Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Tipps und Tricks

Spiele Pyke wie Mikyx

Einer der besten Pyke-Spieler der LEC, Mikyx von G2, zeigt uns die Stärken und Schwächen von Pyke sowie den für ihn besten verfügbaren Herstellungspfad.

Pyke, der Schlitzer vom Bluthafen, wurde in den letzten Monaten in fast jeder Lane im Profiplay gesichtet, und in jeder Position hat er hervorragende Ergebnisse erzielt. Er wurde inzwischen generft und wieder an die untere Lane gekettet; aber er ist immer noch so bedrohlich wie eh und je da unten. Was genau macht ihn so mächtig?

Erstens, weil Pyke so schlüpfrig ist, kann man beim Spielen nicht so einfach sterben. Er kann unsichtbar werden, und während seiner Unsichtbarkeit ist er auch viel schneller. Er hat einen Lückenschließer, der auch Ziele betäubt und durch Wände gehen kann. Deshalb ist es im Grunde genommen unmöglich, dass dich jemand erwischt, wenn du nicht gerade etwas ausprobierst.

Man kann nicht wirklich sterben, wenn man Pyke gut spielt

Mihael „Mikyx“ Mehle

Sein Tempo trägt dazu bei, dass er unglaublich stark im Umherschweifen ist. Er kann leicht unentdeckt die obere und mittlere Lane hinaufgehen und für jeden seiner Laner sichere Kills durchführen. In der unteren Lane hat er eine großartige Initiative, kann Ganks mit Leichtigkeit verfolgen und schließlich besitzt er durch sein W ein ausgezeichnetes Regenerationsvermögen.

Eine seiner größten Schwächen ist, dass man für seinen AD-Carry nicht gut abdrängen kann. Wenn man Pyke spielt, steht der AD-Carry, oder eigentlich dein AD-Carry, nicht im Mittelpunkt. Deshalb empfiehlt Mikyx, ihn auszuwählen, wenn dein Team einen AD-Carry hat, der selbst abdrängen kann, wie Varus oder Ashe, oder seine eigenen Fluchtmöglichkeiten hat, wie Lucian oder Ezreal. Ein weiteres Problem ist, dass Pyke kein Leben aufbauen kann; daher muss man sich auf Resistenzen konzentrieren und vermeiden, in eine Position zu gelangen, in der man geschlagen werden kann. Aufgrund der bereits erwähnten Schlüpfrigkeit von Pyke ist das nicht allzu schlimm!

Runen

Mikyx Pyke runes

Sehen wir uns die Runen an. Deine Schlüsselrune ist Nachbeben, da du sie mit deinem Q oder E in jedem Kampf leicht auslösen kannst. In Stufe eins solltest du dich für Abriss entscheiden, denn zum einen sind die beiden anderen etwas nutzlos für Pyke und zum anderen ist es sinnvoll, um sicherzustellen, dass du so viele Turmpanzerungen wie möglich bekommst. In der zweiten Stufe kannst du entweder Knochenpanzerung wählen, wenn du gegen einen Alleskönner wie Alistar antrittst, oder du kannst Aufschwung verwenden, um Stichelangriffe gegen Leute wie Lulu, Nami oder Janna zu bekämpfen. Schließlich solltest du in der dritten Klasse Unerschrocken aufgreifen. Zähigkeit ist ein großartiges Merkmal für Pyke, denn solange man nicht betäubt ist, kann man nicht getötet werden.

Nimm Geistesgegenwart und Legende: Zähigkeit im Präzisionsbaum. Geistesgegenwart bietet eine großartige Synergie für Pyke, wodurch alle Manaprobleme, die du im mittleren Spiel haben könntest, beseitigt werden und du dein spielentscheidendes Ultimate öfter nutzen kannst. Legende: Zähigkeit macht dich nur schwerer zu töten.

Du kannst dich auch für Inspiration als Sekundärpfad entscheiden und Stoppuhr und Kosmische Einsicht anstelle der Präzisions-Runen auswählen. Probiere beide Versionen aus und finde heraus, was am besten zu dir passt!

Ich habe ihn einmal ohne Zähigkeit gespielt und ich bin einfach nur noch gestorben

Mihael „Mikyx“ Mehle

Als Runensplitter nimmst du jeweils einmal Rüstung, Magieresistenz und Abklingzeitverringerung. Der Splitter für Abklingzeitverringerung hilft Pyke, bis zum Ende des Spiels 40% zu erreichen. Die Resistenzsplitter sind sehr wertvoll, da Pyke kein Leben aufbauen kann und auf diese Weise robust wird.

