Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Sylas wie Caps

Der MVP des LEC Frühjahrs-Splits erklärt uns, wie man Sylas, den Sprenger der Ketten spielt.

Sylas ist seit seiner Veröffentlichung im Patch 9.2 sehr präsent im professionellen Spiel. Ein Spieler, der sowohl im Profispiel als auch in der Solo-Warteschlange Höhepunkte mit diesem Champion erreicht hat, ist niemand Geringeres als MVP des LEC Frühjahrs-Splits und MSI-Meister Rasmus „Caps“ Winther. Wir haben uns mit dem G2 Esports-Star getroffen, um einen Überblick darüber zu erhalten, wie er den Champion spielt, und um euch unseren Leitfaden darüber zu präsentieren, wie ihr das Beste aus dem Sprenger der Ketten machen könnt.

Wie viele von euch bereits wissen, ist Sylas der Lieblingschampion von Caps. Er ist sogar so weit gegangen, seine Solo-Warteschlangenkonten in Westeuropa und Korea nach dem demacianischen Bösewicht umzubenennen, was seine Zuneigung zu diesem Champion beweist.

Eines der vielen Dinge, die Sylas stark machen, ist seine Vielseitigkeit. Die Rolle, die man in einem Kampf spielt, ändert sich je nach gegnerischer Teamzusammensetzung und den Ultimates, die man mit Ultimative Übernahme stehlen kann. Seine Schadensoutput und sein Regenerationsvermögen im Gefecht machen ihn zu einem harten Gegner, wenn er loslegen darf. Er hat eine ziemlich starke Anfangsphase für einen Nahkampfchampion und kann gegen viele Gegner antreten, die kein anderer Nahkampfchampion bewältigen würde. Dies ist auf sein All-in-Potenzial und seinen Schadensoutput im Gefecht zurückzuführen. Die Gegner müssen seinen Schadensausstoß respektieren oder riskieren, dass sie niedergeschlagen und aus der Lane gedrängt werden. Außerdem hat man mit Gekreuzte Ketten und Petrizitwirbel viel Flächenschaden im Gepäck, was es noch leichter macht, Druck auf die Lane auszuüben und Priorität zu erlangen.

„Er hat ein wirklich starkes frühes Spiel für einen Nahkampfchampion. Er verfügt über so viel Schaden und Beweglichkeit, dass du einfach den Gegner anspringen und ihn zwingen kannst, mit dir zu traden.“

Rasmus "Caps" Winther

Sylas weist jedoch Schwächen auf, da er eine so geringe Reichweite hat und fast immer gezwungen ist, Druck auf die Lane auszuüben, ist man anfällig für einen Hinterhalt. Seine Fähigkeiten haben schon früh im Spiel eine ziemlich hohe Abklingzeit und schaffen ein Fenster der Möglichkeiten, das der Gegner nutzen kann, indem er ihn stoßt oder ihn von der Dienerwelle abgrenzt. Sylas verlässt sich auch darauf, einige gute Ultimates zu stehlen – wenn deine Gegner schwache Ergebnisse erzielen, dann ist er nicht annähernd so effektiv, wie er es sonst wäre.

„Man muss sich zu weit vorwagen, wenn man die Welle vorantreibt, so dass man anfällig für einen Gank ist, wenn man nicht aufpasst.“

Rasmus "Caps" Winther

Runen

Sylas Caps runes

Es gibt viele verschiedene Runen-Anordnungen, die derzeit für Sylas verwendet werden, da er so vielseitig ist. Man kann ihn auf verschiedene Weise spielen, und alle davon funktionieren. Die beständigste und vielseitigste Rune, die dir eine Reihe von Verteidigungswerkzeugen bietet, ist Nachbeben. Sie gibt dir eine starke Überlebenschance sowohl in kleinen Gefechten als auch im Teamkampf. Nimm Schildschlag, was zusätzlichen Schaden und eine kleine Menge Rüstung und Magieresistenz mitbringt, nachdem du einen Schild von Davonstehlen/Entführen (E1) erhalten hast, Knochenpanzerung, die für kurze Zeit Schadensminderung gegen Angriffe des Gegners bietet, bis maximal drei, und Frische für erhöhte Abwehr und Heilung von Davonstehlen/Entführen und Königsmörder.

