Jump to Main ContentJump to Primary Navigation

Biographie

Die Unicorns of Love stürmten die „League of Legends“-Szene 2015 mit einem ungewöhnlichen Metaspiel und einzigartigen Champions wie Poppy (damals) und Hecarim. Sie konnten sich erneut bei ihrem Debüt in den Entscheidungsspielen im Frühjahr der EU LCS den 2. Platz erkämpfen, wo sie in einem aufreibenden Finale gegen Fnatic verloren. Seither hat sich die Aufstellung der UOL einige Male verändert, während die Mannschaft immer noch nach einer Mischung aus Talent und Harmonie sucht. In der Nebensaison blieben sie großteils unverändert, Wechsel gab es nur im Dschungel und in letzter Sekunde auf der AD-Carry-Position. Sie werden ihre verbesserte Harmonie mit ins Jahr 2017 nehmen und versuchen, ihre erste „EU LCS“-Trophäe einzuheimsen.

Coach: Fabian „Sheepy“ Mallant

Mannschaftsleiter: Romain "Khagneur" Bigeard