Zauber

Hol dir Blitz und Entzünden mit Pyke. Entzünden erhöht dein Kill-Potenzial im frühen Spiel und ist besonders effektiv gegen Heil-Champions. Blitz kann in einige deiner Kombos integriert werden, um dich noch tödlicher zu machen. Er ist außerdem nützlich als Ausweg aus einer Notlage.

Fähigkeiten

Pyke abilities

Passiv: Gabe der Ertrunkenen

Pyke regeneriert schnell Leben, wenn er für die Feinde nicht sichtbar ist. Das bedeutet, dass das Betreten von unbewachtem hohen Gras oder das Zurückziehen in den Kriegsnebel auch dein Leben wiederherstellt – nutze dein Passiv während der gesamten Anfangsphase, um dich gesund zu halten.

Q: Knochenspieß

Knochenspieß kann auf verschiedene Weise verwendet werden. Wenn du ihn ohne Aufladung benutzt, fügt er sofort Schaden zu und verlangsamt einen getroffenen Gegner, aber er wird nicht in deine Richtung gezogen. Kanalisieren erhöht die Reichweite der Fähigkeit und hängt Feinde auch an den Haken. Wenn du dich in Nahkampfreichweite des Feindes befindest, wird er im Wesentlichen hinter dich geworfen; so wie Singeds Schleudern funktioniert. Wenn du es aus größerer Entfernung kanalisierst, wird der Feind einfach näher zu dir gezogen.

Ein Q mit niedriger Reichweite schleudert einen Feind über Pyke

W: Geisterhafter Tauchgang

Pyke wird unsichtbar und viel schneller. Dies ist dein tägliches Brot für das Umherschweifen und Angreifen – Feinde können dich nicht sehen, es sei denn, du bist ganz in der Nähe.

E: Phantomsog

Wenn du vorwärts springst, bleibt ein Phantom zurück. Das Phantom stürmt dann zu dir und betäubt jeden auf seinem Weg. Dies wird im Allgemeinen in Verbindung mit deinen anderen Fähigkeiten verwendet – die Betäubung eines Gegners macht es dir leicht, ihn zu schleudern oder mit deinem Ult zu treffen.

R: Tod aus der Tiefe

Dein Ultimate ist ein X-förmiger Fertigkeitsschuss, der, wenn er einen Gegner trifft, Pyke dazu bringt, an seinen Standort zu teleportieren und, da es sich um eine Vollstreckung handelt, großen Schaden zu verursachen. Wenn du einen Feind mit deinem Ultimate tötest, wird die Abklingzeit erneuert und alle Verbündeten, die dir geholfen haben, den Kill zu sichern, erhalten einen Sack Gold für ihre Mühe.

Kombos

Q E

Du kannst dein E sofort benutzen, nachdem du jemanden mit Q zu dir geholt hast, so dass er sofort von deinem E-Phantom betäubt wird, nachdem er zu dir geschleudert wurde.

Mikyx nutzt die Q-E-Kombo, um Alistar zu töten.

W Q

Du kannst dein W benutzen, um dich geschickt in Nahkampfreichweite eines ahnungslosen Feindes zu positionieren und ihn mit einem Kurzstrecken-Q auf dein Team zu schleudern.

R Q E

Da dein Ultimate bewirkt, dass du zu einem Gegner teleportierst, kannst du es in bestimmten Situationen tatsächlich als Lückenschließer verwenden. Ein Feind wird nicht erwarten, dass du sie mit einem Ult angreifst, wenn sie nicht gerade wenig Leben haben, also werden sie definitiv überrascht sein, und das gibt dir die Möglichkeit, sie mit Q und E zu bekämpfen; und hoffentlich kommt dein Team dazu, um den Kill zu sichern.

Gegenstände

Pyke items

Neun von zehn Mal solltest du mit Reliktschild starten; es erlaubt dir, Druck auf die Lane auszuüben und deinen AD-Carry ein wenig zu stabilisieren. Du kannst mit der Uralten Münze beginnen, wenn du denkst, dass du nicht viel auf der Lane sein wirst und stattdessen planst, das ganze Spiel hindurch viel umherzustreifen.

Ich denke, auf Tödlichkeitsfaktor zu setzen ist am besten

Mihael „Mikyx“ Mehle

Im Idealfall solltest du beim ersten Rückruf Stiefel der Beweglichkeit mitnehmen. Diese Stiefel ergänzen Pykes umherschweifenden Spielstil – du bist damit in der Lage, die obere und mittlere Lane leicht zu erreichen, bevor die Feinde bemerken, dass du weg bist.

