Jump to Main ContentJump to Primary Navigation
Update

Die Premier Tour startet im Juni!

Im Juni 2018 starten wir unsere eigene Esports-Turnierserie in mehreren Städten für Spieler in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit der neuen Premier Tour öffnen wir einen Weg zu den European Masters, der sowohl für etablierte Esports-Teams als auch für ambitionierte Nachwuchsmannschaften zugänglich ist.

Die Sommersaison 2018 der Premier Tour startet in Kürze und umfasst mehrere “Stops” – so heißen die einzelnen Turniere –, deren Finale in verschiedenen Städten vor Live-Publikum ausgetragen werden. In der Wintersaison wird die Premier Tour an vier Stationen haltmachen. Die Turniere der Premier Tour sind offen für alle Teams, deren Spieler mindestens Platin-5-Rang haben.
Die ersten Runden jedes Turniers werden als offene Qualifikationsrunde online ausgetragen, bis acht Teams übrig sind. In der geschlossenen Qualifikationsrunde kommen die acht besten Teams des vorangegangenen Stops hinzu. Die Finalspiele finden live vor Publikum statt. Die vier besten Teams eines Stops erhalten Preisgeld. Die beiden besten Teams einer Saison ziehen für Deutschland, Österreich und die Schweiz in die European Masters ein.

Ablauf der Premier Tour

Die Premier Tour setzt sich aus Sommersaison und Wintersaison zusammen. Die Sommer-Saison dauert von Mai bis August, die Winter-Saison von Oktober bis März. Jede Saison besteht aus vier Stops*, wobei ein einzelner Stop ein komplettes Turnier darstellt und folgende Phasen umfasst:

  • Offene Qualifikationsrunde: Teams können sich online für eine Station der Premier Tour anmelden. Die offene Qualifikation funktioniert nach dem K.O.-Prinzip. Gespielt wird, bis acht Teams übrig sind.

  • Geschlossene Qualifikationsrunde: Die besten acht Teams aus der offenen Qualifikation treten gegen acht eingeladene Teams (beim ersten Stop der Tour) beziehungsweise gegen die acht besten Teams des vorherigen Stops an. Gespielt wird nach dem K.O.-Prinzip, bis vier Teams übrig sind.

  • Finale: Halbfinale und Finale werden vor Live-Publikum in einer Stadt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ausgetragen. Die Halbfinalisten treten in drei Matches gegeneinander an. Wer mindestens zwei davon gewinnt, zieht ins Finale ein (“Best of Three”). Im Finale spielen die beiden besten Teams bis zu fünf Matches gegeneinander (“Best of Five”).

Die vier besten “League of Legends”-Teams eines Stops gewinnen Geldpreise, darüber hinaus erhalten die acht besten Teams Premier Tour Punkte. Die beiden Teams, die am Ende einer Saison die meisten Punkte gesammelt haben, qualifizieren sich automatisch für die European Masters.


Wie kann ich teilnehmen?

Alle Informationen zu den Stops und zur Anmeldung findet ihr in Kürze auf eu.lolesports.com/de.

*Ausnahme ist die erste Saison (Sommer 2018). Sie umfasst drei Stops und dauert von Juni bis August.