Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
worlds

Was ist die Weltmeisterschaft 2017?

Sei dabei, wenn wir den Champion der renommiertesten „League of Legends“-E-Sport-Veranstaltung des Jahres krönen: Die Weltmeisterschaft. Die „League of Legends“-Weltmeisterschaft 2017 steht vor der Tür, deshalb möchten wir dir die wichtigsten Informationen zu dieser epischen League-Veranstaltung geben:

Was ist die Weltmeisterschaft 2017?

 

Die „League of Legends“-Weltmeisterschaft 2017, oder auch WM, ist ein internationales E-Sport-Event, bei dem die besten Mannschaften der Welt gegeneinander antreten, um die Weltmeisterschaftstrophäe zu gewinnen. Die Weltmeisterschaft findet jedes Jahr in einem anderen Land statt. Dieses Jahr gibt es mehrere Austragungsorte über China verteilt.

 

Wann findet die Weltmeisterschaft statt?

 

Die Weltmeisterschaft beginnt mit der Vorrundenphase am 23. September und endet mit dem Finale am 4. November.

 

Wer nimmt an der Weltmeisterschaft 2017 teil?

 

Dieses Jahr haben wir die Weltmeisterschaft ausgeweitet, damit mehr Teams/Regionen als zuvor teilnehmen können. Hier ein Überblick über die Regionen, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen und die Anzahl an Startplätze für ihre Mannschaften:

 

  • Korea (LCK) – 3 Startplätze
  • China (LPL) – 3 Startplätze
  • Europa (EU LCS) – 3 Startplätze
  • Nordamerika (NA LCS) – 3 Startplätze
  • Taiwan, Hong Kong, Macau (LMS) – 3 Startplätze
  • Südostasien (GPL) – 2 Startplätze
  • Brasilien (CBLOL) – 1 Startplatz
  • Gemeinschaft unabhängiger Staaten (LCL) – 1 Startplatz
  • Japan (LJL) – 1 Startplatz
  • Lateinamerika Nord (LLN) – 1 Startplatz
  • Lateinamerika Süd (CLS) – 1 Startplatz
  • Ozeanien (OPL) – 1 Startplatz
  • Türkei (TCL) – 1 Startplatz

 

Die teilnehmenden Mannschaften sind:

WM 2017: Qualifizierte Teams

Korea – LCK:

  • Longzhu Gaming (LZ)
  • SKTelecom T1 (SKT)
  • Samsung Galaxy (SSG)

 

China – LPL:

  • Edward Gaming (EDG)
  • Royal Never Give Up (RNG)
  • Team WE (WE)

 

Europa – EU LCS

  • G2 Esports (G2)
  • Misfits (MSF)
  • Fnatic (FNC)

 

Nordamerika – NA LCS:

  • TSM (TSM)
  • Immortals (IMT)
  • Cloud9 (C9)

 

Taiwan, Hong Kong, Macau – LMS:

  • Flash Wolves (FW)
  • AHQ e-Sports Club (AHQ)
  • Hong Kong Attitude (HKA)

 

Südostasien – GPL:

  • GigaByte Marines (GAM)
  • Young Generation (YG)

 

Brasilien – CBLoL:

  • Team oNe eSports (ONE)

 

Gemeinschaft unabhängiger Staaten – LCL:

  • Gambit Esports (GMB)

 

Japan – LJL:

  • Rampage (RPG)

 

Lateinamerika Nord – LLN:

  • Lyon Gaming (LYN)

 

Lateinamerika Süd – CLS:

  • Kaos Latin Gamers (KLG)

 

Ozeanien – OPL:

  • Dire Wolves (DW)

 

Türkei – TCL:

  • 1907 Fenerbahçe Espor (FB)

 

Was hat sich dieses Jahr verändert?

 

Die LMS hat aufgrund ihrer durchgehend starken internationalen Leistung einen dritten Startplatz erhalten. Außerdem hat GIGABYTE Marines durch ihr Resultat beim MSI einen zusätzlichen Startplatz für Südostasien herausgeholt.

Wie bereits zuvor erwähnt, nehmen dieses Jahr so viele Mannschaften wie noch nie an der Weltmeisterschaft teil, und mehr Mannschaften bedeuten mehr Startplätze. Die Regionen, die früher an Wildcard-Veranstaltungen teilgenommen haben, haben jetzt einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft. Gewinne dein regionales Finale und löse damit dein Ticket – so einfach ist das.

Es gibt eine zusätzliche Turnierphase, um diese zusätzlichen Mannschaften unterzubringen. Wie schon zuvor in diesem Jahr beim Mid-Season Invitational wird es wieder eine Vorrundenphase vor der Gruppenphase geben. Dank dieser Phase können wir weitere großartige Mannschaften einladen und ihnen eine Chance auf einen Platz in der Gruppenphase geben. Die vier besten Mannschaften der Vorrunde qualifizieren sich für die nächste Runde.

 

Wie sieht das Format aus?

Die Weltmeisterschaft wird dieses Jahr in drei Phasen gespielt: Eine Vorrundenphase, dann die Gruppenphase und schließlich die K.-o.-Phase (Viertelfinale, Halbfinale und Finale).

Vorrundenphase (23.–26. September und 28.–29. September)

Die Vorrundenphase ist neu in der WM 2017. In dieser Phase werden 12 Mannschaften in vier Gruppen aufgeteilt, in denen sie mit einem Hin- und Rückspiel in „Bester aus 1“-Partien (Ba1) jeder gegen jeden antreten. Basierend auf den Resultaten qualifizieren sich die besten zwei Mannschaften jeder Gruppe für Runde 2, in der Plätze 1 und 2 zufällig einander zugelost werden und sie in einem „Bester aus 5“-Format (Ba5) gegeneinander antreten, um zu ermitteln, wer in die Gruppenphase aufsteigt.

Gruppenphase (5.–8. Oktober und 12.–15. Oktober)

Für die Gruppenphase haben sich schon vor der Weltmeisterschaft 12 Mannschaften automatisch qualifiziert. Zu ihnen stoßen die vier Mannschaften, die sich erfolgreich durch die Vorrunde gekämpft haben. Diese 16 Mannschaften werden in vier Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Jede Gruppe wird in Hin- und Rückspiel im „Bester aus 1“-Format (Ba1) gespielt. Die besten zwei Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die letzte Phase des Turniers: die K.-o.-Phase.

Willst du wissen, wie die Gruppen für die Vorrunden- und Gruppenphase entschieden werden? Schau dir die Ergebnisse der Auslosung vom 12. September hier an.

K.-o.-Phase (19.–22. Oktober und 28.–29. Oktober und 4. November)

Acht Mannschaften qualifizieren sich für die dritte und letzte Phase der Weltmeisterschaft 2017, die aus Viertelfinale, Halbfinale und Finale besteht. Das Turnier verläuft dann nach einem K.-o.-System, bei dem jede Begegnung im „Bester aus 5“-Format gespielt wird. Das Team, das als Sieger hervorgeht, wird zum Champion der Weltmeisterschaft 2017 gekrönt.

 

Wie kann ich zusehen?

Du kannst während der gesamten Weltmeisterschaft 2017 die ganze Action hier auf Lolesports verfolgen. 

Lade einen WM-Bildschirmhintergrund herunter!

Bist du auch schon so gespannt auf die Weltmeisterschaft wie wir? Hier sind ein paar „WM 2017“-Bildschirmhintergründe für dich:

Desktop - Mobil 1 - Mobil 2 - Mobil 3 - Mobil 4