„Es gibt viele verschiedene Runen, die von unterschiedlichen Spielern benutzt werden. Ich habe in letzter Zeit gerne mit Eroberer gespielt, aber ich denke immer noch, dass Nachbeben die sicherste Option ist, es sei denn, du bist sehr souverän in deinem Spiel.“

Rasmus "Caps" Winther

Als Zweites ist Inspiration mit Kekslieferung und Tonikum der Zeitkrümmung sinnvoll. Diese beiden Runen versorgen dich mit Regenerationsvermögen in der Lane und Trading-Kraft, genau das Richtige für dich mit Sylas. Magisches Schuhwerk und Kosmische Einsicht sind ebenfalls starke Anwärter und könnten anstelle von Keksen und Tonikum verwendet werden – hier geht es nur um die persönliche Präferenz.

„Es gibt auch unterschiedliche Meinungen zwischen Sylas-Spielern, welcher sekundäre Baum verwendet werden soll. Einige mögen Zauberei, aber ich bevorzuge den Inspirationsbaum. Ich mag Kekse wirklich, weil sie dir helfen, mehr zu traden und das Traden ist gut!“

Rasmus "Caps" Winther

Beschwörerzauber

Blitz ist der Standard-Beschwörerzauber für jeden Champion, wohingegen Teleportation es dir ermöglicht, in allen Phasen des Spiels proaktive und reaktive Spielzüge auf der Karte durchzuführen. Teleportation erlaubt es dir auch, einen 1-3-1 oder 4-1 Stil zu spielen und trotzdem deinem Team zur Seite zu stehen, wenn ein Kampf ausbricht.

Fähigkeiten

Sylas skills

Passiv: Petrizitwirbel

Dein nächster Basisangriff nach einem Zauber verursacht zusätzlichen Schaden und hat einen Flächenschaden-Effekt. Dies ist eines deiner Hauptwerkzeuge zur Wellensäuberung und der zusätzliche Schaden hilft dir, Trades leicht zu gewinnen. Petrizitwirbel aktiviert sich bei jedem Wirken von Fähigkeiten, also solltest du versuchen, so oft wie möglich einen Autoangriff einzuweben, wenn er verfügbar ist.

Q: Gekreuzte Ketten

Du peitschst mit deinen Ketten auf ein Zielgebiet und schädigst und verlangsamst so jeden getroffenen Feind. Nach einer kurzen Verzögerung detoniert der Schnittbereich und verursacht erneut Schaden. Dies ist dein Hauptwerkzeug zum Sticheln und Vasallenwellen auslöschen. Da Gekreuzte Ketten jedem getroffenen Feind Schaden zufügt, kannst du dich um die Welle kümmern und gleichzeitig den gegnerischen Laner schikanieren.

W: Königsmörder

Springe zum anvisierten Gegner und verursache Schaden und Heilung. Du verursachst mehr Schaden an Gegnern unter 40 Prozent Leben und heilst dich mehr, wenn du unter 40 Prozent Leben liegst Du hast die Wahl, das entweder so lange zu halten, bis einer oder beide dieser Schwellenwerte erreicht sind, oder sie einfach mitten in einer Kombo für Schaden im Voraus zu verwenden.

E: Davonstehlen / Entführen

Beim ersten Wirken stürzt du in die gewünschte Richtung, erhältst für zwei Sekunden einen Schild und setzt deinen Autoangriff zurück. Beim zweiten Wirken schlägst du deine Ketten in eine bestimmte Richtung und schädigst und betäubst das erste getroffene Ziel. Dann springst du zum Ziel und schlägst es nieder. Entführen ist deine Hauptmethode, um Nachbeben auszulösen und die einzige harte Massenkontrolle in deiner Grundausstattung.

„Ein Tipp, den ich geben kann, ist, dass du dein Q beim zweiten Wirken deines E verwenden kannst, was zu einer großen Schadensspitze führen kann, die dein Gegner nicht erwartet.“

Rasmus "Caps" Winther

R: Ultimative Übernahme

Du stiehlst die ultimative Fähigkeit des anvisierten Gegners. Innerhalb einer Zeitspanne, die der doppelten Abklingzeit entspricht, kannst du nicht wieder das gleiche Ultimate stehlen. Das ist die Fähigkeit, die Sylas zu einem so vielseitigen Champion macht. Seine Effektivität hängt davon ab, welche Ultimates gestohlen werden können und welche Art von Ultimates dein Team am meisten braucht.

