Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
lcs

Der Nachwuchsspieler und Trainer des Sommer-Splits sind …

Es ist Zeit für eine weitere Runde Auszeichnungen des Sommer-Splits.

Letzte Woche haben wir die Krönung der europäischen Auswahl des Sommer-Splits 2017 miterlebt, aber diese Spieler haben sich nicht einfach so dafür qualifiziert – sie haben es sich über mehrere Splits hinweg verdient. Jeder fängt einmal irgendwo an und die Gruppe der Nachwuchsspieler in diesem Split kamen alle aus der europäischen Challenger Series. Alle haben eine beachtliche Leistung gezeigt, aber einer hob sich aus der Masse ab und heimste den Großteil der Punkte ein.

Als kleine Erinnerung: In diesem Artikel kannst du herausfinden, wie die Abstimmung funktioniert.

AUF PLATZ EINS: 

Pridestalker

Milo "Pridestalker" Wehnes - Dschungel, ROC – 97 Punkte

„Die Abstimmung war nicht leicht, da wir die geringste Anzahl neuer Spieler in allen bisherigen Splits hatten und nur wenige besonders herausstachen. Pridestalker hat mich am meisten beeindruckt, da er sich in den finalen Wochen merklich verbesserte, nachdem es ihm anfänglich schwer fiel, sich an die LCS-Umgebung zu gewöhnen. Es hat vielleicht eine Weile gedauert, aber endlich können wir einen Blick auf den AD-Carry erhaschen, der durch die Challenger Series gestürmt ist.“

- Devin “PiraTechnics” Younge

AUF PLATZ ZWEI:
Florent "Yuuki60" Soler - AD-Carry, MM – 75 Punkte

AUF PLATZ DREI:
Minkook "Dreams" Han - Supporter, MM – 41 Punkte

 

Es benötigt nicht nur Zeit, sondern auch die richtige Leitung, damit ein Spieler sein volles Potential ausschöpfen kann. Keine Mannschaft wäre vollständig ohne ihren Trainer, und nach dem dritten Titelgewinn sollte es keine Überraschung mehr sein, wer als Trainer des Splits vorne liegt.

AUF PLATZ EINS:

pr0lly

Neil “pr0lly” Hammad - H2K – 71 Punkte

„Pr0lly wird zum dritten Mal als Trainer des Splits ausgezeichnet und es ist offensichtlich, warum er der Trainer mit der längsten Karriere in Europa ist – er ist seit dem Frühjahrs-Split 2015 ein Teil von H2K. H2K sehen im frühen Spiel bei jeder Art von Metaspiel stets strategisch stark aus und vieles davon haben sie Pr0llys Einfluss auf seine Spieler zu verdanken. In diesem Split haben H2K einige ihrer besten Spiele abgeliefert und sind nur einen oder zwei große Siege von der Weltmeisterschaft entfernt, was Pr0llys dritter Auftritt dabei wäre.“

- James O’Leary

AUF PLATZ ZWEI:
Dylan Falco – FNC – 59 Punkte

AUF PLATZ DREI:
Joey "YoungBuck" Steltenpool – G2 – 39 Punkte

 

Der Trainer mit den meisten Auszeichnungen in der Geschichte der EU LCS ist mit Sicherheit erfreut über einen weiteren Preis in seiner Laufbahn, aber Pr0lly und der Rest von H2K kämpfen immer noch um ihre erste Teilnahme in einem Finale der EU LCS. Um diesen Traum zu verwirklichen, müssen sie an den Königen Europas, G2 Esports, vorbei. Diese Begegnung kannst du am Sonntag, 27. August auf watch.lolesports.com mitverfolgen. 

Schau auch nächstes Wochenende vorbei, wenn wir den Preis aller Preise verkünden: Der MVP des Sommer-Splits 2017!

Wenn du wissen willst, wer für was abgestimmt hat, klicke hier!