Danach beendest du deinen Targons Panzer und fängst an, deinen Kern aufzubauen. Mikyx empfiehlt, die Dämmerungsklinge von Draktharr zu kaufen. Von den Werten her ist es ein großartiger Gegenstand für Pyke; außerdem ist das Aktiv fantastisch für (Nahkampf-)Supporter. Sie ermöglicht es dir, Augen zu erkennen und zu entfernen, was das Säubern erleichtert und gleichzeitig dafür sorgt, dass du immer außer Sicht bleibt.  Für den zweiten Gegenstand kannst du zwischen Youmus Geisterklinge oder Saum der Nacht wählen. Saum der Nacht ist ein großartiger, wenn auch teurer Gegenstand, der eine schöne Mischung aus Offensive und Verteidigung ist. Du kannst auch zuerst auf Caulfields Hammer setzen, der dir 10% Abklingzeitverringerung verschafft, und dann auf Saum der Nacht, damit du nichts verlierst.

Nachdem du diese drei Gegenstände für deinen Tödlichkeitsfaktor erhalten hast, kannst du deinen Aufbau mit einem Schutzengel abschließen.

Anfangsphase

Pyke ist im Wesentlichen ein Assassine, so dass man mit einer ziemlich unbeständigen Anfangsphase rechnen kann. Er wird am besten gegen Weichziele gespielt und mit einem Alleskönner wie Draven. Achte darauf, den Feind einzuhaken, wenn er falsch positioniert ist, wenn er Zauber und Fähigkeiten verschwendet oder einfach kein Mana mehr hat. Du solltest versuchen, sie zu bedrohen, indem du die Kontrolle über das hohe Gras übernimmst und Druck mit deinem W und Q ausübst.

Pyke hat keine wirklich schlechten Matchups.

Mihael „Mikyx“ Mehle

Gegen einen Tank ist es etwas schwieriger, da du keine Mittel zum Schikanieren hast, aber es ist nicht hoffnungslos. Sehr früh ändert sich nicht viel, da auch sie Weichziele sind, aber später werden sie zu mühsam zu töten sein. Auf jeden Fall solltest du dich gegen einen Tank wahrscheinlich hauptsächlich auf den AD-Carry konzentrieren und viel umherschweifen.

Es ist wirklich wichtig, das Umherschweif-Potenzial von Pyke zu nutzen. Er kann schnell und leise andere Lanes mit dem Unsichtbarkeits- und Lauftemposchub von W ganken. Wenn der gegnerische Mid-Laner keine Beschwörer und kein Ult hat oder einfach unbeweglich ist wie Syndra oder Orianna, dann suche immer nach Möglichkeiten, dort zu ganken, da es die nächstgelegene Lane ist.

Eine gute Zeit für einen Gank ist gleich nach dem Rückruf. Der Feind wird davon ausgehen, dass du immer noch auf der unteren Lane von der Basis aus unterwegs bist, obwohl du tatsächlich auf der mittleren Lane bist. Stelle einfach sicher, dass dein AD-Carry in der Lage ist, sich allein zurechtzufinden, während du deine Abenteuer erlebst.

Teamkämpfe

Wie wir bereits in der Einleitung erwähnt haben, ist Pyke nicht gut im Abdrängen. Normalerweise ist das die wichtigste Aufgabe des Supporters in einem Teamkampf. Pyke sollte stattdessen versuchen, Feinde auszuschalten und Chaos im Teamkampf zu verursachen. In gewisser Weise ist Pyke einem späten Blitzcrank ähnlich, wenn es um Teamkämpfe geht; beide verlassen sich auf ihre Haken, um unvorsichtige Feinde herauszufangen. Du kannst auch versuchen, frech zu sein und jemanden mit Ult-Q in dein Team zu ziehen für einen unerwarteten Angriff.

Und sei natürlich immer auf der Hut und töte jeden, der deine Grenze durchbricht. Ein Ultimate öffnet die Tür für ein weiteres, und du könntest es möglicherweise fünf Mal in einem einzigen Kampf nutzen.

Mikyx sichert zwei Kills mit zwei großartigen Knochenspießen

Abschließende Worte

Pyke ist im Moment einer der stärksten Supporter in der Kluft und jeder aufstrebende Supporter, oder mit Autoangriffen ausgestattete Assassinen-Main, sollte ihm eine Chance geben! Besonderer Dank gilt Mikyx von G2, einem der besten Pyke-Spieler in der LEC, für die Beantwortung aller unserer Fragen zu Pyke.