicht ein paar Türme in diesem Prozess bekommst.

Febiven zwingt mehrere Mitglieder von XL, sich mit ihm zu befassen, bekommt aber immer noch den Turm und den Inhibitor

Spätes Spiel / Teamkämpfe

In einem Teamkampf ist es deine Aufgabe, in die gegnerische hintere Reihe zu gelangen und Chaos zu stiften, indem du ein Weichziel mit einem Treffer tötest, wenn du die Chance dazu hast. Dies wird in der Regel der gegnerische AD-Carry sein. Du solltest dein Bestes tun, um an eine Flanke zu gelangen und ungesehen zu bleiben, um das Element der Überraschung auf deiner Seite zu haben, aber wenn das nicht möglich ist, solltest du trotzdem versuchen, dich auf die Weichziele zu konzentrieren, da du kein großer Tankkiller bist. Warte auf eine Gelegenheit und schlage zu, wenn sie es am wenigsten erwarten. Ein guter LeBlanc-Spieler wird immer den Weg in die hintere Reihe finden und kann für die gegnerische Mannschaft ein Alptraum sein.

Großartiger Teamkampf von Febiven, der die Stärken von LeBlanc zeigt

In einigen Fällen, wenn dein AD-Carry viel stärker ist als die Gegner, sollte deine Hauptpriorität darin bestehen, für deinen AD-Carry abzudrängen. Du kannst dies tun, indem du Ätherische Ketten imitierst und jeden festhältst, der versucht, deinen AD-Carry anzugreifen. Die Freiheit, die du deinem Carry dadurch gibst, ermöglicht es ihm, zu springen und einen Teamkampf zu führen.

Abschließende Worte

LeBlanc ist eine Assassinenmagierin mit einer Vielzahl von Möglichkeiten, das Leben deiner Gegner zur Hölle zu machen. Wenn du auf der Suche nach einem starken Mid-Laner bist, der in der Lage ist, das Spiel mit seinen Spielzügen selbst in die Hand zu nehmen und die Köpfe deines Gegners zu manipulieren, dann gib LeBlanc eine Chance!

Haben Febiven und Humanoid dir die Augen geöffnet für das Spielen mit LeBlanc? Lass uns in den Kommentaren unten wissen, was du denkst.