Jump to Main ContentJump to Primary Navigation

Biographie

Zum vierten Mal in Folge haben sich die Flash Wolves als Champions der LMS behauptet und ihre langjährigen Rivalen – den ahq e-Sports Club – dieses Jahr mit einem klaren 3:0 im Finale besiegt. Sie sicherten der LMS bereits im Mid-Season Invitational 2017 einen Platz in Pool 1 und werden nun diesen Vorteil, als Team auf dem ersten Startplatz der Region, voll ausnutzen. Als Stammgäste bei internationalen Turnieren wird die diesjährige Weltmeisterschaft die dritte Teilnahme der Flash Wolves darstellen. Dieses Jahr werden sie alles daran setzen, ihre Niederlage in der letzten Weltmeisterschaft wieder wettzumachen, bei der sie es nicht durch die Gruppenphase geschafft hatten.

Coach: Frank “Steak” Chou