„Ich stehle lieber zuverlässige Ults als unberechenbare. Zum Beispiel richtet ein Ult von Rek‘Sai nicht so viel Schaden an wie z.B. ein Ult von Lux, aber es garantiert unvermeidlichen Schaden. Du garantierst den zusätzlichen Schaden und kann dir helfen, einen Kill zu sichern, den du sonst vielleicht nicht erwischt hättest.“

Rasmus "Caps" Winther
Caps nimmt Jensen mit seinem eigenen Ultimate auseinander

Fähigkeitensequenz (Q>W>E)

Viele Spieler bevorzugen tatsächlich Q>E>W zu maximieren nach dem letzten Abklingzeit-Nerf von E, einige Spieler maximieren sogar Q und stecken dann ein paar Punkte in E, bevor sie das W maximieren, aber Caps bevorzugt den zusätzlichen Schadensoutput und die Heilung, die durch das Maximieren von Königsmörder erreicht werden, bevor er zusätzliche Punkte in Davonstehlen/Entführen investiert.

Beginne zunächst mit der Priorisierung von Punkten in Gekreuzte Ketten. Dies ist für etwas mehr Kraft beim Schikanieren und Vorstoßen. Gekreuzte Ketten sind deine meistgenutzte Fähigkeit im Laufe des Spiels, so dass es eine naheliegende Wahl ist, hier zuerst das Maximum herauszuholen. Danach maximierst du Königsmörder. Dies gibt dir mehr Trading-Kraft in kleinen Scharmützeln und hilft dir, Gegner zu erledigen und im Laufe des Kampfes gesund zu bleiben. Davonstehlen/Entführen ist das Schlusslicht. Wie bereits erwähnt, zieht Caps den Schaden und die Heilung durch den Königsmörder dem Schild und der geringeren Abklingzeit von Davonstehlen/Entführen vor und hat das Gefühl, dass ihm dringend benötigter Schaden fehlt, wenn er E als Zweites maximiert.

„Q als Erstes zu maximieren ist zuverlässiger als W zu maximieren. Ich denke, dass es wichtig ist, Druck ausüben zu können, und ein maximiertes Q liefert zuverlässigen Druck.“

Rasmus "Caps" Winther

Kombos

Q > Auto > E > Auto > E > Auto > W > Auto > Q > Auto

Dies ist dein höchster Schadensoutput, indem du jeden verfügbaren Petrizitwirbel-Autoangriff nutzt. Die automatische Aktivierung von Petrizitwirbel zwischen jedem gewirkten Zauber erhöht deinen Schaden drastisch und kann in allen Kämpfen einen großen Unterschied machen. Du kannst deinen Ult hier irgendwo in die Kombination einbinden, je nachdem, was du stiehlst.

Caps nutzt diese Kombo, um ein Gefecht gegen Team Liquid zu gewinnen

E > Auto > W > Auto > EQ > Auto

Dies ist eine schnelle Kombination, mit der du deinen Gegner überraschen kannst und die es dir ermöglichen kann, ihn zu vernichten. Der unerwartete Schaden kann einen defensiven Beschwörerzauber erzwingen oder ihn sogar direkt töten, wenn er es nicht erwartet.

Caps verwendet diese Kombo gegen Jensen, so dass Jankos einen Kill gegen ihn sichern kann

Gegenstände

Sylas Caps items

Du solltest mit einem Verderbenden Trank beginnen, der zusätzliches Regenerationsvermögen und Stärke in der Lane bietet. Sylas liebt es, zu traden und die Kontrolle über die Lane zu erlangen, und Verderbender Trank hilft dabei, dies zu erreichen. Tonikum der Zeitkrümmung lässt sich gut mit Verderbender Trank kombinieren, da es dir erlaubt, eine Menge Leben während des Kampfes zu gewinnen, was deinen Feind wirklich überraschen kann, wenn er nicht erwartet, dass du einen plötzlichen Anstieg von Leben und Mana erhältst.

Dein Ziel für deinen ersten Rückruf sollte ein sehr frühes Dunkles Siegel sein. Du brauchst dies für die Kraft auf der Lane, die es bietet, und je nach Matchup kannst oder willst du dich ohnehin rund um Stufe 3 zurückrufen.

