Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
European Masters

Die European Masters sind da!

Die European Masters werden die EU auf die nächsthöhere Stufe bringen. Bist du bereit für den EM-Hype?

Format

  • Es wird sieben Teams in der EM-Vorrunde geben
  • Die drei besten Teams kommen in die Gruppenphase
  • 16 Teams treten in der Gruppenphase an
  • Acht Teams rücken in die K.o.-Phase vor
  • Unsere vier besten Teams reisen dann nach Kattowitz, Polen zum Live-Finale am 29. und 30. September

EM-Vorrunde

em_ger1
Die zweitplatzierten Teams der europäischen Regionalligen treten in einem Jeder-gegen-Jeden-Best-of-1 um einen von drei Plätzen in der Gruppenphase an.

Vorrundenspielplan

Tag 1 (10. September, 18:00 Uhr MESZ)
  • Polen gegen Spanien 
  • Deutschland gegen Nordische Länder
  • Balkanstaaten gegen Frankreich
  • Vereinigtes Königreich gegen Spanien
  • Deutschland gegen Polen
  • Balkanstaaten gegen Nordische Länder
Tag 2 (11. September, 18:00 Uhr MESZ)
  • Frankreich gegen Vereinigtes Königreich
  • Deutschland gegen Spanien
  • Balkanstaaten gegen Polen
  • Nordische Länder gegen Vereinigtes Königreich
  • Balkanstaaten gegen Spanien
  • Frankreich gegen Deutschland
Tag 3 (12. September, 18:00 Uhr MESZ)
  • Polen gegen Vereinigtes Königreich
  • Frankreich gegen Nordische Länder
  • Balkanstaaten gegen Deutschland
  • Nordische Länder gegen Spanien
  • Frankreich gegen Polen
  • Balkanstaaten gegen Vereinigtes Königreich
Tag 4 (13. September, 18:00 Uhr MESZ)
  • Nordische Länder gegen Polen
  • Deutschland gegen Vereinigtes Königreich
  • Frankreich gegen Spanien
  • 2. Platz gegen 5. Platz
  • 3. Platz gegen 4. Platz

EM-Gruppenphase und -K.-o.-Phase

 

em_ger2
Für die Gruppenphase teilen wir die Teams in zwei Pools auf. Dort bilden wir vier Gruppen mit jeweils vier Teams. Teams aus der gleichen ERL in den Pools 1 und 2 landen garantiert in verschiedenen Gruppen.
 
Während wir alle teilnehmenden ERLs in die Gruppenphase geholt haben, erhält Polen zusätzlich den Vorteil, das einzige Pool-1-Team in seiner Gruppe zu sein, aufgrund seiner Leistung bei den ersten European Masters.
 
Alle nachfolgenden ERLs werden nach dem Zufallsprinzip gezogen und in die nächste verfügbare Gruppe eingeteilt, solange die Ziehung dadurch nicht zu einem späteren Zeitpunkt ungültig wird.
 

Offizielle Pool-Aufteilung und Ziehungsverfahren:

Pool 1
  • Polen
  • Spanien
  • Frankreich
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Balkanstaaten
  • Nordische Länder
Pool 2
  • Portugal
  • Italien
  • Griechenland
  • Tschechische Republik & Slowakei
  • Baltikum
  • Benelux
  • EM-Vorrundenphase #1
  • EM-Vorrundenphase #2
  • EM-Vorrundenphase #3
em_ger3

Ähnlich der Vorrundenphase tragen Mannschaften eine einzelne Runde im „Jeder-gegen-Jeden“-Stil entsprechend des Formats „Bester aus 1“ aus, um die zwei Mannschaften zu ermitteln, die in die Best-of-3-K.-o.-Phase gelangen. Die besten Teams jeder Gruppe treffen im Viertelfinale auf die Zweitplatzierten der anderen Gruppen, um sich einen Platz im Halbfinale zu sichern und ihr Ticket nach Katowice zu erspielen. Im Finale spielen die Teams ein Best-of-5, um herauszufinden, welche ERL in diesem Split die Oberhand hat.

Zeitplan

Wir melden uns bald wieder mit dem kompletten Zeitplan, einschließlich aller Begegnungen, zeitlichen Abläufen und Informationen, wie du zuschauen kannst. Die EM-Vorrunde beginnt am Montag, den 10. September um 18:00 Uhr MESZ. Und danach geht’s wie folgt weiter:

Vorrundenphase - 10.-13. September
Gruppenphase - 17.-20. September
Entscheidungsspiele - 22.-23. September
Halbfinale - 29. September
Finale - 30. September

Finale und Halbfinale werden vor einem Live-Publikum übertragen. – Tickets erhältst du hier!

Wo kann ich die Spiele anschauen?

 

Behalte Lolesports und die offizielle Website der European Masters im Auge, um demnächst mehr Informationen zu erhalten!