Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Dringende Mannschaftsergänzung für 1907 Fenerbahçe

Wir haben eine kleine Aktualisierung für das WM-Team 1907 Fenerbahçe.

Alle Mannschaften bei der WM müssen 6 Spieler vor Ort haben (WM-Regeln: 3.2). Wenn eine Mannschaft nach der regionalen Aufstellungsfestlegung keinen Ersatzspieler hat, kann sie sich gemäß den Regeln (WM-Regeln: 3.2.2) an die Verantwortlichen ihrer Region und der WM wenden und um Erlaubnis bitten, einen neuen Spieler aufnehmen zu dürfen. Dieser Spieler darf jedoch in keiner professionellen Liga am zweiten Split des Jahres teilgenommen haben. Als professionelle Mannschaften gelten jene Mannschaften, die sich für WM qualifizieren können (eine Challenger-Mannschaft wäre also keine professionelle Mannschaft, sondern eine semiprofessionelle Mannschaft) (WM-Regeln: 3.5).

Trotz rechtzeitiger Bemühungen hat Move, der Jungler von 1907 Fenerbahçe aus der TCL, kein Visum für China erhalten und kann nicht an der WM teilnehmen. In Notfällen können die Verantwortlichen der WM einer Mannschaft gestatten, einen Ersatzspieler zu holen, ohne Strafen zu verhängen. Wenn ein Spieler beispielsweise nicht teilnehmen möchte oder kein Visum erhält, weil er eine Frist für seine Dokumente versäumt hat, würde das nicht als Notfall gelten. (WM-Regeln: 3.5).

Im Fall von 1907 Fenerbahçe haben wir festgestellt, dass sich Move rechtzeitig um ein Visum bemüht hat (und sich auch weiterhin um eines bemüht). Daher entzieht sich diese Situation der Kontrolle der Mannschaft und des Spielers, weshalb wir 1907 Fenerbahçe erlauben, straffrei einen weiteren Spieler aufzunehmen. (WM-Regeln: 3.2).

1907 Fenerbahçe hat Crash, den Jungler von Vici Gaming aus der LSPL (dem chinesischen Äquivalent zur Challenger Series), angeheuert. Obwohl Vici Gaming das Aufstiegsturnier zur LPL 2018 gewinnen konnte, betrachten wir sie als semiprofessionelle Organisation, da sie während des zweiten Splits 2017 kein professionelles Spiel bestritten hat.

Crash gehört jetzt offiziell zur Aufstellung von 1907 Fenerbahçe. Sollte es Move im Verlauf der WM gelingen, ein Visum für zu erhalten und sich seiner Mannschaft anzuschließen, muss 1907 Fenerbahçe Move einsetzen und darf für die restliche WM nicht mehr auf Crash zurückgreifen.