Dein nächster Rückruf sollte mindestens eine der Komponenten deines Hextech Protogürtel 01 enthalten. Abhängig davon, wie deine Lane läuft, kannst du wählen, ob du zuerst den Hextech-Revolver oder die Zündjuwel-Komponente besorgst. In den meisten Fällen würde ich empfehlen, Revolver zu kaufen, um dir in Trades zu helfen, in denen dein Nachbeben aktiviert wird. Dies senkt den Bedarf an niedrigen LP und kann dir einen größeren Vorteil als das Zündjuwel verschaffen. Es ist auch eine gute Idee, sich frühzeitig Stiefel zu schnappen, da das zusätzliche Lauftempo dir die Sicherheit verleihen kann, die du als Nahkampfchampion brauchst, um Ganks zu vermeiden, wenn du dich nach oben bewegst. Frühe Stiefel helfen dir außerdem, dich schneller auf der Karte zu bewegen.

Vervollständige deinen Hextech Protogürtel 01 und schließe mit Ludens Echo ab. Diese Ausstattung gewährt dir eine große Menge an Abklingzeitverringerung, Schaden und Robustheit, so dass du nach Abschluss dieser beiden Gegenstände einen kräftigen Leistungsschub erzielen kannst.

„Ich mag den Protogürtel zu Ludens Ausstattung sehr. Nach diesen beiden Gegenständen kannst du ein paar verschiedene Wege gehen ...“

Rasmus "Caps" Winther

Danach ist es, abhängig davon, wie das Spiel läuft, normalerweise eine gute Idee, sich Zhonyas Stundenglas zu schnappen, aber wenn du denkst, dass sie gerade noch nicht gebraucht wird und du auf die defensive Option für den Moment verzichten willst, dann solltest du einen der Gegenstände aus dem situativen Bereich nehmen.

Rabadons Todeskappe ist immer eine starke Option, wenn man einen Champion mit hohen AP-Skalierungsfähigkeiten spielt. Rabadons bietet einen großen Batzen Fähigkeitskraft, der mit zunehmenden AP wächst, was es zu einer starken Skalierungsoption macht, die mit mehr AP noch besser wird. Der Leerenstab ist eine starke Wahl gegen Teams mit viel Magieresistenz. Achte darauf, einen zu holen, wenn ein paar Mitglieder des feindlichen Teams anfangen, Magieresistenz zu kaufen.

Morellonomikon sollte gegen stark heilungsorientierte Champions wie Vladimir gekauft werden. Fluch des Lichs kann eine gute Wahl sein, wenn du dich in erster Linie in den seitlichen Lanes aufhältst und möchtest, dass das Auslösen von Zauberklinge hilft, Türme zu zerstören. Du kannst dich für Schleier der Todesfee entscheiden, wenn du Magieresistenz und den Zauberschildeffekt haben möchtest. Normalerweise bekommst du den Schleier oder das Stundenglas, aber nicht beides. Merkurs Schuhe sind auch ein guter Gegenstand, wenn du die Zähigkeit oder die Magieresistenz benötigst, oder sogar beides.

„Wenn du einen magischen Stab brauchst, kannst du dich für einen Leerenstab entscheiden, vielleicht brauchst du eine Sanduhr, oder vielleicht reicht eine Todeskappe, weil du gute Basiswerte hast. Es hängt wirklich vom Stand des Spiels ab.“

Rasmus "Caps" Winther
Caps kämpft 1v2 gegen beide Solo-Laner von Team Liquid und hält sie aus dem Teamkampf heraus.

Spielweise

Sylas' Stufe 1-3 ist anständig, aber keiner deiner stärksten Punkte. Wenn du in der Lage bist, einen frühen Trade gegen deinen Gegner zu gewinnen, oder er dich nicht abdrängen kann, während er dich schikaniert, dann ist alles gut, aber du wirst wahrscheinlich oft mit einem Autoangriff konfrontiert werden, wenn du versuchst, die frühen Wellen zu farmen, und ein wenig abgegrenzt werden. Nach Stufe 3 kannst du anfangen, deine Welle etwas leichter voranzutreiben. An diesem Punkt ist es keine schlechte Idee, vorzustoßen und daran zu denken, sich ein frühes Dunkles Siegel zu schnappen, bevor man sich zurück auf die Lane teleportiert. Von nun an kannst du anfangen, nach günstigen Trades zu suchen. Nachbeben macht deine Short-Trades in der Lane viel besser, als sie sonst ablaufen würden. Nach einem erfolgreichen Trade kannst du entweder Druck auf die Lane ausüben oder versuchen, den Gegner vom Farmen abzugrenzen und mit einem All-In zu drohen, wenn er zu nahe kommt.

Du solltest versuchen, mit deinem Jungler Druck auszuüben und umherzustreifen, um anderen Lanes zu helfen oder die Sicht in wichtigen Bereichen der Karte zu sichern. Du hast einen Vorteil, wenn du deine Lane vorantreibst und herumstreifst, da dein Gegner gezwungen ist, in der Lane zu bleiben, um die EP und das Gold von den Vasallen zu erhalten, oder sie verpassen wird, indem er deinem Streifzug folgt.

Caps drängt vorwärts und streift unten mit Jankos umher, um etwas Druck abzubauen, und ermöglicht Perkz und Mikyx, Turmschaden zu bekommen

Nach der Anfangsphase solltest du normalerweise die seitliche Lane verlassen, da du zu diesem Zeitpunkt stärker bist als die meisten anderen. Such nach einer Gelegenheit, mit deiner Teleportation zu spielen und einen Kampf mit einer starken Flanke zu erzwingen, oder benutze sie, um an einem Kampf teilzunehmen, der bereits begonnen hat. Wenn es keine Notwendigkeit für TP gibt, versuche, Türme einzunehmen und Druck auf das gegnerische Team auszuüben. Du solltest generell auf der Lane spielen, die am weitesten vom großen Ziel auf der Karte entfernt ist, normalerweise die untere Lane, wenn der Baron im Mittelpunkt steht.

„Du bist wirklich stark in einer seitlichen Lane, du kannst dich an einem bestimmten Punkt mit fast jedem duellieren, aber du bist auch ziemlich sicher, weil du Sprünge und Möglichkeiten hast, leicht zu manövrieren. Je nachdem, welche Ults du bekommst, kannst du aus einigen wirklich heiklen Situationen herauskommen“

Rasmus "Caps" Winther
Caps spielt Impact in einem Einzel-Duell in der seitlichen Lane aus

Wenn Teamkämpfe stattfinden, wählst du die besten Ultimates für die jeweilige Situation. Zu diesem Zeitpunkt solltest du deinen zweiten Punkt in Ultimative Übernahme haben, was dir wahrscheinlich erlaubt, zwei Ultimates im Laufe eines Kampfes zu übernehmen. Plane, welche Ults du bevorzugen möchtest, bevor der Kampf ausbricht. Da du vollständig auf AP aufbaust, ist es keine kluge Entscheidung, die Rückenlinie komplett zu umgehen. Wenn du eine Gelegenheit findest, in die Rückenlinie zu kommen, und dein Team weitermachen kann, dann mach es, sonst solltest du jeden schlagen, den du kannst, ohne den Tod zu riskieren.

„Du kannst nicht wirklich nur in die Tiefe gehen, weil du volle AP und eine wirklich niedrige Reichweite hast, aber du kannst versuchen, jemanden mit einem Schuss auszuschalten, oder dich in die Rückenlinie zu schleichen, wenn jemand anderes angreift.“

Rasmus "Caps" Winther
Caps teleportiert sich in einen Kampf und dreht den Kampf zu Gunsten von G2

Fazit

Abschließend sei gesagt, dass Sylas ein Nahkampf-AP-Bruiser-Hybrid ist, der die ultimativen Fähigkeiten seiner Gegner stiehlt und ihre eigenen Stärken gegen sie einsetzt. Wenn du auf der Suche nach einem extrem lustigen und vielseitigen Champion bist, dann probiere Sylas aus!

Besonderer Dank gilt dem MVP des LEC Frühjahrs-Splits Caps, der sich die Zeit genommen hat, mit uns über Sylas zu sprechen. Herzlichen Glückwunsch zu deinem MSI-Sieg! Wir freuen uns darauf, G2 Esports im Sommer-Split zu sehen.

Hat dir dieser Leitfaden geholfen, den Sprenger der Ketten kennenzulernen? Für welche anderen Champions möchtest du Leitfäden haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen!